Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationen der technischen Logistik

26.11.2012
22. Deutscher Materialfluss-Kongress des VDI am 21. und 22. März 2013 thematisiert aktuelle Entwicklungen der Intralogistik

Bereits zum 22. Mal lädt das VDI Wissensforum zum Materialfluss-Kongress am 21. und 22. März 2013 über 400 Experten der Logistik-Technologie zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion nach Garching bei München ein. Fachleute aus Industrie und Handel berichten über logistische Technologien, stellen Trends der Intralogistik und Forschungsergebnisse vor und demonstrieren Pilot-Anwendungen.

Dr. Christoph Beumer, Vorsitzender Geschäftsführer der Beumer Group GmbH, zeigt wie eine erfolgreiche Globalisierungsstrategie zum Wachstumsmotor für Mittelständler wird. Im Themenblock „Lean und IT in der Supply Chain“ widmet sich Dr. Hans-Hermann Wiendahl, Fachbereichsleiter Produktionslogistik bei der SMS Siemag AG, dem logistischen Produktionsmonitoring der SMS Siemag. Wo Standardlösungen statt Individualsoftware erfolgreicher eingesetzt werden können, erklärt Karl Strüning, Leiter Logistik der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, mit seinem Beitrag zu einem neuen Warehouse Management System. Weitere Themen des Kongresses sind Einsatzmöglichkeiten von RFID, Produktionslogistik und die steigende Bedeutung ergonomischer Arbeitsplätze in der Logistik.

In der Podiumsdiskussion, die Prof. Thorsten Schmidt von der Fakultät Maschinenwesen der TU Dresden moderiert, dreht es sich um Verpackungsprozesse und Verpackungssysteme. Logistik live heißt es beim Logistik-Showcase am ersten Tag, wo fünf innovative Logistikansätze auf die Besucher warten. Vom Drive-Thru Beladekonzept für Routenzüge über den Prototypen eines intelligenten Thermobehälters bis zur Frage, wie Pick-by-Vision Kommissionierfehler vermeiden hilft, reicht das Themenspektrum. Die Übergabe des Innovationspreis Logistik 2013 und der VDI-Studienpreis für Logistik 2013 runden den Abend der ersten Kongresstages ab. Mit dem Vortrag des dreifachen Weltschiedsrichter Dr. Markus Merk zum Thema „Sicher entscheiden“ endet der 22. Materialfluss-Kongress.

Parallel zum Materialfluss-Kongress findet auch das von der Magdeburger Otto-von Guericke-Universität organisierte Studentenforum statt. Bei Exkursionen und Vorträgen erhalten Nachwuchslogistiker einen unmittelbaren Einblick in die Welt der technischen Logistik.

Der als Branchentreff der technischen Logistik etablierte Deutsche Materialfluss-Kongress wendet sich an Logistiker, Manager von Distributionszentren, Verantwortliche der innerbetrieblichen Logistik, Projekt- und Personalverantwortliche sowie Wissenschaftler der logistischen Lehrstühle.

22. Deutscher Materialfluss-Kongress
21. und 22. März 2013
Garching bei München, Technische Universität München
1.190 Euro (VDI-Mitglieder: 1.190 Euro) pro Person, zzgl. MwSt
Anmeldung und Programm unter www.materialflusskongress.de oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.
Über das VDI Wissensforum
Das VDI Wissensforum mit Sitz in Düsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der führenden Weiterbildungsspezialisten für Ingenieure sowie für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Die fast 1.500 Veranstaltungen im Jahr decken alle relevanten Branchen ab. Das Angebot reicht von Seminaren und Technikforen über modulare Lehrgänge mit abschließender Zertifizierung bis zu Fachtagungen und Kongressen. Dabei gewähren permanente Marktrecherche, ein großes Expertennetzwerk und das ausgeprägte Know-how des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die hohe Qualität der Veranstaltungen.

Jennifer Rittermeier | VDI Wissensforum GmbH
Weitere Informationen:
http://www.vdi.de
http://www.vdi-wissensforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil
24.01.2020 | Haus der Technik e.V.

nachricht Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität
22.01.2020 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Struktur und Funktion von Lichtrezeptor bei Cyanobakterien aufgeklärt

Chemie: Veröffentlichung in PNAS

Bestimmte Proteine dienen Pflanzen und auch Cyanobakterien als Lichtrezeptoren. Das Team des Center for Structural Studies (CSS) der Heinrich-Heine-Universität...

Im Focus: Protein pores packed in polymers make super-efficient filtration membranes

A multidisciplinary team of engineers and scientists has developed a new class of filtration membranes for a variety of applications, from water purification to small-molecule separations to contaminant-removal processes, that are faster to produce and higher performing than current technology. This could reduce energy consumption, operational costs and production time in industrial separations.

Led by Manish Kumar, associate professor in the Cockrell School of Engineering at The University of Texas at Austin, the research team describes their new...

Im Focus: Schnellster hochpräziser 3D-Drucker

3D-Drucker, die im Millimeterbereich und größer drucken, finden derzeit Eingang in die unterschiedlichsten industriellen Produktionsprozesse. Viele Anwendungen benötigen jedoch einen präzisen Druck im Mikrometermaßstab und eine deutlich höhere Druckgeschwindigkeit. Forscherinnen und Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben ein System entwickelt, mit dem sich in bisher noch nicht erreichter Geschwindigkeit hochpräzise, zentimetergroße Objekte mit submikrometergroßen Details drucken lassen. Dieses System präsentieren sie in einem Sonderband der Zeitschrift Advanced Functional Materials. (DOI: 10.1002/adfm.201907795).

Um nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Zuverlässigkeit ihres Aufbaus zu demonstrieren, haben die Forscherinnen und Forscher eine 60 Kubikmillimeter...

Im Focus: Wie man ein Bild von einem Lichtpuls macht

Um die Form von Lichtpulsen zu messen, brauchte man bisher komplizierte Messanlagen. Ein Team von MPI Garching, LMU München und TU Wien schafft das nun viel einfacher.

Mit modernen Lasern lassen sich heute extrem kurze Lichtpulse erzeugen, mit denen man dann Materialien untersuchen oder sogar medizinische Diagnosen erstellen...

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Intelligentes Robotersystem an der TU Bergakademie Freiberg verbessert Trinkwasserkontrolle in Binnengewässern

29.01.2020 | Informationstechnologie

Struktur und Funktion von Lichtrezeptor bei Cyanobakterien aufgeklärt

29.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Unerwartetes Materialverhalten: Vom 2D-Kristall zum 1D-Draht

29.01.2020 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics