Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kindermediziner tagen in Leipzig

22.05.2019

Gemeinschaftskongress der Neonatologen, Pädiatrischen Intensivmediziner und Infektiologen bringt 2000 Experten vom 23. bis 25. Mai in die Messestadt

Mehr als 2000 Spezialisten für die Gesundheit der Kleinsten treffen sich vom 23. bis zum 25. Mai in Leipzig auf der 45. Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin (GNPI), die gemeinsam mit der 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie stattfindet.


Die Tagung der größten Gruppe, der Neonatologen, leitet Prof. Ulrich Thome, Direktor der Neonatologie am Universitätsklinikum Leipzig. Prof. Michael Borte, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum St. Georg in Leipzig, steht der Jahrestagung der pädiatrischen Infektiologen vor.

Die gemeinsame Tagung widmet sich entsprechend der gemeinsamen Schnittmenge der Fachgebiete in der Kindermedizin: Der Versorgung infektionsgefährdeter kleiner Patienten, die oft auch intensivmedizinische Unterstützung benötigen. Die Experten eint die Bemühung, Infektionen zu vermeiden und eine optimale Entwicklung des Immunsystems zu ermöglichen.

„Für uns Neonatologen wird es bei der diesjährigen Tagung dabei unter anderem um aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zur optimalen Unterstützung der Ateminsuffizienz gehen, also jener unserer kleinen Patienten, die Hilfe bei ihrer Atmung benötigen“, erläutert Prof. Ulrich Thome. Ein weiteres, immer wichtiger werdendes Thema in der Kindermedizin sei die Optimierung der Herzfunktion bei Intensivpatienten.

„Hier gibt es interessante neue Erkenntnisse, über die wir diskutieren werden“, so Thome. Ebenfalls eine Rolle spiele die Frage nach der bestmöglichen Ernährung. „Hier setzt sich immer mehr die Erkenntnis durch, dass Muttermilch, sei es von der eigenen Mutter oder von Spenderinnen, bei Frühgeborenen und kranken Säuglingen durch nichts zu ersetzen ist“, sagt der Leipziger Neonatologe.

In den letzten Jahren sind in Deutschland mehrere Muttermilchbanken neu gegründet worden. Viele Kliniken erwägen, diesen Weg ebenfalls einzuschlagen. Experten aus Häusern, die bereits über eine Muttermilchbank verfügen, werden auf der Tagung Hinweise dazu geben, was dabei zu beachten ist, um die Vorteile der Muttermilch vollständig auszunutzen und die Sicherheit der kleinen Patienten zu gewährleisten.

„Das Frühgeborene benötigt idealerweise die Milch der eigenen Mutter und, auch wenn es intensiv pflegebedürftig ist, engen Kontakt zu seinen Eltern“, so Thome weiter. „Vielerorts werden Wege gefunden, um diesen Kontakt trotz aller medizinischen Probleme zu intensivieren. Zu allen diesen und weiteren Punkten haben wir internationale Experten eingeladen, die über die neuesten Erkenntnisse berichten werden.“

45. Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin (GNPI) e. V. gemeinsam mit der 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für
Pädiatrische Infektiologie (DGPI) e. V.
23. Mai - 25. Mai 2019
KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig
Pfaffendorfer Straße 31, Leipzig

Helena Reinhardt | idw - Informationsdienst Wissenschaft
Weitere Informationen:
http://www.uniklinik-leipzig.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Chemnitzer Linux-Tage 2020: „Mach es einfach!“
18.11.2019 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Humanoide Roboter in Aktion erleben
18.11.2019 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: With artificial intelligence to a better wood product

Empa scientist Mark Schubert and his team are using the many opportunities offered by machine learning for wood technology applications. Together with Swiss Wood Solutions, Schubert develops a digital wood-selection- and processing strategy that uses artificial intelligence.

Wood is a natural material that is lightweight and sustainable, with excellent physical properties, which make it an excellent choice for constructing a wide...

Im Focus: Eine Fernsteuerung für alles Kleine

Atome, Moleküle oder sogar lebende Zellen lassen sich mit Lichtstrahlen manipulieren. An der TU Wien entwickelte man eine Methode, die solche „optischen Pinzetten“ revolutionieren soll.

Sie erinnern ein bisschen an den „Traktorstrahl“ aus Star Trek: Spezielle Lichtstrahlen werden heute dafür verwendet, Moleküle oder kleine biologische Partikel...

Im Focus: Atome hüpfen nicht gerne Seil

Nanooptische Fallen sind ein vielversprechender Baustein für Quantentechnologien. Forscher aus Österreich und Deutschland haben nun ein wichtiges Hindernis für deren praktischen Einsatz aus dem Weg geräumt. Sie konnten zeigen, dass eine besondere Form von mechanischen Vibrationen gefangene Teilchen in kürzester Zeit aufheizt und aus der Falle stößt.

Mit der Kontrolle einzelner Atome können Quanteneigenschaften erforscht und für technologische Anwendungen nutzbar gemacht werden. Seit rund zehn Jahren...

Im Focus: Der direkte Weg zur Phosphorverbindung: Regensburger Chemiker entwickeln Katalysemethode

Wissenschaftler finden effizientere und umweltfreundlichere Methode, um Produkte ohne Zwischenstufen aus weißem Phosphor herzustellen.

Pflanzenschutzmittel, Dünger, Extraktions- oder Schmiermittel – Phosphorverbindungen sind aus vielen Mitteln für den Alltag und die Industrie nicht...

Im Focus: Atoms don't like jumping rope

Nanooptical traps are a promising building block for quantum technologies. Austrian and German scientists have now removed an important obstacle to their practical use. They were able to show that a special form of mechanical vibration heats trapped particles in a very short time and knocks them out of the trap.

By controlling individual atoms, quantum properties can be investigated and made usable for technological applications. For about ten years, physicists have...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Chemnitzer Linux-Tage 2020: „Mach es einfach!“

18.11.2019 | Veranstaltungen

Humanoide Roboter in Aktion erleben

18.11.2019 | Veranstaltungen

1. Internationale Konferenz zu Agrophotovoltaik im August 2020

15.11.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mit alten Buchenwäldern in Europa regionale Entwicklung stärken

20.11.2019 | Agrar- Forstwissenschaften

Zelltod oder Krebswachstum: eine Frage des Zusammenhalts!

20.11.2019 | Medizin Gesundheit

Einblick in die dunkle Materie des Genoms

20.11.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics