Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

15.09.2015

Zur Herbsttagung der DGK und den Jahrestagungen der Arbeitsgruppen für Rhythmologie und interventionelle Kardiologie werden vom 8. bis 10. Oktober mehr als 2000 Kardiologen in Berlin erwartet

Von Donnerstag, dem 8. Oktober 2014, bis Samstag, dem 10. Oktober 2015, finden in Berlin die Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) und die Jahrestagungen der Arbeitsgruppen Rhythmologie und interventionelle Kardiologie statt, zu denen mehr als 2000 Teilnehmer erwartet werden. Wir laden Sie hiermit sehr herzlich zum Kongress und zu den drei Pres-sekonferenzen der DGK ins Maritim Hotel Berlin ein.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Neben dem Neuesten aus der Rhythmologie und der interventionellen Kardiologie bietet die Tagung kontroverse Diskussionen und Vorträge, beispielsweise zu den aktuellen Themen „Klinische Interaktionen mit Partnerdisziplinen in der Zukunft“, „Medikamentöse Therapieprinzipien: Blick in die nahe Zukunft“ und „Umsetzung von Innovationen in Klinik und Praxis“ und zu neuen Methoden in der Kardiologie.
Die Jahrestagungen der Arbeitsgruppen sind durch die Besprechungen von zahlreichen Live-Cases besonders attraktiv und geben einen hervorragenden Einblick in den aktuellen „State of the Art“.
Updates und Pro- und Contra-Debatten zu weiteren interessanten Feldern runden das Programm ab.
Weitere Informationen sowie das Kongressprogramm finden Sie unter http://ht2015.dgk.org.

Kongresspräsidenten sind für die Herbsttagung Prof. Dr. Harald Darius (Berlin) und für die Jahrestagung der Arbeitsgruppe Rhythmologie Prof. Dr. Burghard Schumacher (Kaiserslautern). Verantwortlich für „AGIK live“, die Jahrestagung der Arbeitsgruppe interventionelle Kardiologie, sind Prof. Dr. Albrecht Elsässer (Oldenburg), Prof. Dr. Holger Nef (Gießen) und Priv.-Doz. Dr. Christoph Naber (Essen).

Kongressprogramm:
Das Kongressprogramm finden Sie auf unserer Homepage unter: http://ht2015.dgk.org/programm und in Kürze als App bei GooglePlay und im AppStore. Das gedruckte Kongressprogramm und eine Abstract-CD erhalten Sie während des Kongresses im Pressebüro.

Pressekonferenzen, Pressebüro und Akkreditierung:
Die DGK wird auf dem Kongress drei Pressekonferenzen anbieten:

Donnerstag, 08.10.2015, 09:45 – 10:45 Uhr:
Eröffnungs-Pressekonferenz – Aktuelle Themen aus der Kardiologie

Freitag, 09.10.2015, 09:30 – 10:30 Uhr:
Aktuelle Themen aus der Rhythmologie

Freitag, 09.10.2015, 11:00 – 12:00 Uhr:
Aktuelle Themen aus der interventionellen Kardiologie und zur Prävention

Die Pressekonferenzen finden im Salon Paris 15 im ersten Obergeschoss des Maritim Hotels statt.

Wenn Sie den Kongress besuchen möchten, können Sie sich als Medienvertreter vorab bis zum 6. Oktober akkreditieren, indem Sie eine Mail mit der Kopie Ihres Presseausweises oder einem Schreiben Ihrer Redaktion an presse@dgk.org senden. In Berlin gehen Sie bitte im Maritim Hotel direkt ins Pressebüro / Salon Paris 12/13 – nicht zum Tagungsschalter. Dort können Sie Ihren Kongress-Ausweis abholen oder sich akkreditieren. Einen Raumplan des Tagungszentrums können Sie unter http://www.maritim.de/de/meetings-und-events/deutschland/hotel-berlin/veranstalt... online einsehen.

Öffnungszeiten des Pressebüros:
Donnerstag 09.30 – 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 – 13.30 Uhr

Tel.: 030 / 2065-1812
Fax: 030 / 2065-1845

Pressemitteilungen:
Pressemitteilungen zu den Themen der Pressekonferenzen erhalten Sie in Berlin. Die Texte werden auch auf der Homepage der DGK www.dgk.org unter „Presse“ veröffentlicht.

Tagungsort:
Das Maritim Hotel Berlin liegt zentral inmitten des Botschaftsviertels am Tiergarten unweit des Potsdamer Platzes und des Kurfürstendamms.
Weitere Informationen: http://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-berlin/

Informationen:
Prof. Dr. Eckart Fleck (Pressesprecher, Berlin)
Hauptstadtbüro der DGK, Leonie Nawrocki
Tel.: 030 / 206 444 82
Pressestelle der DGK, Kerstin Krug:
Tel.: 0211 / 600 692 – 43
presse@dgk.org

B&K – Bettschart&Kofler Kommunikationsberatung, Dr. Birgit Kofler
Mobil: 0043 (0) 676 / 6368930; Büro Berlin: 030 700159676

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Berlin.
Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Eckart Fleck, Pressesprecher der DGK

Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz und Kreislaufforschung e.V. (DGK) mit Sitz in Düsseldorf ist eine gemeinnützige wissenschaftlich medizinische Fachgesellschaft mit heute mehr als 9000 Mitgliedern. Ihr Ziel ist die Förderung der Wissenschaft auf dem Gebiet der kardiovaskulären Erkrankungen, die Ausrichtung von Tagungen und die Aus-, Weiter- und Fortbildung ihrer Mitglieder. 1927 in Bad Nauheim gegründet, ist die DGK die älteste kardiologische Gesellschaft in Europa.

Weitere Informationen unter www.dgk.org

Weitere Informationen:

http://www.dgk.org/presse

Prof. Dr. Eckart Fleck | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht ICTM Conference 2019 in Aachen: Digitalisierung als Zukunftstrend für den Turbomaschinenbau
12.12.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Januar und Februar 2019
11.12.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Im Focus: New Foldable Drone Flies through Narrow Holes in Rescue Missions

A research team from the University of Zurich has developed a new drone that can retract its propeller arms in flight and make itself small to fit through narrow gaps and holes. This is particularly useful when searching for victims of natural disasters.

Inspecting a damaged building after an earthquake or during a fire is exactly the kind of job that human rescuers would like drones to do for them. A flying...

Im Focus: Neuartige Lasertechnik für chemische Sensoren in Mikrochip-Größe

Von „Frequenzkämmen“ spricht man bei speziellem Laserlicht, das sich optimal für chemische Sensoren eignet. Eine revolutionäre Technik der TU Wien erzeugt dieses Licht nun viel einfacher und robuster als bisher.

Ein gewöhnlicher Laser hat genau eine Farbe. Alle Photonen, die er abstrahlt, haben genau dieselbe Wellenlänge. Es gibt allerdings auch Laser, deren Licht...

Im Focus: Topological material switched off and on for the first time

Key advance for future topological transistors

Over the last decade, there has been much excitement about the discovery, recognised by the Nobel Prize in Physics only two years ago, that there are two types...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Event News

ICTM Conference 2019: Digitization emerges as an engineering trend for turbomachinery construction

12.12.2018 | Event News

New Plastics Economy Investor Forum - Meeting Point for Innovations

10.12.2018 | Event News

EGU 2019 meeting: Media registration now open

06.12.2018 | Event News

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Biofilme generieren ihre Nährstoffversorgung selbst

12.12.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Tanz mit dem Feind

12.12.2018 | Physik Astronomie

Künstliches Perlmutt nach Mass

12.12.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics