Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MediaCity-Konferenz 2010 an der Bauhaus-Universität Weimar: Call for Papers

01.06.2010
Internationale Konferenz zu den Themen Medienarchitektur, Urbaner Kontext und Soziale Praktiken vom 29. bis 31. Oktober 2010 (Please find English Version below)

Medien schaffen Verbindungen zwischen Menschen im Raum. Sie ermöglichen und formen Informationsflüsse. Es entstehen neue digitale Räume, die der Kommunikation und der Information dienen. Der Kontext bestehender Räume wird durch den gemeinsamen Einfluss von Medien und Architektur verändert. Dies führt zu neuen Formen sozialer und kultureller Praktiken.

Die dritte MediaCity-Konferenz an der Bauhaus-Universität Weimar untersucht, wie Medien zu einer neuen Definition von sozialen Handlungsweisen und von urbanen Räumen herausfordern. Zugleich beschäftigen sich die Wissenschaftler damit, wie Medien städtische Räume beeinflussen und neue soziale und kulturelle Praktiken etablieren. Kernthemen der Tagung sind Öffentlichkeit, Mobilität, Kommunikation in ubiquitären Netzwerken und die Interaktion mit digitalen Inhalten.

In der Konferenz werden verschiedene Ansätze und Forschungsmethoden angesprochen, die in drei Vortragsblöcken vorgestellt werden. Es wird außerdem einen wissenschaftlichen Workshop geben, der die Themen in einem praktischen Umfeld vertieft.

Wir freuen uns über wissenschaftliche Beiträge und künstlerische Positionen in dokumentarischer Form zum Thema und möchten alle Forscher und (Nachwuchs-) Wissenschaftler einladen, Beiträge ihrer theoretischen und praktischen Forschungen einzureichen.

Die Konferenz wird in Englisch abgehalten.

Einsendeschluss für den Call for Papers ist der 15. Juni 2010. Weitere Informationen unter: http://www.mediacityproject.org/2010/call

MediaCity 2010

MediaArchitecture, Urban Context and Social Practices
3rd international conference on the interaction of architecture, media and social phenomena
Bauhaus-Universität Weimar, Germany
29 to 31 October 2010
The 3rd MediaCity conference will investigate how new media re-define social settings and urban spaces and how they influence architecture as well as media art & design in urban contexts, thus constituting new social and cultural practices.

Today, media create opportunities for diverse forms of connections between people and spaces, enabling and forming flows of information. New digital places for information and communication emerge, and the context of existing spaces is transformed by the joint impact of media and architecture, thus leading to new forms of social and cultural practices. The public sphere, the communication in ubiquitous networks, and the interaction with digital content will be a thematic focus.

The conference addresses different approaches and methods of research. It will consist of three sessions and a workshop, exploring these themes in a focused way.

The Call for Papers is open until 15th June 2010. More Informations can be found at: http://www.mediacityproject.org/2010/call

Contact:
Michael Markert
Bauhaus-Universität Weimar
MediaCity Conference Coordination
Marienstr. 5
99421 Weimar
Tel.: +49(0)3643 583627
E-Mail: 2010@mediacityproject.org
http://www.mediacityproject.org/2010

Claudia Weinreich | idw
Weitere Informationen:
http://www.mediacityproject.org/2010
http://www.mediacityproject.org/2010/call

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation
14.08.2018 | Hochschule Bochum

nachricht EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt
13.08.2018 | Universität zu Köln

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

13.08.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung in der chemischen Industrie

09.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

15.08.2018 | Informationstechnologie

FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

15.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics