Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017

Vom 26. bis 28. April treffen sich die Partner des internationalen MYCO-NET²-Projektes in Lima (Peru), um die gemeinsame Forschung zu medikamentenresistenter Tuberkulose zu diskutieren. Das Projekt MYCO-NET² vernetzt Wissenschaftler aus Peru, Argentinien, Spanien und Deutschland aus Fachbereichen wie Nanotechnologie, Photonik oder Medizin. In diesem Jahr präsentiert InfectoGnostics das Kooperationskonzept des Forschungscampus, das interdisziplinäre und translationale Forschung ermöglicht.

Tuberkulose (TB) ist immer noch eine der häufigsten zehn Todesursachen weltweit: Im Jahr 2015 erkrankten zum Beispiel 10,4 Millionen Menschen an TB und 1,8 Millionen starben an der bakteriellen Infektionskrankheit.

Besonders die multiresistente Variante (MDR-TB) stellt eine ernste gesundheitliche Bedrohung dar – allein 2015 wurde bei fast einer halben Million Menschen diese schwer behandelbare Form der Tuberkulose festgestellt.

Um neue und effiziente Mittel zur Bekämpfung dieser Krankheit zu entwickeln, startete 2015 auch das MYCO-NET²-Projekt. Vom 26. bis 28. April 2017 haben sich nun die internationalen Partner des Projekts in Lima (Peru) erneut zu einem Jahrestreffen zusammengefunden. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet: “Interdisciplinary Advancements for Fighting Infectious Microorganisms: A Focus on Mycobacterium tuberculosis”.

Das Projekttreffen bringt Vertreter aus Deutschland (Leibniz-Institut für Photonische Technologie , IPHT), Peru (Universidad Peruana de Ciencias Aplicadas , UPC und Universidad Peruana Cayetano Heredia, UPCH), Argentinien (Instituto de Nanosistemas, INS) sowie Spanien (Funde Salud ) zusammen.

Für InfectoGnostics stellt der Geschäftsführer Dr. Jens Hellwage das Kooperationskonzept des Forschungscampus vor, das eine schnelle und erfolgreiche Umsetzung von Grundlagenforschung in High-Tech-Produkte ermöglicht.

In den wissenschaftlichen Workshops beschäftigten sich die Forscher mit multidisziplinaren Ansätzen, die zum Verständnis und zur Erkennung von medikamentenresistenter TB beitragen. So präsentiert beispielsweise Dr. Dana Cialla-May vom InfectoGnostics-Partners IPHT den aktuelle Forschungsstand zum Raman-spektroskopischen Nachweis des Tuberkulose-Bakteriums und dessen Resistenzen.

Darüber hinaus werden Screening-Methoden für die Frühdiagnostik auf Basis von modernster Nanotechnologie, Lab-on-a-Chip-Geräten, Genomik, Hochdurchsatz-Sequenzierung und Bioinformatik vorgestellt.

Weitere Informationen:

http://www.infectognostics.de/infektionsdiagnostik/aktuelles/details/news/kampf-...

Christian Döring | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Nah dran an der Fiktion: Die Außenhaut für das Raumschiff „Enterprise“?

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics