Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Federleicht & tonnenschwer: 6. VDI-Leichtbaukongress in Bremen

01.07.2016

Vom 5. bis 7. Juli 2016 treffen sich ExpertInnen der Leichtbaubranche in Bremen. WissenschaftlerInnen und PratikerInnen tauschen sich aus über Leichtbautrends in der Automobil- und Luftfahrtbranche. JournalistInnen sind als Gäste herzlich willkommen.

Ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft: Leichtbau ist eines der zentralen Entwicklungsfelder der modernen Mobilität. Bremen und das Umland sind als Standort der Luft- und Raumfahrtindustrie, vertreten durch Firmen wie Airbus, Premium Aerotec oder OHB Systems weithin bekannt. Leichtbau ist in dieser Branche eine absolute Notwendigkeit, die gewählten Lösungen unterscheiden sich aber häufig von denen der Automobilindustrie.


Um Ressourcen zu sparen, müssen Autos heute leicht sein. Trotzdem darf die Sicherheit nicht leiden - eine Herausforderung für Industrie und Forschung.

Quelle: Daimler AG


Flugzeuge sollen heute immer größer, sicherer und trotzdem leichter werden. Leichtbau ist daher ein wichtiges Forschungsfeld.

Quelle: Airbus

„Die Verknüpfung mit der Bremer Luftfahrtbranche bietet für den bisher primär an der Automobilindustrie orientierten Leichtbaukongress eine interessante Möglichkeit zum Blick über den Tellerrand. Wir freuen uns daher sehr, dass wir den Kongress nach Bremen holen konnten“, sagt Dr.-Ing. Axel von Hehl, Abteilungsleiter Leichtbauwerkstoffe im IWT Bremen und wissenschaftlicher Mitinitiator des diesjährigen Kongresses.

Der jährlich stattfindende Leichtbaukongress wird vom VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. ausgerichtet. Unterstützt wird der Verein dabei von Akteuren aus Industrie und Wissenschaft. In Bremen beraten dieses Jahr von wissenschaftlicher Seite neben dem IWT Bremen auch das Fraunhofer IFAM sowie das MAPEX Center for Materials and Processes und das isis Sensorial Materials Scientific Center der Universität Bremen.

Das Programm des Kongresses ist vielfältig. Kernthemen reichen von „Lessons Learned“ bei Mischbaukonzepten bis hin zu Recyclingstrategien und Additiver Fertigung. Eines der Highlights des Kongresses ist die Panel-Diskussion „Inside out – Outside View for Insight – Wettbewerb der Kontinente: Durchbruch oder Stagnation?“

Die Initiatoren des Kongresses versprechen sich hier eine fruchtbare Diskussion darüber, wie sich bei deutschen und europäischen Entwicklungsprojekten ein Blick über den Tellerrand lohnen kann, z. B. zu Best-Practice-Projekten aus Asien und den USA. Zudem bieten moderierte „Round Tables“ die Möglichkeit zum persönlichen Austausch und Führungen bei Airbus, Daimler und im Technologiepark Uni Bremen e. V. ermöglichen direkte Einblicke in Forschung und Entwicklung am Standort Bremen.

Das ausführliche Programm finden Sie hier zum Download:
https://www.vdi-wissensforum.de/fileadmin/resources/programme/01KO703016.pdf
Der Kongress findet in den Räumlichkeiten des Atlantic Hotel Universum statt.

Neben Fachpublikum sind auch Journalistinnen und Journalisten herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Anmeldungen zu den jeweiligen Programmteilen bitte bei Frau Anne Bieler-Bultmann M.A. – per Telefon: 0 211 62 14-225 oder per E-Mail: bieler-bultmann@vdi.de.

Weitere Informationen & Vermittlung wissenschaftlicher Ansprechpartner:

Isabell Harder M. A.
Wissenschaftskommunikation IWT Bremen
Tel. 0421 / 218-51188
E-Mail: harder@iwt-bremen.de

Weitere Informationen:

https://www.vdi-wissensforum.de/fileadmin/resources/programme/01KO703016.pdf

Isabell Harder | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mehrwegbecher-System für Darmstadt: Prototyp-Präsentation am Freitag, 16. November, 11 Uhr
09.11.2018 | Hochschule Darmstadt

nachricht »3rd Conference on Laser Polishing – LaP 2018«: Internationales Treffen von Experten und Anwendern
09.11.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Datensicherheit: Aufbruch in die Quantentechnologie

Den Datenverkehr noch schneller und abhörsicher machen: Darauf zielt ein neues Verbundprojekt ab, an dem Physiker der Uni Würzburg beteiligt sind. Das Bundesforschungsministerium fördert das Projekt mit 14,8 Millionen Euro.

Je stärker die Digitalisierung voranschreitet, umso mehr gewinnen Datensicherheit und sichere Kommunikation an Bedeutung. Für diese Ziele ist die...

Im Focus: A Leap Into Quantum Technology

Faster and secure data communication: This is the goal of a new joint project involving physicists from the University of Würzburg. The German Federal Ministry of Education and Research funds the project with 14.8 million euro.

In our digital world data security and secure communication are becoming more and more important. Quantum communication is a promising approach to achieve...

Im Focus: Research icebreaker Polarstern begins the Antarctic season

What does it look like below the ice shelf of the calved massive iceberg A68?

On Saturday, 10 November 2018, the research icebreaker Polarstern will leave its homeport of Bremerhaven, bound for Cape Town, South Africa.

Im Focus: Forschungsschiff Polarstern startet Antarktissaison

Wie sieht es unter dem Schelfeis des abgebrochenen Riesen-Eisbergs A68 aus?

Am Samstag, den 10. November 2018 verlässt das Forschungsschiff Polarstern seinen Heimathafen Bremerhaven Richtung Kapstadt, Südafrika.

Im Focus: Penn engineers develop ultrathin, ultralight 'nanocardboard'

When choosing materials to make something, trade-offs need to be made between a host of properties, such as thickness, stiffness and weight. Depending on the application in question, finding just the right balance is the difference between success and failure

Now, a team of Penn Engineers has demonstrated a new material they call "nanocardboard," an ultrathin equivalent of corrugated paper cardboard. A square...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Mehrwegbecher-System für Darmstadt: Prototyp-Präsentation am Freitag, 16. November, 11 Uhr

09.11.2018 | Veranstaltungen

»3rd Conference on Laser Polishing – LaP 2018«: Internationales Treffen von Experten und Anwendern

09.11.2018 | Veranstaltungen

12. Sächsischer Radontag – ein Edelgas im Fokus

09.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Datensicherheit: Aufbruch in die Quantentechnologie

09.11.2018 | Physik Astronomie

Ein neuer Weg in die Spiegelwelt: Innovative Technik kann neuartige Spiegelmoleküle erzeugen

09.11.2018 | Biowissenschaften Chemie

Wie viel Schutt liegt auf Gletschern?

09.11.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics