Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Food Protection and Convenience - Trends and Innovations in Household Packaging

09.09.2014

9. Round Table des Cofresco Forum am 27. November 2014 in Chipping Campden, UK: “Food Protection and Convenience - Trends and Innovations in Household Packaging“

• 27. November 2014 in Chipping Campden, UK
• Campden BRI Partner des 9. Round Tables
• Umfangreicher Praxisteil u.a. zu Eye-Tracking und Inclusive Design

Am 27. November 2014 werden beim 9. Round Table des Cofresco Forum unter dem Motto “Food Protection and Convenience-Trends and Innovations in Household Packaging“ die Auswirkungen des Convenience-Trends auf die Lebensmittelsicherheit und Verpackungen im Haushalt diskutiert. Die Expertenvorträge geben einen umfassenden Überblick über die Forschung in diesem Bereich. Zudem bietet ein Praxisteil - angeleitet durch die Experten des Campden BRI Institutes- die Gelegenheit, verschiedene Aspekte und Einsatzmöglichkeiten der Verbraucherforschung kennenzulernen.

Der Trend zu Convenience ist ungebrochen. Auf der einen Seite bedeutet dies immer weniger Zeit für die Planung und Zubereitung von Mahlzeiten: Es wird weniger gemeinsam im Familienkreis gegessen und die allgemeinen Kochkenntnisse nehmen stetig ab. Auf der anderen Seite erwarten die Verbraucher eine höhere Lebensmittelqualität, sind mutiger und offener bei Kochstilen und Zutaten geworden und legen großen Wert auf frische und gesunde Produkte.

Welche Auswirkungen hat dieser veränderte Lebensstil auf Lebensmittelsicherheit und Verpackungen im Haushalt? Wie können Lebensmittel am besten geschützt und ihre Sicherheit gewährleistet werden? Wie reagieren Verpackungsdesigner auf den Convenience-Trend? Stehen neue Materialen, die den Anforderungen des Convenience-Trends auch im Haushalt genügen, zur Verfügung? Der 9. Cofresco Forum Round Table bei Campden BRI, UK, am 27. November 2014 wird diese Fragen diskutieren und einen umfassenden Überblick über die Forschung in diesem Bereich geben.

Beim Praxisteil können die Teilnehmer des Round Tables in vier Sitzungen Methoden wie Eye-Tracking und Inclusive Design ausprobieren, mehr über spezielle Verpackungstests erfahren und Tipps zur Gestaltung aussagekräftiger Gebrauchsanleitungen erhalten.

Die Teilnahme am Round Table ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 15. November 2014
Anmeldung und weitere Informationen zum Round Table unter www.cofresco-forum.de

Ansprechpartner/Pressekontakt:

Cofresco Forum
c/o Vierpartner
Angelika Frost
Telefon: +49 (0)211/88 27 36-48
E-Mail: frost@vierpartner.de

Das Cofresco Forum
2001 hat die Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG das Cofresco Forum ins Leben gerufen. Ziel ist es, durch die Arbeit des Forums die Forschung im Bereich der Haushaltsverpackungen voranzutreiben. Aus diesem Grund hat es in den vergangenen Jahren diverse Forschungsprojekte gefördert. Die Bandbreite der Themen reichte dabei von „aktiven Verpackungen“ über „Modified Atmosphere Packaging“ bis hin zu umweltfreundlichen Verpackungen sowie alternativen Frischhalteverfahren. Außerdem baute das Cofresco Forum ein großes Netzwerk von Experten aus Forschung und Wirtschaft auf, die sich mit dem Thema Verpacken, Frischhalten und Zubereiten von Lebensmitteln im Haushalt auseinandersetzen. Auf diese Weise schaffte das Cofresco Forum eine internationale Plattform für Wissenschaftler und Interessierte, die innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeit eine Vielzahl von Ideen und Forschungsansätze in diesem speziellen Bereich der Verpackungen hervorbrachte.

Partner des diesjährigen Round Table:

Campden BRI
Campden BRI ist Großbritanniens größte unabhängige Mitgliederorganisation, die Forschung und Entwicklung für die Lebensmittel-und Getränkeindustrie betreibt. Es ist darauf spezialisiert die Industrie bei Forschung, technischen Dienstleistungen und Beratung zu unterstützen, um Produktsicherheit und -qualität, Prozesseffizienz und Produkt-und Prozessinnovationen zu gewährleisten. Das F & E-Programm spiegelt die Anforderungen, die die Industrie-Mitglieder erkannt haben, wider und bietet eine sich ständig aktualisierende Wissensbasis für den Technologietransfer. Ein kontinuierliches Investitionsprogramm gewährleistet höchste Prozessqualität sowie hochmoderne analytische Einrichtungen für Forschung und Auftragsarbeiten. Campden BRI unterhält durch regelmäßige Treffen mit seinen dreizehn Mitglieder-Fachgruppen enge Arbeitsbeziehungen mit der Industrie.

Weitere Informationen:

http://www.cofresco-forum.de

Angelika Frost | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Nah dran an der Fiktion: Die Außenhaut für das Raumschiff „Enterprise“?

22.06.2018 | Materialwissenschaften

VLT macht den präzisesten Test von Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie außerhalb der Milchstraße

22.06.2018 | Physik Astronomie

Aus-Schalter für Nebenwirkungen

22.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics