Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SAXSIM 2011: Praxisnahe Einblicke in die Produktentwicklung

01.04.2011
SAXSIM 2011: Deutschlands Simulationsexperten treffen sich am 18. und 19. April in Chemnitz - Beste Lösungen des integrierten CAD/CAE-Studentenwettbewerbs werden vorgestellt

Anwender und Studenten, die im CAD-Bereich oder Simulationsumfeld tätig sind und sich über neue Technologien praxisnah informieren wollen, finden dafür beim 3. Sächsischen Simulationsanwendertreffen SAXSIM am 18. und 19. April 2011 in Chemnitz eine geeignete Plattform. Erwartet werden bisher mehr als 120 Gäste aus Wissenschaft und Wirtschaft. Weitere Interessenten können sich noch bis zum 8. April anmelden.

Im Rahmen des Anwendertreffens werden auch Studierende aus Hoch- und Fachschulen, die am überregionalen Wettbewerb unter dem Motto "Virtuelle Produktentwicklung mit Pro/ENGINEER und Mathcad" teilnahmen, ihre Konstruktionslösungen erstmals öffentlich vorstellen. Zuvor werden die Projektergebnisse von einer Fachjury bewertet, die mit Simulationsspezialisten aus Wirtschaft und Wissenschaft besetzt ist. Dazu gehören auch Experten der aristos Engineering Services & Solutions e. K. aus Leipzig. Als IT-Systemhaus mit CAD-/CAM-/CAE-Lösungen unterstützt aristos den Studentenwettbewerb zum dritten Mal und stellt Preisgelder im Gesamtwert von 1.000 Euro zur Verfügung. "Chemnitz ist im Jahr der Wissenschaft 2011 erneut deutscher Austragungsort des überregionalen Studentenwettbewerbs. Dieser wird bereits in den USA, Japan, Israel und Österreich mit Unterstützung der Parametric Technology Corporation - eines Anbieters von Softwarelösungen für die Produktentwicklung - durchgeführt", sagt Prof. Dr. Maik Berger, Inhaber der Professur Montage- und Handhabungstechnik der TU Chemnitz, der das Anwendertreffen und den Studentenwettbewerb organisiert.

Das Anwendertreffen gibt praxisnahe Einblicke in die Produktentwicklung. Beispielsweise wird Patrick Stegemann von der INNEO Solutions GmbH aus Ellwangen in seinem Vortrag unter anderem vorstellen, wie es gelang, in der vorderen Radlagerung von Elektrorollstühlen ein Flattern zu verhindern, das wiederholt bei schnellerer Fahrt auftrat. Stegemann, der an der TU Chemnitz Maschinenbau studierte und heute als Technical Consultant Simulation & Analyse tätig ist, zeigt, wie mit Pro/ENGINEER dieses Eigenfrequenzverhalten untersucht wurde und das Problem gemeinsam mit MEYRA-ORTOPEDIA durch die Simulation mit einem dynamischen Ersatzmodell gelöst wurde. Eine veränderte Formgebung der Radaufhängung brachte schließlich die entscheidende Reduktion des Eigenfrequenzverhaltens.

Das SAXSIM-Anwendertreffen wird auch von der ASCOTA-IT GmbH in Chemnitz unterstützt und von der Zwickauer P3N MARKETING GMBH organisatorisch begleitet.

Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Maik Berger, Telefon 0371 531-32841, E-Mail maik.berger@mb.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach |
Weitere Informationen:
http://www.saxsim.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

17.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics