Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Energieeffizienz im Fokus

08.02.2010
11. Fachtagung "Erdgas Umwelt Zukunft" beginnt in Leipzig

Experten aus Forschung, Politik und Erdgaswirtschaft diskutieren auf der 11. Fachtagung "Erdgas Umwelt Zukunft" am 9. Februar 2010 über Energieeffizienz, die neuesten Techniken und energiepolitische Fragen.

Veranstalter der Fachtagung im Congress Center Leipzig (CCL) auf der Neuen Messe sind die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH, die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig), die MITGAS Verteilnetz GmbH (MITGAS NETZ) und die Buderus GmbH.

Die Tagung spricht vorrangig Architekten, Ingenieure, Planer, Installateure und andere Berufsgruppen an, die mit dem Einsatz verschiedener Energieformen in Berührung kommen. Ziel ist es, den Teilnehmern neue Entwicklungen aus ihrem Berufsumfeld aufzuzeigen und ihren Gedankenaustausch über wichtige Fragen der effizienten Energienutzung zu fördern.

Im ersten Teil der Tagung spricht Hildegard Müller, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW), über die die energie- und klimapolitischen Ziele der Bundesrepublik und deren Umsetzung. Weitere Themen sind Wohnen und Energie, zum Beispiel die "kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung" und die "Bewertung der Energieeffizienz für Nichtwohngebäude".

Der zweite Teil der Tagung am Nachmittag widmet sich vor allem technischen Innovationen. Über den Stand der Biogaserzeugung und -nutzung informiert Dr. Petra Schüsseler von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. Weitere Themenbereiche umfassen die Perspektiven von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen für den heimischen Keller, den derzeitigen Entwicklungsstand von Gas-Wärmepumpen und deren Umwelteffekte sowie Heimbetankungsanlagen für den Kraftstoff Erdgas.

Moderiert wird die Fachtagung von Professor Dr.-Ing. Michael Kubessa, Prorektor für Wissenschaftsentwicklung der HTWK Leipzig. Das komplette Tagungsprogramm von 9.00 bis 16.00 Uhr steht im Internet unter http://www.fachtagung-mitgas.de.

Weitere Informationen:

Katharina Märker
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
Karl-Liebknecht-Straße 132
04277 Leipzig
Telefon: (03 41) 30 76-62 99
Fax: (03 41) 30 76-85 62 99
E-Mail: pressestelle@htwk-leipzig.de
Cornelia Sommerfeld
Pressesprecherin
Industriestraße 10
06184 Kabelsketal/ OT Gröbers
Telefon: (03 46 05) 6-20 03
Handy: 01 60 / 588 10 99
Fax: (03 46 05) 6-44 2003
Email: Cornelia.Sommerfeld@mitgas.de

Katharina Märker | idw
Weitere Informationen:
http://www.htwk-leipzig.de
http://www.fachtagung-mitgas.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Können Roboter im Alter Spaß machen?
14.11.2018 | Frankfurt University of Applied Sciences

nachricht Tagung informiert über künstliche Intelligenz
13.11.2018 | Leibniz Universität Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine kalte Supererde in unserer Nachbarschaft

Der sechs Lichtjahre entfernte Barnards Stern beherbergt einen Exoplaneten

Einer internationalen Gruppe von Astronomen unter Beteiligung des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg ist es gelungen, beim nur sechs Lichtjahre...

Im Focus: Mit Gold Krankheiten aufspüren

Röntgenfluoreszenz könnte neue Diagnosemöglichkeiten in der Medizin eröffnen

Ein Präzisions-Röntgenverfahren soll Krebs früher erkennen sowie die Entwicklung und Kontrolle von Medikamenten verbessern können. Wie ein Forschungsteam unter...

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: Optimierung von Legierungswerkstoffen: Diffusionsvorgänge in Nanoteilchen entschlüsselt

Ein Forschungsteam der TU Graz entdeckt atomar ablaufende Prozesse, die neue Ansätze zur Verbesserung von Materialeigenschaften liefern.

Aluminiumlegierungen verfügen über einzigartige Materialeigenschaften und sind unverzichtbare Werkstoffe im Flugzeugbau sowie in der Weltraumtechnik.

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Können Roboter im Alter Spaß machen?

14.11.2018 | Veranstaltungen

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Emulsionen masschneidern

15.11.2018 | Materialwissenschaften

LTE-V2X-Direktkommunikation für mehr Verkehrssicherheit

15.11.2018 | Informationstechnologie

Daten „fühlen“ mit haptischen Displays

15.11.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics