Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CyberCrime Kongress 2012: Präventionsstrategien zur IT-Sicherheit

09.10.2012
Von Cyberangriffen bis zu Spionage – Schwachstellen erkennen und vorbeugen

Durch Internet-Kriminalität entstand in Deutschland im vergangenen Jahr nach Expertenschätzungen ein finanzieller Schaden von rund 16,4 Milliarden Euro. Datenschutz und Informationssicherheit gelten als eine der wichtigsten Online-Herausforderungen der nächsten Jahre für Unternehmen jeder Größe.

Mit welchen Strategien und Maßnahmen sich Unternehmen auf einen Ernstfall vorbereiten können, steht im Mittelpunkt des CyberCrime Kongresses 2012, der am 10. und 11. Dezember 2012 in München stattfindet. Veranstalter ist das Managementforum der Verlagsgruppe Handelsblatt. Zur Eröffnung wird die Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ilse Aigner, zum Thema „Mehr Sicherheit und Transparenz für die Nutzer im Internet“ sprechen.

Längst beschränken sich die IT-Risiken nicht mehr alleine auf klassische Hackerangriffe auf Server und Rechenzentren. Hinzu gekommen sind neue Einfallstore für Datendiebe, Spione oder Hacker – insbesondere durch die starke Verbreitung von Mobile Computing, Cloud-Nutzung sowie soziale Netzwerke. Wegen der zunehmenden Bedeutung dieser Bereiche gehen Experten davon aus, dass die Bedrohungslage in Zukunft eine ganz neue Qualität erreichen wird.

Unter dem Motto „verstehen – vorbeugen – schützen“ werden dem Fachpublikum auf dem CyberCrime Kongress 2012 qualitativ hochwertige Beiträge aus Wissenschaft und Praxis geboten. Als erster seiner Art in Deutschland thematisiert der vom Bundesverband der Dienstleister für Online Anbieter e.V. (BDOA) und anderen Partnern unterstützte Kongress besondere Sachthemen für Händler.

In Workshops und Vorträgen vermitteln Experten Grundlagenwissen, unter anderem aus dem Bundesamt für Verfassungsschutz, dem Ministerium für Inneres und Kommunales NRW sowie dem Bayerischen Landeskriminalamt. In einer Live-Hacking-Session können Teilnehmer zudem hautnah erleben, wie Cyber-Kriminelle in Firmennetzwerke vordringen. Dabei wird eine Vielzahl echter Hackertechniken demonstriert, erläutert und diskutiert.

Weitere Themen-Highlights sind unter anderem:

• Wirtschaftsspionage – Unternehmensdaten im Visier fremder Nachrichtendienste
• Präventionsstrategien für Unternehmen – Bedrohungspotenzial verringern
• Compliance und Sicherheit in der Cloud – was ist erlaubt und was ist sicher?
Der CyberCrime Kongress 2012 richtet sich an Entscheider aus Handel und Industrie sowie an Dienstleister, die sich unabhängig über business-relevante Inhalte informieren wollen, und darüber hinaus an die öffentlichen Verwaltungen und Bildungsträger, die an der Prävention von Cyber-Angriffen arbeiten. Er wird begleitet von der Fachausstellung Cyber World 2012, auf der Produkte und Dienstleistungen zum Thema IT-Sicherheit vorgestellt werden.
CyberCrime Kongress 2012
10. und 11. Dezember 2012
NH Hotel München Dornach
Einsteinring 20, 85609 München
Informationen: www.managementforum.com/cybercrime
Kontakt für die Fachpresse:
Jörg Streb
Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Eschersheimer Landstraße 50
D-60322 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0)69-242 44-781
streb@managementforum.com
Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH ist einer der führenden Anbieter von Veranstaltungen für den Handel und die Konsumgüterindustrie. Das Motto von Management Forum ist „Excellence in Business Information“ und steht für Top-Informationen, exzellentes Fachwissen und Networking-Möglichkeiten für Teilnehmer aus Handel, Industrie und Dienstleistung. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern und Partnern garantieren die Events von Management Forum aktuelle Branchennews und Fachinformationen aus erster Hand und gelten als die führenden Events der jeweiligen Branche. Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH veranstaltet ca. 30 Kongresse/Kongressmessen pro Jahr.

Jörg Streb | Management Forum
Weitere Informationen:
http://www.managementforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kindermediziner tagen in Leipzig
22.05.2019 | Universitätsklinikum Leipzig AöR

nachricht Jubiläumskongress zur Radiologie der Zukunft
22.05.2019 | Deutsche Röntgengesellschaft e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Impfen über die Haut – Gezielter Wirkstofftransport mit Hilfe von Nanopartikeln

Forschenden am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam ist es gelungen Nanopartikel so weiterzuentwickeln, dass sie von speziellen Zellen der menschlichen Haut aufgenommen werden können. Diese sogenannten Langerhans Zellen koordinieren die Immunantwort und alarmieren den Körper, wenn Erreger oder Tumore im Organismus auftreten. Mit dieser neuen Technologieplattform könnten nun gezielt Wirkstoffe, zum Beispiel Impfstoffe oder Medikamente, in Langerhans Zellen eingebracht werden, um eine kontrollierte Immunantwort zu erreichen.

Die Haut ist ein besonders attraktiver Ort für die Applikation vieler Medikamente, die das Immunsystem beeinflussen. Die geeigneten Zielzellen liegen in der...

Im Focus: Chaperone halten das Tumorsuppressor-Protein p53 in Schach: Komplexer Regelkreis schützt vor Krebs

Über Leben und Tod einer Zelle entscheidet das Anti-Tumor-Protein p53: Erkennt es Schäden im Erbgut, treibt es die Zelle in den Selbstmord. Eine neue Forschungsarbeit an der Technischen Universität München (TUM) zeigt, dass diese körpereigene Krebsabwehr nur funktioniert, wenn bestimmte Proteine, die Chaperone, dies zulassen.

Eine Krebstherapie ohne Nebenwirkungen, die gezielt nur Tumorzellen angreift – noch können Ärzte und Patienten davon nur träumen. Dabei hat die Natur ein...

Im Focus: Wasserstoff – Energieträger der Zukunft?

Fraunhofer-Allianz Energie auf Berliner Energietagen

Im Pariser Klimaabkommen beschloss die Weltgemeinschaft, dass die weltweite Wirtschaft zwischen 2050 und 2100 treibhausgasneutral werden soll. Um die...

Im Focus: Quanten-Cloud-Computing mit Selbstcheck

Mit einem Quanten-Coprozessor in der Cloud stoßen Innsbrucker Physiker die Tür zur Simulation von bisher kaum lösbaren Fragestellungen in der Chemie, Materialforschung oder Hochenergiephysik weit auf. Die Forschungsgruppen um Rainer Blatt und Peter Zoller berichten in der Fachzeitschrift Nature, wie sie Phänomene der Teilchenphysik auf 20 Quantenbits simuliert haben und wie der Quantensimulator das Ergebnis erstmals selbständig überprüft hat.

Aktuell beschäftigen sich viele Wissenschaftler mit der Frage, wie die „Quantenüberlegenheit“ auf heute schon verfügbarer Hardware genutzt werden kann.

Im Focus: Self-repairing batteries

UTokyo engineers develop a way to create high-capacity long-life batteries

Engineers at the University of Tokyo continually pioneer new ways to improve battery technology. Professor Atsuo Yamada and his team recently developed a...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kindermediziner tagen in Leipzig

22.05.2019 | Veranstaltungen

Jubiläumskongress zur Radiologie der Zukunft

22.05.2019 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress 2019: „Diabetes – Nicht nur eine Typ-Frage“

21.05.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Kindermediziner tagen in Leipzig

22.05.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Jubiläumskongress zur Radiologie der Zukunft

22.05.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Europa-Preis: DFG zeichnet ausgewählte „Jugend forscht“-Sieger aus

22.05.2019 | Förderungen Preise

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics