Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ressourceneffizienz konkret: - Mit gutem Beispiel voran

19.03.2010
Fachtagung zeigte Ressourceneinsparpotenziale auf

Unter dem Motto "Ressourceneffizienz konkret!" stand die diesjährige Fachtagung der Aktionslinie Hessen-Umwelttech des Hessischen Wirtschaftsministeriums an der Universität Kassel. In Vorträgen und Werkstätten gingen die Teilnehmer der Frage nach, wie sich durch Prozessveränderungen Ressourcen einsparen lassen.

"Diese Tagung bietet die Möglichkeit, eine Reihe erfolgreicher Wege zu größerer Ressourceneffizienz kennenzulernen." Mit diesen Worten rief Hessens Wirtschaftsminister Dieter Posch zum Auftakt der Veranstaltung die anwesenden Unternehmer dazu auf, sich von Praxisbeispielen inspirieren zu lassen.

Die Brisanz der Thematik verdeutlichte der Eröffnungsvortrag des Senior Economist der Deutsche Bank Research, Dr. Josef Auer. Mit Szenarien zur künftigen Preisentwicklung bei Rohstoffen und Energie verdeutlichte er, dass es sich aufgrund des zu erwartenden Preisanstiegs schon heute lohnt, auf energiesparende Technologien zu setzen und gezielt Ressourcen zu sparen.

Ein erfolgreiches Praxisbeispiel stellte Frank Lohmann vor. Der Assistent des Vorstandsvorsitzenden der Arnold AG erläuterte, welche Einsparungen sein Unternehmen durch Veränderungen im Produktionsprozess erzielen konnte. Im Zuge einer Flächenerweiterung am Hauptsitz in Friedrichsdorf hatte das metallverarbeitende Unternehmen eine Hessen-PIUS-Beratung in Anspruch genommen. Ziel des Beratungskonzepts ist es, schon während der Produktion stärker auf Umweltschutzkriterien und Ressourcenschonung zu achten und damit Kosten zu senken. Bei der Arnold AG resultierte daraus ein fünfstufiges Maßnahmenbündel. Nach der begonnen Realisierung spart das Unternehmen inzwischen pro Jahr bis zu 85.000 Euro an Energiekosten. Damit kann sich die Ausgangsinvestition von rund 255.000 Euro bereits innerhalb von drei Jahren amortisieren. Aufgrund der hohen Einsparpotenziale für Wirtschaft und Umwelt hat das Hessische Wirtschaftsministerium mit Hessen-PIUS ein EU-kofinanziertes Förderprogramm für mittelständische Unternehmen aufgelegt, das von der RKW Hessen GmbH koordiniert wird.

Welche Förderangebote für mittelständische Unternehmen die Deutsche Bundesstiftung Umwelt im Programm hat, darüber informierte Ulf Jacob, Projektleiter Öffentlichkeitsarbeit im stiftungseigenen Zentrum für Umweltkommunikation. An einer Reihe von Beispielen belegte er, welche Einspareffekte sich durch gezielte Investitionsförderung erreichen lassen.

Nach einer halbstündigen Diskussion gingen die Teilnehmer dann in parallelen Themenwerkstätten auf die Suche nach Optimierungspotenzialen. Aus den Bereichen "Solarenergienutzung", "Green-IT" und "Einsparpotenziale durch effizientes Wasser- und Abwassermanagement" gab es dabei Anregungen, die zur Nachahmung ermutigten. Beim abschließenden "Get-together" war dann reichlich Gelegenheit, sich mit den Vortragenden auszutauschen und weitere Verbesserungsideen für das eigene Unternehmen mitzunehmen.

Mehr Informationen zur Aktionslinie Hessen-Umwelttech gibt es im Internet unter www.hessen-umwelttech.de. Einen Überblick zum Beratungsprogramm Hessen-PIUS und den Förderkonditionen erhalten Interessierte unter www.hessen-pius.de

Pressekontakt:

Edeltraud Kruse / Uwe Berndt
Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmshöher Str. 35
60389 Frankfurt
Telefon 0 69 / 40 56 29 54
info@mainblick.com
Veranstalter: Aktionslinie Hessen-Umwelttech
Dr. Carsten Ott
Projektleiter Aktionslinie Hessen-Umwelttech
HA Hessen Agentur GmbH
Abraham-Lincoln-Straße 38 - 42
65189 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 7 74 83 50
carsten.ott@hessen-agentur.de
Beratungsprogramm „Hessen-PIUS“ und Veranstaltungsorganisation
Sascha Gutzeit
RKW Hessen GmbH
Düsseldorfer Str. 40
65760 Eschborn
Tel.: 0 6196 / 97 02 - 21
s.gutzeit@rkw-hessen.de

Edeltraud Kruse | Mainblick – Agentur
Weitere Informationen:
http://www.hessen-pius.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics