Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München

22.05.2017

Angesichts der digitalen Transformation wird der Bedarf an Rechenzentrumsleistungen in den kommenden Jahren weiterhin stark wachsen. Um die Anforderungen an das Design und an die Leistungsfähigkeit von Rechenzentren zu diskutieren, setzt Rittal seine erfolgreichen Praxistage IT am 20. Juni (Stuttgart) und am 27. Juni (München) fort. IT-Verantwortliche erhalten bei den Veranstaltungen im Dialog mit Experten neue Impulse und Informationen über „Datacenter-Technologie im Wandel – von Normen bis zur hybriden Cloud“. Highlight des Branchentreffs ist der Impulsvortrag von Tim Cole zum Thema „Digitale Transformation”.

Warum verschläft die deutsche Wirtschaft die digitale Zukunft? Was müssen Unternehmen tun? Diese Fragen beantwortet IT-Analyst und Autor Tim Cole in seinem Impulsvortrag beim Praxistag IT von Rittal. Tim Cole begleitet und analysiert die digitale Transformation bereits seit vielen Jahren, wobei er stetig in intensivem Dialog mit Führungskräften aus Wirtschaft, Politik und Finanzen steht.


Die digitale Transformation führt auch zu neuen Anforderungen an Rechenzentren: Trends und Themen wie die RZ-Norm EN 5060, Monitoring oder hybride Cloud-Modelle stehen auf der Agenda bei den IT-Praxistagen von Rittal.

Quelle Rittal GmbH & Co. KG


Christian Ludwig, Vice President Sales IT Germany, Rittal.

Quelle Rittal GmbH & Co. KG

Beim Branchentreff am 20. Juni in der Mercedes Benz Arena in Stuttgart und am 27. Juni in der BMW Welt in München erfahren Entscheider aus der IT-Branche aus erster Hand, wo Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation liegen.

Rechenzentrum im Fokus der Digitalisierung

„Mit Tim Cole haben wir einen erstklassigen IT-Experten und Redner für die Praxistage gewinnen können. Ich freue mich sehr auf seinen Vortrag sowie auf weitere spannende Diskussionen über Trends und Themen der IT-Branche. Gerade durch die exzellenten Referenten erhalten IT-Verantwortliche während der Veranstaltung wertvolles Geschäftswissen und Impulse aus erster Hand“, sagt Christian Ludwig, Vice President Sales IT Germany bei Rittal.

Neben Cole geben die Referenten von Cisco Systems, TÜV IT, PINNOW & Partner und iNNOVO Cloud ihre Expertise und Erfahrungen in Workshops weiter. Im Fokus stehen die Herausforderungen und die Veränderungen für Rechenzentren in Zeiten der digitalen Transformation.

Workshops zu den wichtigsten Zukunftsthemen

Workshop 1: Die Rechenzentrum-Welt wird hybrider – wie Cloud-Modelle den Rechenzentrum-Bau verändern. Referent: Dr. Sebastian Ritz, Gründer und Geschäftsführer, INNOVO Cloud GmbH

Workshop 2: Die Bedeutung und Anforderungen von IoT/ Edge Computing für das klassische Rechenzentrum. Referenten: Roland Bätz, Datacenter Cloud Specialist, und Stephan Fleck, Technical Solutions Architect, Cisco Systems GmbH

Workshop 3: Das zukunftssichere Rechenzentrum – Herausforderungen an Planung und Betrieb. Referent: Carsten J. Pinnow, Geschäftsführender Gesellschafter, PINNOW & Partner GmbH

Workshop 4: Modularität und Effizienz von Edge- und Container-Datacentern. Referenten: Michael Nicolai, Rittal GmbH & Co. KG (20.06. Stuttgart); Bernd Hanstein, Rittal GmbH & Co. KG (27.06. München)

Weitere Informationen

Weitere Details sowie die Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung: www.rittal.de/praxistag-it

Über Rittal

Rittal mit Sitz in Herborn, Hessen, ist ein weltweit führender Systemanbieter für Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software & Service. Systemlösungen von Rittal kommen in allen Bereichen der Industrie, im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der ITK-Branche zum Einsatz. Mit rund 9.300 Mitarbeitern und 58 Tochtergesellschaften ist Rittal weltweit präsent.

Zum breiten Leistungsspektrum gehören Infrastrukturlösungen für modulare und energieeffiziente Rechenzentren mit innovativen Sicherheitskonzepten zur physischen Daten- und Systemsicherung. Die führenden Softwareanbieter Eplan und Cideon ergänzen die Wertschöpfungskette durch disziplinübergreifende Engineering-Lösungen, Rittal Automation Systems durch Automatisierungslösungen für den Schaltanlagenbau.

Rittal wurde im Jahr 1961 gegründet und ist das größte Unternehmen der inhabergeführten Friedhelm Loh Group. Die Friedhelm Loh Group ist mit 18 Produktionsstätten und 80 Tochtergesellschaften international erfolgreich. Die Unternehmensgruppe beschäftigt über 11.300 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden Euro. Zum neunten Mal in Folge wurde das Familienunternehmen 2017 als Top Arbeitgeber Deutschland ausgezeichnet. In einer bundesweiten Studie stellten die Zeitschrift Focus Money und die Stiftung Deutschland Test fest, dass die Friedhelm Loh Group 2017 im zweiten Jahr zu den besten Ausbildungsbetrieben gehört.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rittal.de und www.friedhelm-loh-group.com

Unternehmenskommunikation

Regina Wiechens-Schwake
Tel.: 02772/505-2527
E-Mail: wiechens-schwake.r@rittal.de

Christian Abels
Tel.: 02772/505-1328
E-Mail: abels.c@rittal.de

Hans-Robert Koch
Tel.: 02772/505-2693
E-Mail: koch.hr@rittal.de

Rittal GmbH & Co. KG
Auf dem Stützelberg
35745 Herborn

www.rittal.de 

Christian Abels | Rittal GmbH & Co. KG

Weitere Berichte zu: Branchentreff Cloud IT IT-Entscheider Rechenzentren Rechenzentrum Rittal Wirtschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg
18.01.2019 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht 16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“
17.01.2019 | BusinessForum21

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Klassisches Doppelspalt-Experiment in neuem Licht

Internationale Forschergruppe entwickelt neue Röntgenspektroskopie-Methode basierend auf dem klassischen Doppelspalt-Experiment, um neue Erkenntnisse über die physikalischen Eigenschaften von Festkörpern zu gewinnen.

Einem internationalen Forscherteam unter Führung von Physikern des Sonderforschungsbereichs 1238 der Universität zu Köln ist es gelungen, eine neue Variante...

Im Focus: Ten-year anniversary of the Neumayer Station III

The scientific and political community alike stress the importance of German Antarctic research

Joint Press Release from the BMBF and AWI

The Antarctic is a frigid continent south of the Antarctic Circle, where researchers are the only inhabitants. Despite the hostile conditions, here the Alfred...

Im Focus: Ultra ultrasound to transform new tech

World first experiments on sensor that may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles

The new sensor - capable of detecting vibrations of living cells - may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles.

Im Focus: Fliegende optische Katzen für die Quantenkommunikation

Gleichzeitig tot und lebendig? Max-Planck-Forscher realisieren im Labor Erwin Schrödingers paradoxes Gedankenexperiment mithilfe eines verschränkten Atom-Licht-Zustands.

Bereits 1935 formulierte Erwin Schrödinger die paradoxen Eigenschaften der Quantenphysik in einem Gedankenexperiment über eine Katze, die gleichzeitig tot und...

Im Focus: Flying Optical Cats for Quantum Communication

Dead and alive at the same time? Researchers at the Max Planck Institute of Quantum Optics have implemented Erwin Schrödinger’s paradoxical gedanken experiment employing an entangled atom-light state.

In 1935 Erwin Schrödinger formulated a thought experiment designed to capture the paradoxical nature of quantum physics. The crucial element of this gedanken...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg

18.01.2019 | Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

Erstmalig in Nürnberg: Tagung „HR-Trends 2019“

17.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neues Material soll Grenzen der Silicium-Elektronik überwinden

21.01.2019 | Energie und Elektrotechnik

water meets....Future - Abwasser nachhaltig nutzen

21.01.2019 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Inbetriebnahme eines 3D-Bewegungssimulators am "kunststoffcampus bayern“ in Weißenburg

21.01.2019 | Verkehr Logistik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics