Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationale Fachkonferenz SPACE World 2011

25.08.2011
Internationale Fachkonferenz SPACE World 2011mit internationaler Fachausstellung und B2B Meetings „Von der Vision zur kommerziellen Anwendung“ - wachsende Präsenz aus Indien und Asien
• Internationaler Treffpunkt der SPACE Industrie in Frankfurt / Main
• Hochkarätige Keynotes von Arianespace, CNES, Astrium Space
Transportation, Lockheed Martin Space Systems, NASA Glenn Research Center, ISRO, SPACEX, Orbital
• Konferenzthemen: Raumfahrtanwendungen, Geschäftsmöglich­keiten im
Weltraum, Satelliten Design, Raumflugkontrolle u.a.
Zum zweiten Mal findet die internationale Fachkonferenz SPACE World, sowie der SPACE World Themenpark und die B2B Meetings im Rahmen der AIRTEC internationale Zuliefermesse für die Luft- und Raumfahrt, 02. – 04. November 2010, Messegelände Frankfurt am Main, statt. Damit präsentiert die AIRTEC einen hochkarätigen internationalen Treffpunkt für die Raumfahrt-Industrie. Die SPACE World Fachkonferenz, die in diesem Jahr unter dem Motto „From vision to commercial applications“ stattfindet, ist mit einer verstärkten Präsenz aus den USA und aus Asien global noch breiter aufgestellt.
Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2010, steigert die zweite SPACE World 2011 Konferenz ihre internationale Beachtung. Zusammen mit der SPACE World präsentiert die AIRTEC 2011 die gesamte Bandbreite an Luft- und

Raumfahrt- Technologien an einem Messeplatz zentral in Deutschland.

Wissenschaftlicher Vorstand der SPACE World-Konferenz ist Prof. Dr. Klaus Schilling von der Universität Würzburg und Geschäftsführer des Zentrums für Telematik (ZfT). Vice-Chairman ist Dr. Edgar Krahn, Vice-President International Sales & Marketing, Astrium. Eine Key-Note halten Christophe Bauer (SPACE X), Thierry Duquesne (CNES), Michele Franci (SES Astra) und Jean-Yves Le Gall (Arianespace). Weitere Key-Notes halten Dr. Michael Healy (Astrium), Edward M. Irvin (Lockheed Martin Space Systems), Barry A.

Johnson (Orbital Sciences Corporation), Amer Khouri (Orbital Sciences Corporation), Matthew Melis (NASA Glenn Research Center), Dr. Michael Menking (Astrium), Linda J. Reiners (Lockheed Martin Space Systems Company) sowie P S Veeraraghavan (Indian Space Research Organisation).

Darüber hinaus präsentiert die SPACE World Konferenz weitere hochkarätige Fachvorträge aus zwölf Nationen. Damit werden die weltweiten Aktivitäten, die in Verbindung zum SPACE WORLD Konzept “From vision to commercial application” stehen, abgedeckt. Diese faszinierende Mischung aus Beiträgen von Raumfahrtorganisationen, der Industrie und der akademischen Welt behandelt die gesamte Bandbreite innovativer Raumfahrt-Technologie in den Bereichen Programmatik, Geschäftsmöglichkeiten im Weltraum, Satelliten Design, Startvorrichtungen, Raumflugkontrolle und Anwendungen (Navigation, Telekommunikation, Erdbeobachtung und Erderforschung). So ist das Procurement von wichtigen Systemintegratoren vertreten.

Neu bei der SPACE World Konferenz sind die täglichen „Round Tables“, die am dritten Tag dem Einkauf gewidmet sind und bei denen Vertreter des Procurements von Lockheed, Orbital, OHB, SES Astra sprechen. Unterstützend bieten die B2B Meetings während der gesamten Veranstaltungsdauer für die Konferenzteilnehmer die Möglichkeit, mit den Ausstellern der Fachausstellung in Kontakt zu kommen.

Neben der SPACE World Konferenz ist auch der SPACE World Themenpark gewachsen. Die Aussteller präsentieren innovative Lösungen aus den Bereichen Engineering und Software, Hardware, Komponenten, Kommunikation, Produktion, Operations, optische Signale und andere.

Der Themenpark SPACE WORLD bietet zusammen mit der gesamten AIRTEC 2011 eine hervorragende internationale Plattform für Fachbesucher, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu erkunden und technologischen Innovationen auszutauschen. SPACE World ist damit ein Treffpunkt für Experten aus aller Welt in der Forschung, Engineering, Projektmanagement, Beschaffung und Geschäftsentwicklung.

Neben der SPACE World Konferenz veranstaltet die AIRTEC auch Konferenzen zu den Themenparks HELI World und UAV World, sowie bereits zum sechsten Mal die internationale Fachkonferenz „Supply on the Wings“.

Über AIRTEC:
Die AIRTEC 2011 ist mehr als eine Messe – sie ist eine innovative und effiziente Kombination aus fokussierter Fachausstellung, Fachkonferenzen und integrierten B2B-Meetings und damit ein globaler Business- und Technologietreffpunkt.

Mit einer hohen internationalen Präsenz, zahlreichen Gemeinschaftsständen, dem Gastland Polen und der Gastregion South Carolina ist die AIRTEC 2011 ein Welttreffpunkt der Luft- und Raumfahrt und führt OEMS, Systemlieferanten und Zulieferer von den USA über Europa bis Asien zusammen. Mit zahlreichen OEMs und First-Tier-Suppliers ist auf der AIRTEC 2011 das „who is who“ der Aerospace-Branche vertreten – u.a. Airbus, Boeing, Embraer, Pratt & Whitney, Snecma Safran, Spirit, SABCA, Honeywell, Parker Aerospace, Astrium, Lockheed, Aero Vodochody, Orbital, Indra und Aernnova.

Aussteller und Teilnehmer der AIRTEC 2011 kommen aus folgenden Nationen:
Brasilien, Belgien, China, Deutschland, Frankreich, Kanada, Griechenland, Großbritannien, Indien, Japan, Israel, Italien, Mexiko, Marokko, Niederlande, Österreich, Pakistan, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Spanien, Schweden, Schweiz, Tschechien, Tunesien, Türkei, Ukraine, Ungarn und USA. Die Teilnahme weiterer Nationen wird erwartet.
Dipl.-Journ. Thomas Masuch
Pressereferent/Press Officer
airtec GmbH & Co. KG
Address: Carl-von-Noorden-Platz 5, D-60596 Frankfurt am Main Postal Address: Postfach / P.O. Box 70 01 64, D-60551 Frankfurt am Main
Telephone: + 49 (0) 69 - 27 40 03 13
Fax: + 49 (0) 69 - 27 40 03 44
Email: thomas.masuch@demat.com

Thomas Masuch | airtec GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.airtec.aero
http://www.businessaviationworld.aero

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Früherkennung 2.0: Mit Präzisionsmedizin Screeningverfahren weiterentwickeln
23.05.2019 | Deutsche Röntgengesellschaft e.V.

nachricht Wissensparcour bei der time4you gestartet
22.05.2019 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Geometrie eines Elektrons erstmals bestimmt

Physiker der Universität Basel können erstmals zeigen, wie ein einzelnes Elektron in einem künstlichen Atom aussieht. Mithilfe einer neu entwickelten Methode sind sie in der Lage, die Aufenthaltswahrscheinlichkeit eines Elektrons im Raum darzustellen. Dadurch lässt sich die Kontrolle von Elektronenspins verbessern, die als kleinste Informationseinheit eines zukünftigen Quantencomputers dienen könnten. Die Experimente wurden in «Physical Review Letters» und die Theorie dazu in «Physical Review B» veröffentlicht.

Der Spin eines Elektrons ist ein vielversprechender Kandidat, um als kleinste Informationseinheit (Qubit) eines Quantencomputers genutzt zu werden. Diesen Spin...

Im Focus: The geometry of an electron determined for the first time

Physicists at the University of Basel are able to show for the first time how a single electron looks in an artificial atom. A newly developed method enables them to show the probability of an electron being present in a space. This allows improved control of electron spins, which could serve as the smallest information unit in a future quantum computer. The experiments were published in Physical Review Letters and the related theory in Physical Review B.

The spin of an electron is a promising candidate for use as the smallest information unit (qubit) of a quantum computer. Controlling and switching this spin or...

Im Focus: Optische Superlinsen aus Gold

Oldenburger Forscher entwickeln neues optisches Mikroskop mit extrem hoher Auflösung

Eine kegelförmige Spitze aus Gold bildet das Kernstück eines neuen, extrem leistungsfähigen optischen Mikroskops, das Oldenburger Wissenschaftler in der...

Im Focus: Impfen über die Haut – Gezielter Wirkstofftransport mit Hilfe von Nanopartikeln

Forschenden am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam ist es gelungen Nanopartikel so weiterzuentwickeln, dass sie von speziellen Zellen der menschlichen Haut aufgenommen werden können. Diese sogenannten Langerhans Zellen koordinieren die Immunantwort und alarmieren den Körper, wenn Erreger oder Tumore im Organismus auftreten. Mit dieser neuen Technologieplattform könnten nun gezielt Wirkstoffe, zum Beispiel Impfstoffe oder Medikamente, in Langerhans Zellen eingebracht werden, um eine kontrollierte Immunantwort zu erreichen.

Die Haut ist ein besonders attraktiver Ort für die Applikation vieler Medikamente, die das Immunsystem beeinflussen. Die geeigneten Zielzellen liegen in der...

Im Focus: Chaperone halten das Tumorsuppressor-Protein p53 in Schach: Komplexer Regelkreis schützt vor Krebs

Über Leben und Tod einer Zelle entscheidet das Anti-Tumor-Protein p53: Erkennt es Schäden im Erbgut, treibt es die Zelle in den Selbstmord. Eine neue Forschungsarbeit an der Technischen Universität München (TUM) zeigt, dass diese körpereigene Krebsabwehr nur funktioniert, wenn bestimmte Proteine, die Chaperone, dies zulassen.

Eine Krebstherapie ohne Nebenwirkungen, die gezielt nur Tumorzellen angreift – noch können Ärzte und Patienten davon nur träumen. Dabei hat die Natur ein...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Früherkennung 2.0: Mit Präzisionsmedizin Screeningverfahren weiterentwickeln

23.05.2019 | Veranstaltungen

Kindermediziner tagen in Leipzig

22.05.2019 | Veranstaltungen

Jubiläumskongress zur Radiologie der Zukunft

22.05.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer Schub für ToCoTronics

23.05.2019 | Physik Astronomie

MiLiQuant: Quantentechnologie nutzbar machen

23.05.2019 | Physik Astronomie

Erfolgreiche Forschung zur Ausbreitung von Wellen

23.05.2019 | Interdisziplinäre Forschung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics