Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Immunity for Life - Immunology for Health

29.04.2009
2. Einladung zum ECI Berlin 2009

Zum heutigen "Tag der Immunologie", dem 29. April 2009, möchten wir Sie auf den 2nd European Congress of Immunology ECI 2009 aufmerksam machen, der im September in Berlin stattfinden wird.

Unter der Schirmherrschaft der European Federation of Immunological Societies EFIS, zu der 27 nationale Fachgesellschaften mit insgesamt 13.000 Mitgliedern zählen, werden die europäischen Immunologen bei diesem Kongress den aktuellen Wissensstand in der Immunologie vorstellen und diskutieren.

"Die unmittelbare Bedeutung eines funktionierenden Immunsystems für unser Wohlergehen und unsere Gesundheit ist den meisten Menschen gar nicht bewusst", so Kongresspräsident Professor Reinhold E. Schmidt, Klinik für Immunologie und Rheumatologie der Medizinischen Hochschule Hannover. "Störungen des Abwehrsystems machen sich in vielfältiger Form bemerkbar, z. B. als Allergie, Rheuma, Infektion oder Krebserkrankung."

Die weltweit häufigsten Ursachen für Immundefekte sind erworben, etwa durch Unterernährung, schlechte Hygienebedingungen oder eine Infektion mit dem HI-Virus. Aber auch Alter, Medikamente, Bestrahlung, Operationsstress und bösartige Tumoren des Knochenmarks und der Lymphknoten verursachen vorübergehende oder lang anhaltende Schädigungen des Immunsystems. Im Vergleich dazu sind angeborene Immundefekte mit einem Fall auf 500 Menschen eher selten. Sie erlauben den Immunologen jedoch wichtige Einblicke in den Aufbau und die Funktionsweise des Immunsystems.

Angeborene und erworbene Immundefekte sowie die Behandlung der dadurch verursachten Krankheitsbilder werden einen wichtigen Schwerpunkt des Kongresses bilden. Mit Spannung erwartet werden insbesondere die Berichte über neue Instrumente wie z. B. das europäische Register für angeborene Immundefekte, das inzwischen anonymisierte Informationen von über 9.000 Patienten enthält.

Darüber hinaus werden erste Erfahrungen mit integrierten Forschungs- und Behandlungszentren für chronische Immundefizienz vorgestellt, die derzeit mit Unterstützung des BMBF an verschiedenen deutschen Standorten entstehen. Durch die enge Verzahnung von Grundlagenforschung und Patientenversorgung sollen diese Zentren die Übertragung neuer Erkenntnisse vom Labor zum Krankenbett beschleunigen. Dahinter steht auch der Gedanke, dass immunologische Forschungsergebnisse dringend erwartete Fortschritte in ganz verschiedenen Bereichen der Medizin vorantreiben können.

Um die Aufmerksamkeit der Bevölkerung für enorme Bedeutung der Immunologie zu schärfen, hat EFIS kürzlich einen internationalen Kurzfilm-Wettbewerb ausgelobt. Der italienische Siegerbeitrag mit dem Titel "The Immunology Knight - Der immunologische Ritter" stellt immunologische Zusammenhänge in einer global verständlichen Bildersprache im Rahmen einer humorvollen kleinen Geschichte dar. Der prämierte Film wurde am 27. April in Berlin uraufgeführt und wird auch im Rahmen des ECI 2009 zu sehen sein.

"Immunity for Life - Immunology for Health": Schon das Motto des Kongresses macht deutlich, dass ohne funktionierendes Immunsystem weder Leben noch Gesundheit möglich ist. Kongresspräsident Reinhold Schmidt lädt Journalisten jetzt schon sehr herzlich ein, in den spannenden Dialog mit den Immunologen einzutreten und am Kongress teilzunehmen!

Weitere Informationen unter:
www.eci-berlin2009.com
Ansprechpartner für Rückfragen:
Prof. Dr. med. Reinhold E. Schmidt
Klinik für Immunologie und Rheumatologie
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Tel.: +49-511-532-6656
Fax: +49-511-532-9067
E-Mail: immunologie@mh-hannover.de
Internet: www.mh-hannover.de/kir.html
Dr. med. Julia Rautenstrauch
Pressereferentin ECI 2009 Berlin
MedCongress GmbH
Geschäftsführer:
Dr. Julia Rautenstrauch, Hans-Joachim Erbel
Postfach 70 01 49
70571 Stuttgart
Tel: +49 711 72 07 12 0
Fax: +49 711 72 07 12-29
Gerichtsstand: Amtsgericht Stuttgart HRB 22288
jr@medcongress.de

Dr. Julia Rautenstrauch | idw
Weitere Informationen:
http://www.medcongress.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Nah dran an der Fiktion: Die Außenhaut für das Raumschiff „Enterprise“?

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics