Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Jahrestagung „Zahlungsverkehr“

27.03.2007
Europa wird ein einheitlicher Zahlungsraum
Nach zähem Ringen haben sich die 27 EU-Regierungen über einen gemeinsamen Rechtsrahmen für einen einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraum geeinigt. Mit dem Projekt, das unter dem Namen Single Euro Payments Area (SEPA) bekannt ist, sollen unter anderem grenzüberschreitende Lastschriften und Kartenzahlungen ermöglicht und preiswerter für die Kunden werden. Nach der Einigung der EU-Finanzminister kann das Projekt ohne Verspätung am 1. Januar 2008 starten, wenn das europäische Parlament erwartungsgemäß die Richtlinie Ende April verabschieden wird.

Die technischen und rechtlichen Konsequenzen der SEPA-Einführung für die Kreditinstitute greift die EUROFORUM-Jahrestagung „Zahlungsverkehr“ (25. und 26. April 2007, Düsseldorf) auf. Die Zahlungsrichtlinie wird von europäischen Finanz-Experten vorgestellt und der Kompromiss, der es auch nicht als Banken zugelassene Unternehmen erlaubt, sich an SEPA zu beteiligen, erläutert. Wie sich die Kreditinstitute auf die Einführung von SEPA vorbereitet haben und welche Erwartungen daran geknüpft werden zeigen unter anderem Dr. Ralph Schmidt (BayernLB), Dietrich Voigtländer (DZ Bank AG), Dr. Mario Daberkow (Deutsche Postbank AG) und Klaus Edelmann (Deutsche Bundesbank) auf.

Die SEPA-Einführung zieht in den Mitgliedsstaaten unterschiedliche Anpassungsprozesse nach sich. So müssen Gutschriften binnen eines Tages gutgeschrieben werden und nicht erst nach ein paar Tagen, wie zum Beispiel in Österreich üblich. In Österreich wird darüber hinaus durch SEPA ein härterer Wettbewerb durch ausländische Banken erwartet. Günter Gall (Raiffeisen Zentralbank Österreich) erläutert die künftigen Marktanforderungen für das Produktmanagement aus österreichischer Sicht. Die technischen Herausforderungen durch die europaweite Vereinheitlichung der Systeme stellt Gianfranco Tabasso (EACT Payment Commission) vor.

Die Implementierungsstrategie der deutschen Kreditwirtschaft im Kartengeschäft ist das Thema von Joachim Fontaine (Bundesverband deutscher Banken e.V.).

Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.euroforum.de/pr-zahlungsverkehr07

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com

EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2006 haben über 1000 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 45 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2006 bei circa 61 Millionen Euro.

Dr. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/banken.htm
http://www.euroforum.de/presse/zahlungsverkehr07
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Kreditinstitut SEPA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics