Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schmerz bewegt: Schmerzkongress 2012 in Mannheim

22.08.2012
Schmerz bewegt – dieses Motto des Deutschen Schmerzkongresses 2012 (17.-20.10., Mannheim), gilt im wörtlichen wie im übertragenen Sinne.
Schmerz bewegt emotional, führt zum Rückzug. Schmerztherapie muss wieder in Bewegung bringen, körperlich, aber auch seelisch. Und es bewegt sich viel an den Rahmenbedingungen für eine gute Schmerztherapie: Ermutigende Entscheidungen der Politik sorgen für Bewegung in der Schmerzszene. Mehr als 2.000 Ärzte, Psychologen, Pflegende und Physiotherapeuten treffen sich beim Kongress in Mannheim, um aktuelle Ergebnisse aus der Schmerzforschung und die politische Entwicklung zu diskutieren.

Zum Kongress, den die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. und die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft e.V. (DMKG) veranstalten, lade ich Sie schon jetzt herzlich ein.

Aktuelle Informationen, Anmeldung und Programm unter http://www.schmerzkongress2012.de

Forschung: Überraschende Erkenntnisse und erstmals verlässliche Daten

Kann Ausdauersport vorbeugend gegen Migräneattacken wirken? Diese Frage bearbeiteten Kieler Forscher mit Unterstützung der DMKG und präsentieren ihre Erkenntnisse in Mannheim. Die Forschung des vergangenen Jahres wartet zudem mit einigen Überraschungen auf: So muss die Rolle der Angst vor Bewegung bei der Entstehung von chronischen Rückenschmerzen neu überdacht werden; bewährte Erklärungsmodelle kommen auf den Prüfstand. Einblicke ins Gehirn von Patienten nach Amputationen brachten neue Erkenntnisse über die Veränderungen und geben Hinweise darauf, dass das Sehsystem ein Schlüssel zur Vermeidung von Phantomschmerz sein kann. Neue Ansätze gegen schmerzhafte Nebenwirkungen der Chemotherapie hat die Grundlagenforschung erbracht. Erstmals verlässliche und umfassende Daten zum Thema Schmerz verspricht das von der Deutschen Schmerzgesellschaft initiierte Projekt Kedoq-Schmerz (KErnDOkumentation in der Schmerztherapie), das bundesweit Daten aus Schmerzzentrum über ambulante, teilstationäre und stationäre Schmerzbehandlungen sammelt.
Ermutigende Neuigkeiten aus der Politik

Viel Bewegung bringen die jüngsten politischen Entscheidungen in Sachen Schmerzmedizin: Nach vielen Jahren des hartnäckigen Engagements wird die Schmerzmedizin als neuer Querschnittsbereich 14 endlich Pflichtinhalt im Medizinstudium. Experten erwarten davon langfristig große Verbesserungen für Schmerzpatienten, die heute oft eine jahrelange Odyssee durchleiden, bis sie qualifizierte Hilfe finden, oder nur deshalb chronische Schmerzen haben, weil ein akuter Schmerz aufgrund fehlender Kenntnisse von Ärzten unzureichend behandelt worden ist. Eine weitere gute Neuigkeit: Durch die Berücksichtigung des chronischen Schmerzes im Risikostrukturausgleich (sogenannter Morbi-RSA) stehen die Zeichen günstig für eine adäquate Vergütung schmerztherapeutischer Leistungen, die oft mit hohem Aufwand einhergehen. Nicht zuletzt tritt die Deutsche Schmerzgesellschaft erstmals unter ihrem neuen Namen und mit neu fokussierten Zielen beim Schmerzkongress auf.

Programm und Teilnehmer

Mit rund 60 wissenschaftlichen Symposien, darunter Pflegesymposien, sowie 36 Refresherkursen, Praktiker-Seminaren und Workshops, deckt der Schmerzkongress das gesamte Themenspektrum der Schmerzdiagnostik und -therapie ab. Mehr als 2.000 Teilnehmer – Mediziner verschiedener Fachgebiete, Psychologen, Pflegende, Physiotherapeuten und andere – werden erwartet. Einer der Schwerpunkte wird auch in diesem Jahr die Nachwuchsförderung sein: Neben dem Studententag, an dem Studierende die Grundlagen der Schmerzdiagnostik und -therapie erlernen können (Samstag, 20.10.), finden Nachwuchssymposien statt. Zudem werden beim Kongress die Förderpreise für Schmerzforschung und die DGSS-Nachwuchsstipendien verliehen (Donnerstag, 18.10.).
Termine:
• Vorab-Pressetermin in Mannheim: Ende September, weitere Infos und Einladung folgen
• Eröffnungs-Pressekonferenz: 17.10.2012, 10 Uhr, Congress Center Rosengarten, Einladung folgt
• Eröffnungsvortrag von Richard David Precht zum Thema „Medizin in der Verantwortung“, 18.10.2012, ab 10.30 Uhr, Congress Center Rosengarten
• Patiententag. Patienten fragen – Experten antworten: 20.10.2012, 10 Uhr, Bürgersaal, Stadthaus, N1, weitere Infos folgen

Das komplette Kongressprogramm und weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.schmerzkongress2012.de

Meike Drießen | idw
Weitere Informationen:
http://www.schmerzkongress2012.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics