Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: Neue Personalkonzepte im Krankenhaus

21.08.2007
Personalmanagement für Krankenhäuser
• Deutsche Kliniken sind effizient
• Personal ist Mangelware
• Erfolreiches Personalmagement für erfolgreiche Kliniken

Deutsche Kliniken arbeiten mit dem geringsten Personaleinsatz. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue OECD-Studie, auf die die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) verweist. Demnach sichern in Deutschland nur 10,8 Krankenhausmitarbeiter die stationäre Versorgung von 1.000 Einwohnern. Andere Gesundheitssysteme wie Österreich benötigen dafür bereits 15,3 Beschäftigte (kma-online, 14.8.2007). Allerdings schlagen Krankenhäuser, Altenheime und private Pflegedienste Alarm, dass es immer schwieriger sei, qualifiziertes Personal zu finden, weil viele aufgrund der schlechten Bedingungen ins Ausland abwanderten. Der Mangel an Ärzten und Pflegekräften habe drastische Folgen. Die dauerhafte Belastung des Personals führe bei den zu betreuenden Patienten zu mehr Komplikationen, zu Stürzen, gefährlichen Infektionen und im schlimmsten Fall sogar zu mehr Todesfällen wie eine Studie aus Großbritannien zeigt (kma heute 13.4.2007). Um Personal langfristig zu binden und zu motivieren, müssen auch tradierte Rollenkonzepte überdacht werden.

Wie ein modernes und erfolgreiches Personalmanagement aussehen kann, ist Thema der EUROFORUM-Konferenz „Neue Personalkonzepte im Krankenhaus“. Am 29. und 30. Oktober stellen unter anderem Vertreter der Kliniken der Stadt Köln, der Heiligenfeld Kliniken, des Klinikums Stuttgart und der St. Georg Unternehmensgruppe Leipzig praxisnah ihre Konzepte vor. Schwerpunkte sind dabei leistungsorientierte Vergütung im Krankenhaus, Personalführung, neue Rollen und Aufgaben durch Interdisziplinarität, kooperatives Prozessmanagement, zum Beispiel im OP und in der Notaufnahme, sowie die optimierte Aufgabenverteilung zwischen Ärzten und Pflegern.

Auch die kohärente ärztliche Weiterbildung sowie eine qualifizierte Personalarbeit trotz Zeit – und Kostendruck werden thematisiert.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter:
www.euroforum.de/inno-personalkonzepte07

Weitere Informationen:
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
Mailto:presse@euroforum.com


EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2006 haben über 1000 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 45 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2006 bei circa 61 Millionen Euro.

Sabrina Mächl | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Personalkonzept Personalmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics