Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

pro flex 2010 - Fachtagung zu flexiblen Produkten (Solarzellen, Lichtquellen)

16.08.2010
pro flex 2010 - Fachtagung zu flexiblen Produkten (Solarzellen, Lichtquellen) am Dresdener Fraunhofer FEP ist begehrter Treffpunkt internationaler Experten

Vom 21.-22. September 2010 treffen sich Experten aus aller Welt am Fraunhofer-Institut für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP in Dresden, um neue Forschungsergebnisse und Entwicklungen flexibler Produkte vorzustellen und zu diskutieren.

Welcher Solarzellentypus wird sich zukünftig am stärksten durchsetzen? Wie lassen sich die Herstellungskosten weiter senken? Wie kann die Lebensdauer flexibler OLEDs, Displays und Solarzellen erhöht werden?

Fragen wie diese werden auf dem Symposium »pro flex 2010« im September von den Teilnehmern aus Industrie und Wissenschaft in Dresden diskutiert.

Aktuelle Forschungsergebnisse zu Themen der Produktion flexibler Solarzellen, Touch-Screens, Batterien, flexibler Lichtquellen oder Displays beinhaltet das Programm mit 30 Vortragenden aus 8 Ländern Europas und Asiens.

Die vakuumbasierte Rolle-zu-Rolle Technologie, mit der diese Produkte effektiv und kostengünstig hergestellt werden können, liegt dabei im besonderen Fokus der Veranstaltung. So werden neueste Entwicklungen der Anlagenkomponenten, Analyseverfahren der Beschichtungen sowie Innovationen bei den Anwendungen Kernthemen sein.

Das Fraunhofer FEP beschäftigt sich seit rund 20 Jahren mit der Beschichtung von Materialoberflächen. Dabei hat es Technologieprozesse für verschiedenste Beschichtungsaufgaben unterschiedlichster Materialien entwickelt. Die institutseigene Werkstatt stellt Kernkomponenten der Pilotanlagen selbst her, sodass Prozessideen direkt umgesetzt werden können. Aufgrund ansteigender Nachfrage nach Beschichtungen flexibler Produkte veranstaltete das Institut im Jahre 2004 erstmals das Symposium »pro flex«, um Akteure aus Bereichen der Produktion und Nutzung flexibler Produkte in internationaler und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre zusammen zu bringen.

Der Erfolg der letzten beiden Veranstaltungen bestätigte die Organisatoren in der Notwendigkeit eines solchen Symposiums. Auch dieses Jahr verspricht das ausgewogene Programm den Teilnehmer interessante und inspirierende Tage in Dresden.

Pressevertreter können sich gern telefonisch unter 0351 2586-333 akkreditieren.

Annett Arnold | Fraunhofer Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.fep.fraunhofer.de

Weitere Berichte zu: Beschichtung Display FEP Fachtagung Lichtquelle Solarzelle

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018
16.08.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schatzkammer Datenbank: Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit

16.08.2018 | Informationstechnologie

Interaktive Software erleichtert Design komplexer Gussformen

16.08.2018 | Informationstechnologie

Fraunhofer HHI entwickelt Quantenkommunikation für jedermann im EU-Projekt UNIQORN

16.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics