Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leise, sauber, effizient – ÖPNV profitiert von neuen verkehrspolitischen Akzenten

20.04.2010
12. EUROFORUM-Jahrestagung „ÖPNV“
18. und 19. Mai 2010, NH Berlin-Friedrichstraße, Berlin
In der Verkehrspolitik will die Bundesregierung neue Akzente setzen und den Klima- und Umweltschutz vorantreiben. Rund 4,3 Milliarden Euro sieht der Bundeshaushalt für 2010 allein für Investitionen in die Bundesschienenwege vor. Auch der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Städten und Regionen soll gestärkt und die Liberalisierung vorangetrieben werden.

Die Bedeutung des ÖPNV zur Gewährleistung einer bezahlbaren Mobilität für die Bevölkerung und ihr Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz sind unbestritten. Laut einer VDV-Studie müsse zunächst in den Substanzerhalt der bestehenden Infrastrukturen investiert werden. Zurzeit bestünde ein Nachholbedarf für Erneuerungsinvestitionen in Höhe von 2,36 Milliarden Euro, der jedes Jahr um 330 Millionen Euro weiter ansteige. Die Nachfrage im ÖPNV sei zwar steigend, dennoch kämpfen Städte und Gemeinden mit der Finanzierung.

Die EUROFORUM-Konferenz „ÖPNV“ (18. und 19. Mai 2010, Berlin) greift die neuen verkehrspolitischen Akzente „leise, sauber und effizient“ der Bundesregierung auf und stellte Investitionsschwerpunkte und offene Finanzierungsfragen zur Diskussion. Die Herausforderungen beim Umbau der ÖPNV zu mehr Effizienz und Klimaschutz werden von Verkehrsexperten aus Politik und Verkehrsunternehmen vorgestellt. Die weltweiten Entwicklungen im ÖPNV und ihre Auswirkungen auf den deutschen Markt beleuchtet der Generalsekretär der UITP Hans Rat. Über die Bedingungen eines fairen Wettbewerbs auf der Schiene in Deutschland spricht Wolfgang Meyer (mofair e.V.). Die Möglichkeiten privater Unternehmen durch den Konzessionswettbewerb den ÖPNV mit- und umzugestalten, erläutert Gunther Mörl (Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen BDO). Prof. Dr. Andreas Knie (DB Rent GmbH) gibt einen Ausblick auf die Zukunft der Mobilität in den Städten und zeigt welche Voraussetzungen für wirkliche neue inter- und intramodale Angebote nötig sind.

Die Kundenansprache im ÖPNV sowie die Möglichkeiten neuer Marketing-Kanäle und innovativer Produktgestaltung sind weitere Themen der etablierten Tagung für ÖPNV-Verantwortliche. Wie in der Stadt Zürich der Nahverkehr durch Neuerungen immer attraktiver für die Kunden gestaltet wird, zeigt Dr. Guido Schoch (VBZ Verkehrsbetriebe Zürich) auf. Am Beispiel der städteübergreifenden Kooperation im Nahverkehr zwischen Essen, Mülheim und Duisburg veranschaulicht Klaus-Werner Siewior, (Duisburger Verkehrsgesellschaft AG, EVAG und Mülheimer VerkehrsGesellschaft mbH) die Synergieeffekte und Wirtschaftlichkeit interkommunalen ÖPNV-Konzepte trotz schwieriger kommunaler Haushaltslage.

Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.euroforum.de/pr-oepnv2010

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com


EUROFORUM Deutschland SE
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM Deutschland SE ist einer der führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/presse/oepnv2010

Weitere Berichte zu: Akzent EUROFORUM Informa Klimaschutz Mobilität Nahverkehr ÖPNV

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Innovationstage 2020 – digital
06.08.2020 | Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

nachricht Innovationen der Luftfracht: 5. Air Cargo Conference real und digital
04.08.2020 | Frankfurt University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Projektabschluss ScanCut: Filigranere Steckverbinder dank Laserschneiden

Eine entscheidende Ergänzung zum Stanzen von Kontakten erarbeiteten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT. Die Aachener haben im Rahmen des EFRE-Forschungsprojekts ScanCut zusammen mit Industriepartnern aus Nordrhein-Westfalen ein hybrides Fertigungsverfahren zum Laserschneiden von dünnwandigen Metallbändern entwickelt, wodurch auch winzige Details von Kontaktteilen umweltfreundlich, hochpräzise und effizient gefertigt werden können.

Sie sind unscheinbar und winzig, trotzdem steht und fällt der Einsatz eines modernen Fahrzeugs mit ihnen: Die Rede ist von mehreren Tausend Steckverbindern im...

Im Focus: ScanCut project completed: laser cutting enables more intricate plug connector designs

Scientists at the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT have come up with a striking new addition to contact stamping technologies in the ERDF research project ScanCut. In collaboration with industry partners from North Rhine-Westphalia, the Aachen-based team of researchers developed a hybrid manufacturing process for the laser cutting of thin-walled metal strips. This new process makes it possible to fabricate even the tiniest details of contact parts in an eco-friendly, high-precision and efficient manner.

Plug connectors are tiny and, at first glance, unremarkable – yet modern vehicles would be unable to function without them. Several thousand plug connectors...

Im Focus: Elektrogesponnene Vliese mit gerichteten Fasern für die Sehnen- und Bänderrekostruktion

Sportunfälle und der demografische Wandel sorgen für eine gesteigerte Nachfrage an neuen Möglichkeiten zur Regeneration von Bändern und Sehnen. Eine Kooperation aus italienischen und deutschen Wissenschaftler*innen forschen gemeinsam an neuen Materialien, um dieser Nachfrage gerecht zu werden.

Dem Team ist es gelungen elektrogesponnene Vliese mit hochgerichteten Fasern zu generieren, die eine geeignete Basis für Ersatzmaterialien für Sehnen und...

Im Focus: New Strategy Against Osteoporosis

An international research team has found a new approach that may be able to reduce bone loss in osteoporosis and maintain bone health.

Osteoporosis is the most common age-related bone disease which affects hundreds of millions of individuals worldwide. It is estimated that one in three women...

Im Focus: Neue Strategie gegen Osteoporose

Ein internationales Forschungsteam hat einen neuen Ansatzpunkt gefunden, über den man möglicherweise den Knochenabbau bei Osteoporose verringern und die Knochengesundheit erhalten kann.

Die Osteoporose ist die häufigste altersbedingte Knochenkrankheit. Weltweit sind hunderte Millionen Menschen davon betroffen. Es wird geschätzt, dass eine von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Innovationstage 2020 – digital

06.08.2020 | Veranstaltungen

Innovationen der Luftfracht: 5. Air Cargo Conference real und digital

04.08.2020 | Veranstaltungen

T-Shirts aus Holz, Möbel aus Popcorn – wie nachwachsende Rohstoffe fossile Ressourcen ersetzen können

30.07.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der Türsteher im Gehirn

06.08.2020 | Biowissenschaften Chemie

Kognitive Energiesysteme: Neues Kompetenzzentrum sucht Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft

06.08.2020 | Energie und Elektrotechnik

Projektabschluss ScanCut: Filigranere Steckverbinder dank Laserschneiden

06.08.2020 | Verfahrenstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics