Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das Gehirn im Mittelpunkt

09.03.2018

Die Brain Awareness Week vom 12.–16. März 2018 bietet ein spannendes Programm rund um das Thema Gehirn.

Wie erzeugt unser Hirn Trugbilder? Was, wenn mich der Schlag trifft? Und wie kann man Bewusstsein erklären – geht das überhaupt? Fragen rund um das Gehirn erklären Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen der Brain Awareness Week in Berlin.


Flyer BAW

In spannenden Workshops, Vorträgen, einer Ausstellung sowie Filmvorführung an verschiedenen Orten wird allgemeinverständlich die Funktionsweise des Gehirns dargestellt und verschiedene Forschungsansätze aus den Neurowissenschaften präsentiert.

Der Schülertag mit Vortrag und Workshops am 12. März ermöglicht Jungen und Mädchen der Mittel- und Oberstufe Einblicke in die Forschungspraxis – spannende Mitmachexperimente inbegriffen.

Den Film „Voll und ganz und mittendrin“ mit anschließender Diskussion zum Thema Schlaganfall zeigt das IL Kino am 13. März. Warum das Gehirn tut, was es tun soll, oder manchmal auch nicht, erläutern die Autoren des Buches „Ich glaub mich trifft der Schlag" bei einer Lesung am 12. März im Buchhändlerkeller.

Die ganze Woche ist zudem die Ausstellung „The Beautiful Mind“ im Servicepunkt Schlaganfall, Luisenstr. 9, 10117 Berlin zu sehen. Die Ausstellung zeigt in großformatigen Fotografien mikroskopische Aufnahmen von Nervenzellen, die in verschiedenen wissenschaftlichen Einrichtungen auf der ganzen Welt aufgenommen wurden.

Programmauszug
Montag, 12. März bis Freitag, 16. März: Ausstellung „The Beautiful Mind"
10:00-15:00, Servicepunkt Schlaganfall (CSB), Durchgang Luisenstr. 9, 10117 Berlin

Montag, 12. März: Lesung „Ich glaub mich trifft der Schlag"
20:30 Uhr, Buchhändlerkeller, Carmerstraße 1, 10623 Berlin

Dienstag, 13. März: Film „Voll und ganz und mittendrin“
20:00 Uhr, IL KINO, Nansenstraße 22, 12047 Berlin
Anschließende Fragerunde mit dem Neurologen Dr. Benjamin Hotter

Donnerstag, 15. März: Vortrag „Bewusstsein erklären: Wie geht das?", Prof. Dr. Wolfgang Prinz
19:00 Uhr, Humboldt Graduate School, Luisenstraße 56, 10117 Berlin, Festsaal, 2. OG

Freitag, 16. März: Führung durch die Ausstellung mit dem Schwerpunkt Gehirn
10:00 Uhr Medizinhistorisches Museum der Charité, Charitéplatz 1, 10117 Berlin
Die Führung ist speziell für Schüler/innen ab 16 Jahren konzipiert und zeigt einen Ausschnitt aus der Sammlung zum Thema Gehirn.

Weitere Veranstaltungen
http://www.baw-berlin.de/programm.html

Über die Brain Awareness Week
Die BAW ist eine globale Kampagne, die über Fortschritt und Nutzen der Hirnforschung informiert. Jedes Jahr im März stellen Hirnforscher ihre Arbeit der Öffentlichkeit vor und beantworten Fragen zum Thema Gehirn und zu ihrer Forschung.
Das Bernstein Center for Computational Neuroscience Berlin, der Exzellenzcluster NeuroCure, das Centrum für Schlaganfallforschung Berlin das Einstein-Zentrum für Neurowissenschaften in Kooperation mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin, präsentieren gemeinsam das Programm in der internationalen Aktionswoche in Berlin.
Die BAW Berlin wird finanziell von der DANA Foundation und der Federation of European Neuroscience Societies (FENS) unterstützt.

Kontakt:
Linda Faye Tidwell
Einstein-Zentrum für Neurowissenschaften
Public Relations
Charitéplatz 1
10117 Berlin
E-Mail: linda-faye.tidwell@charite.de

Weitere Informationen:

http://www.baw-berlin.de/
http://www.dana.org/BAW/
https://www.bccn-berlin.de/Home/
https://neurocure.de/
http://www.schlaganfallcentrum.de/
https://www.ecn-berlin.de/

Dipl.-Biol. Linda Faye Tidwell | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: BAW Brain Computational Neuroscience Gehirn NeuroCure Neuroscience Schlaganfall

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg
18.01.2019 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht 16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“
17.01.2019 | BusinessForum21

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ten-year anniversary of the Neumayer Station III

The scientific and political community alike stress the importance of German Antarctic research

Joint Press Release from the BMBF and AWI

The Antarctic is a frigid continent south of the Antarctic Circle, where researchers are the only inhabitants. Despite the hostile conditions, here the Alfred...

Im Focus: Ultra ultrasound to transform new tech

World first experiments on sensor that may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles

The new sensor - capable of detecting vibrations of living cells - may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles.

Im Focus: Fliegende optische Katzen für die Quantenkommunikation

Gleichzeitig tot und lebendig? Max-Planck-Forscher realisieren im Labor Erwin Schrödingers paradoxes Gedankenexperiment mithilfe eines verschränkten Atom-Licht-Zustands.

Bereits 1935 formulierte Erwin Schrödinger die paradoxen Eigenschaften der Quantenphysik in einem Gedankenexperiment über eine Katze, die gleichzeitig tot und...

Im Focus: Flying Optical Cats for Quantum Communication

Dead and alive at the same time? Researchers at the Max Planck Institute of Quantum Optics have implemented Erwin Schrödinger’s paradoxical gedanken experiment employing an entangled atom-light state.

In 1935 Erwin Schrödinger formulated a thought experiment designed to capture the paradoxical nature of quantum physics. The crucial element of this gedanken...

Im Focus: Implantate aus Nanozellulose: Das Ohr aus dem 3-D-Drucker

Aus Holz gewonnene Nanocellulose verfügt über erstaunliche Materialeigenschaften. Empa-Forscher bestücken den biologisch abbaubaren Rohstoff nun mit zusätzlichen Fähigkeiten, um Implantate für Knorpelerkrankungen mittels 3-D-Druck fertigen zu können.

Alles beginnt mit einem Ohr. Empa-Forscher Michael Hausmann entfernt das Objekt in Form eines menschlichen Ohrs aus dem 3-D-Drucker und erklärt: «Nanocellulose...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg

18.01.2019 | Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

Erstmalig in Nürnberg: Tagung „HR-Trends 2019“

17.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Zeitwirtschafts- und Einsatzplanungsprozesse effizient und transparent gestalten mit dem Workforce Management System der GFOS

18.01.2019 | Unternehmensmeldung

Der Schlaue Klaus erlaubt keine Fehler

18.01.2019 | Informationstechnologie

Neues Verfahren zur Grundwassersanierung: Mit Eisenoxid gegen hochgiftige Stoffe

18.01.2019 | Verfahrenstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics