Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Qualitätsmanagement: Neue Zeiten brechen an

26.10.2007
10. IIR-Qualitätskongress Topit (28. bis 30. Januar 2008, Wiesbaden)

Qualitätsmanager stehen vor neuen Herausforderungen: Die Konjunktur brummt, die Auftragsbücher sind gefüllt, die Produktion läuft auf Hochtouren. Jetzt gilt es, Qualitätsstandards im Unternehmen zu verankern. Ob Unternehmen Reklamationen bearbeiten oder Kunden betreuen, neue Produkte entwickeln oder ihre Prozesse verbessern wollen – Qualitätsstandards sind nach Expertenmeinung in allen Disziplinen wichtiger denn je.

Mit welchen Mitteln der Siemens-Konzern jede Abweichung von gesetzten Standards aufspürt, wie der Fahrwerkhersteller ZF Lemförder mit Risiken in seiner Zulieferkette umgeht, und an welchen Stellen das traditionelle Qualitätsmanagement laut Qualitätswissenschaftler Prof. Joachim Herrmann (TU Berlin) schwächelt, das erfahren die Teilnehmer des kommenden Qualitätskongresses Topit (28. bis 30. Januar 2008, Wiesbaden). Auf der Jahresveranstaltung für Qualitätsmanager berichten zwanzig Experten über neue Entwicklungen im Qualitätswesen und stellen umgesetzte und erprobte Lösungen vor.

Bereits seit Beginn der 90-er Jahre richtet das ABB-Tochterunternehmen Busch-Jäger Elektro seine Organisation und sein Managementsystem nach internationalen Standards aus – jährliche Auditierungen für Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz inklusive. Vor sieben Jahren führte die Firma zudem die Strategie einer selbstlernenden Organisation ein. Nach eigenen Angaben konnte Busch-Jäger damit sowohl Unternehmensorganisation als auch Prozesse kontinuierlich verbessern, vor allem aber beides stärker auf den Kunden fokussieren. Im November 2006 wurde das Unternehmen für sein Qualitätsbewusstsein mit dem Ludwig-Erhard-Preis ausgezeichnet. Auf dem Qualitätskongress Topit wird der Leiter Qualitätsmanagement, Detlef Halbe, von Benchmarks, Erkenntnissen und weiteren Plänen für sein Unternehmen berichten.

... mehr zu:
»Qualitätsmanagement

Ein weiterer Gewinner wird auf dem Kongress seine Erfahrungen weitergeben: Florian Göldner von Siemens Automation and Drives, Sieger des WirtschaftsWoche-Wettbewerbs „Die Beste Fabrik 2007“, zeigt in seinem Beitrag den Weg zur intelligenten Fabrik auf. Dabei wird er darlegen, mit welcher Strategie das Unternehmen seine Zuliefererqualität kontinuierlich verbessert und wie es mit systematischem Monitoring jede Abweichung von Standards registriert.

Wie Sennheiser electronic sein Lieferantenmanagement in den Qualitätsregelkreis eingliederte und seine Lieferanten dadurch sowohl fordert als auch fördert, erläutert die Leiterin der Qualitätsabteilung, Dr. Ulrike Meyer.

Prozesse optimieren, um Fehler zu vermeiden – das ist der Ansatz des Glasherstellers Schott-Rohrglas, ebenfalls einer der diesjährigen Preisträger beim WirtschaftsWoche-Wettbewerb „Die Beste Fabrik“. Was die Stärke des Qualitätsmanagements ausmacht und welche Ziele das Unternehmen damit verfolgt, schildert der Qualitätsverantwortliche Rainer Schmitz.

Dr. Helmut Becker, Leiter des Instituts für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation und Autor des Buches „Phönomen Toyota. Erfolgsfaktor Ethik“, zeigt, mithilfe welcher Unternehmensprinzipien Toyota der Weg an die Weltspitze gelungen ist.

Risikomanagement und Qualitätsförderung durch Lieferantennetzwerke ist außerdem Thema eines Vortrags von ZF Lemförder. BMW berichtet ferner von einem neuen Pilotprojekt, der Fehler-Prozess-Matrix.

Weitere Referenten des Kongresses sind unter anderem: Joachim Dressel (Rational), Andreas Appel (Fresenius Medical Care), Hans Besser (Deutsche Bahn), Bernd von Regius (Ford-Werke) und Dr. Alexander Schloske (Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung).

Kontakt
Romy König
Presseabteilung
IIR Deutschland GmbH
Otto-Volger-Straße 21
65843 Sulzbach/Ts.
Tel: 06196/585-326
Fax: 06196-585-310
E-Mail: romy.koenig@iir.de

Romy König | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de
http://www.topit-online.de

Weitere Berichte zu: Qualitätsmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics