Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Smart Homes – Wie intelligent wollen wir in Zukunft leben?

07.10.2015

Das Haus der Wissenschaft Braunschweig lädt am Dienstag, den 13. Oktober 2015, zum 23. Braunschweiger Energiecafé. Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutieren darüber, wie Smart Homes das Leben leichter machen können und welche Verantwortung dabei die technischen Systeme tragen.

Intelligente Häuser mit vernetzten Geräten können eine Erleichterung im Alltag darstellen. Es ist praktisch, wenn man von unterwegs nochmal kontrollieren kann, ob die Herdplatte ausgeschaltet und die Haustür abgeschlossen ist.

Schön auch die Vorstellung, dass das Smart Home seine Bewohner mit eingeschalteter Beleuchtung und dem Klang der Lieblingsmusik empfängt. Neben technischer Spielereien kommen im Smart Home aber auch ganz andere Aspekte zum Tragen.

Das vernetzte Haus kann dabei unterstützen, Energie zu sparen. Die Assistenzsysteme können auch dabei helfen, im hohen Alter länger in den eigenen vier Wänden zu leben.

Doch ist es richtig, alle Verantwortung an technische Systeme abzugeben? Wie sicher sind die privaten und sensiblen Daten und was passiert, wenn hier Sicherheitslücken entstehen?

Diese Fragen diskutiert Wissenschaftsjournalist Jan Oliver Löfken mit folgenden Experten:

• Harald Schrom
Institut für Datentechnik und Kommunikationsnetze, Technische Universität Braunschweig

• Shanna Weiser
Leiterin Demografie, Wolfsburg AG

• Randolph Hermann
Bereichsleiter Dienstleistung, BS|ENERGY

In 2015 stehen alle Veranstaltungen des Braunschweiger Energiecafés unter einem thematischen Schwerpunkt. Inhaltlich orientieren sich die Diskussionsveranstaltungen am „Wissenschaftsjahr Zukunftsstadt“ und widmen sich Themen und Aspekten des urbanen Lebens. Das Braunschweiger Energiecafé beginnt nun immer schon um 18 Uhr und es werden kleine Snacks und Getränke angeboten.

Gerne arrangieren wir bei Interesse ein Interview mit den Referenten.

Termin:
Smart Homes – Wie intelligent wollen wir in Zukunft leben?
23. Braunschweiger Energiecafé
Diskussion
Dienstag, 13. Oktober 2015, 18 Uhr
Haus der Wissenschaft Braunschweig, Raum Veolia, 5. OG, Pockelsstraße 11
Der Eintritt ist frei.

Braunschweiger Energiecafé:
Das Energiecafé widmet sich seit 2010 verschiedenen Aspekten der Energie und möchte auf die Bedeutung der Energieforschung und auf die damit verbundenen gesellschaftlichen Herausforderungen aufmerksam machen. In spannenden Diskussionsveranstaltungen ist auch das Publikum aufgefordert, untereinander zu diskutieren und seine Sichtweise kundzutun. Im „Wissenschaftsjahr Zukunftsstadt“ setzt auch das Energiecafé 2015 den thematischen Schwerpunkt der Veranstaltungen auf das urbane Leben. Der Braunschweiger Energieversorger BS|ENERGY fördert die Veranstaltungsreihe Braunschweiger Energiecafé.

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH:
Das Haus der Wissenschaft Braunschweig ist eine Plattform für den Dialog der Wissenschaft mit anderen gesellschaftlichen Bereichen. Es fördert die Wissenschaftskommunikation und die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit Wirtschaft, Kommunen, Bildungsträgern und Medien sowie mit der interessierten Öffentlichkeit. Als Experimentier- und Lernort bietet es spannende Veranstaltungen und Ausstellungen für Menschen jeden Alters.

Sponsor des Haus der Wissenschaft Braunschweig:
Öffentliche Versicherung Braunschweig

Für Rückfragen:
Carina Teufel
E-Mail: c.teufel@hausderwissenschaft.org
t: +49 (0) 531 391 2164

Henrike Wenzel | idw - Informationsdienst Wissenschaft
Weitere Informationen:
http://www.hausderwissenschaft.org

Weitere Berichte zu: Energie Energieversorger Smart Smart Home Wissenschaft technische Systeme

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018
16.08.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Workshop zum Sensordatenmanagement im September

16.08.2018 | Seminare Workshops

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics