Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Selbstbewusste Stadtwerke strukturieren Energiemarkt um

18.03.2010
14. EUROFORUM-Jahrestagung „Stadtwerke 2010“
4. bis 6. Mai. 2010, Hotel InterContinental, Berlin
Die gemeinsame Drohung von 150 Stadtwerken im Falle einer Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken, ihre geplanten Milliardeninvestitionen in klimafreundliche Kraftwerke zu stoppen, ist ein weiteres Beispiel für das neue Selbstbewusstsein der über 800 deutschen Stadtwerke und Regionalversorger. 6,42 Milliarden Euro investieren Stadtwerke laut dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) derzeit in neue dezentrale Stromerzeugungskapazitäten.

Der Ausbau der eigenen Erzeugungskapazitäten zielt nicht nur auf eine größere Unabhängigkeit gegenüber den vier großen Energieerzeugern, sondern soll auch den Wettbewerb stärken und den Ausbau der erneuerbaren Energien fördern.

Auf der 14. EUROFORUM-Jahrestagung „Stadtwerke 2010“ (4. bis 6. Mai 2010, Berlin) nehmen über 25 Entscheider der deutschen Stadtwerke-Szene und mehr als zehn weitere Energieexperten zum anhaltenden Trend zur Rekommunalisierung Stellung. Neue Vertriebsstrategien werden ebenso vorgestellt wie der Umbau der Energienetze und die Anstrengungen beim Aufbau der dezentralen Stromerzeugung.

Über die aktuellen Veränderungen in der Stadtwerke-Landschaft diskutieren Ewald Woste (Thüga AG), Prof. Dr. Klaus-Dieter Maubach (E.ON Energie AG) und Hans-Joachim Reck (VKU). Der Präsident des Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, erläutert die Erwartungen an intelligente Netze und zeigt Perspektiven für die Zusammenarbeit von Telekommunikationsanbietern und Energieversorgern auf.

In sechs Vortragsreihen werden die Themen Rekommunalisierung und Kooperationen, intelligente Netze, Vertrieb, Messwesen, Prozessoptimierung und dezentrale Erzeugungsstrukturen praxisnah vorgestellt. Die Stadtwerke-Neugründung in Hamburg, die Übernahme von Konzessionen durch die Stadtwerke Krefeld oder die Erzeugungs-Offensive der Stadtwerke München zeigen die Gestaltungsvielfalt, mit der sich kommunale Unternehmen im Wettbewerb behaupten.

Die Bedeutung effizienter Prozesse betont Jörg Sinnig, Vorstandsvorsitzender der SIV AG: „Mit der Entscheidung für oder gegen das 2-Mandanten-Modell stellen Stadtwerke langfristig die Weichen für ihre Zukunft. Wenn es um die BNetzA-konforme Umsetzung von Prozessidentität und Diskriminierungsfreiheit geht, rückt zugleich die bereichsübergreifende Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette in den Fokus. Eine durchgängige Prozessintegration und Vollautomatisierung ist der Schlüssel zu ebenso einfachen wie hocheffizienten Abrechnungs- und Kommunikationsprozessen.“

Erstmals wird im Rahmen der EUROFORUM-Jahrestagung „Stadtwerke 2010“ der „Stadtwerke-Award 2010“. Der von Trianel, EUROFORUM und Energie&Management ausgelobte Preis zeichnet die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit eines Stadtwerkes sowie Innovationen aus. Im Fokus der diesjährigen Auszeichnung stehen erfolgreiche Vertriebsstrategien. Die Bedeutung von Innovationen für die erfolgreiche Transformation von Stadtwerken betont auch Sven Becker (Trianel GmbH).

Traditionell steht die Positionierung der Stadtwerke auf dem Gasmarkt im Fokus des dritten Tages der EUROFORUM-Jahrestagung „Stadtwerke“. Auch in diesem Jahr werden über 500 Teilnehmer erwartet. Begleitet wird die Tagung durch eine branchenspezifische Ausstellung mit rund 70 Ausstellern.

Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.stadtwerke-tagung.de/?pr

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com


EUROFORUM Deutschland SE
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM Deutschland SE ist einer der führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/presse/stadtwerke2010

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen
14.12.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Pro und Contra in der urologischen Onkologie
14.12.2018 | Universitätsklinikum Magdeburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Data use draining your battery? Tiny device to speed up memory while also saving power

The more objects we make "smart," from watches to entire buildings, the greater the need for these devices to store and retrieve massive amounts of data quickly without consuming too much power.

Millions of new memory cells could be part of a computer chip and provide that speed and energy savings, thanks to the discovery of a previously unobserved...

Im Focus: Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

Alice und Bob bekommen Gesellschaft: Bisher fand quantenkryptographisch verschlüsselte Kommunikation primär zwischen zwei aktiven Teilnehmern, zumeist Alice...

Im Focus: An energy-efficient way to stay warm: Sew high-tech heating patches to your clothes

Personal patches could reduce energy waste in buildings, Rutgers-led study says

What if, instead of turning up the thermostat, you could warm up with high-tech, flexible patches sewn into your clothes - while significantly reducing your...

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungen

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Rittal heizt ein in Sachen Umweltschutz - Rittal Lackieranlage sorgt für warme Verwaltungsbüros

14.12.2018 | Unternehmensmeldung

Krankheiten entstehen, wenn das Netzwerk von regulatorischen Autoantikörpern aus der Balance gerät

14.12.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics