Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fachkonferenz SUSTAINABLE- IT beleuchtet die Megatrends Nachhaltigkeit und Digitalisierung

09.10.2007
In der kommenden Woche beginnt die erste interdisziplinäre Fachkonferenz zu
den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung SUSTAINABLE- IT (17. & 18.
Oktober 2007) in Berlin.
Gleich zu beginn der Konferenz leitet Dr. Bernd Heinrichs von Cisco Deutschland
in das Thema ein mit seinem Vortrag: „Warum IT zum Wegweiser für „grüne
Unternehmen“ werden muss“.
„Im Rahmen der Vorbereitungen des nächsten Klimagipfels in Thailand vergeht
fast kein Tag an dem nicht die globale Klimaschutzproblematik in den Medien
analysiert und diskutiert wird. Wir wollen uns auf der SUSTAINABLE- IT gezielt
den Fragestellungen rund um die immer noch relativ junge Branche der IKT
widmen. Strategien und Trends der unterschiedlichen Akteure sollen auf den
Prüfstand gestellt werden. Lösungen und Szenarien, die für die IKT Branche
wichtig sind, strahlen direkt auf andere Bereiche ab, wo Synergien erzielt werden können, das wollen wir herausfinden“, so heute der Geschäftsführer des
Veranstalters, der newthinking store GmbH, Andreas Gebhard in Berlin.
Soziale Fragen, wie in dem Projekt „Hole in the Wall“, welches Professor Sugatra
Mitra in einer Keynote vorstellt, Diskriminierungsfreie IT, Nachhaltigkeitsdefizite im Web 2.0 oder Fragen wie „Beeinflussen nachhaltige Wirtschaftsmodelle den Börsenwert des Unternehmens?“ sind Aspekte der Sustainable- IT.
„Auf der Veranstaltung sammeln wir Fragen und Antworten. Wir machen eine
Bestandsaufnahme der Nachhaltigen IT. Was dazu gehört und was nicht. Wo die
größten Chancen liegen und die gefährlichsten Risiken schlummern,
SUSTAINABLE IT versteht sich als Diskussions- und Kommuniaktionsevent. Dies
werden wir auf der Veranstaltung mit unterschiedlichen Methoden und
Strategien erörtern“, so Gebhard weiter.
„Wir werden auf der SUSTAINABLE IT nicht nur über nachhaltige ITInfrastrukturen
sprechen und diskutieren. Den Veranstaltern liegt viel mehr am
Herzen, dass das Thema langfristige Bedeutung erlangt. Deshalb werden wir die
Konferenz umfassend dokumentieren und im Internet zugänglich machen“, so
Gebhard abschießend.
Ein Team von 25 Studierenden der FHTW Berlin dokumentieren die Referate,
Themen und Analysen der Veranstaltung in Video-, Wort-, Bild- und
Textbeiträgen.
Nationale und internationale Expertinnen und Experten aus Wirtschaft,
Wissenschaft, Gesellschaft und Verbänden treffen sich am 17. und 18. Oktober
2007 zu der ersten interdisziplinären Fachkonferenz zum Thema Sustainable IT in
Berlin. Die Veranstaltung bündelt die Themen übergreifenden Fragestellungen
von nachhaltiger Entwicklung und IT- Nutzung und Produktion an einem Ort.
Organisatoren sind die newthinking store GmbH und die amina Stiftung.
„Wir freuen uns, als Mitveranstalter der Sustainable- IT auftreten zu können. Ziel der amina Initiative ist es, Wertebewusstsein, gesellschaftliche Verantwortung und ethisch verträgliches Handeln in Deutschland und Europa zu stärken. All diese Fragen anhand konkreter Projekte und Entwicklungen in der IT- Industrie zu diskutieren, macht die Sustainable- IT zu einem einzigartigen Event“, fasste heute Christian Rauch, Vorsitzender der amina Stiftung, seine Beteiligung an der Veranstaltung zusammen. Die amina Stiftung veranstaltet darüber hinaus ihren Jahrestag am Vortag, dem 16. Oktober 2007, ebenfalls in der Berliner Kalkscheune. Interessierte können sich dazu direkt an die amina Stiftung wenden.

Premium Partner der Veranstaltung ist Cisco Deutschland.

Mit der IT News Plattform Golem.de, der rennomierten Monatszeitschrift "Blätter
für deutsche und internationale Politik", dem Linux Magazin oder dem Fachmagazin Forum Nachhaltig Wirtschaften können verschiedenen

Medienpartner präsentiert werden.

Dagmar Müller | newthinking store GmbH
Weitere Informationen:
http://www.sustainable-it.de
http://www.gruene-it.org

Weitere Berichte zu: Digitalisierung Nachhaltigkeit SUSTAINABLE

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation
14.08.2018 | Hochschule Bochum

nachricht EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt
13.08.2018 | Universität zu Köln

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

13.08.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung in der chemischen Industrie

09.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

15.08.2018 | Informationstechnologie

FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

15.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics