Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Stuttgarter Fraunhofer-Institute laden zum "Tag der Technik" ein

19.05.2005


Tanzende Moleküle, kickende Roboter und Flüge durch den Cyberspace – am Freitag, 17. Juni 2005, zeigen die Fraunhofer-Institute in Stuttgart, wie spannend ihre Forschungswelt ist. Der „Tag der Technik“ bietet Programmpunkte für jung und alt, wobei neben dem fachlichen auch der gesellige Aspekt nicht zu kurz kommen wird. Dazu möchten wir Sie, Ihre Kollegen und Familien, sowie Ihre Studenten herzlich einladen.



Nach dem großen öffentlichen Interesse am vergangenen "Jahr der Technik" hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) beschlossen, dass es ab 2005 jedes Jahr einen "Tag der Technik" geben wird. Die Fraunhofer-Institute in Stuttgart nutzen diese Gelegenheit, um noch mehr Begeisterung für die Forschung zu wecken und die wechsel­seitige Verantwortung von Wissenschaft und Gesellschaft stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.

... mehr zu:
»Bullinger »VDI


Der erste Tag der Technik im Fraunhofer-Institutszentrum, Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart-Vaihingen, startet am 17. Juni 2005 um 15 Uhr.

Unter dem Titel "Fraunhofer direkt – Forschung für die industrielle Praxis" sprechen der Fraunhofer Präsident Professor Hans-Jörg Bullinger und die Institutsleiter der sechs Stuttgarter Institute über den Fraunhofer Innovations­motor. "Forschung zum Anfassen" gibt es dann ab 16 Uhr: In Zusammenarbeit mit dem VDI Württemberg und Kind e.V. haben die Stuttgarter Fraunhofer-Institute ein interessantes Programm zusammengestellt, das den Wissensdurst auf unterhaltsame Weise stillt.

Die Ausstellung "Kinder sehen Roboter" weckt den Forschergeist der ganz jungen Besucher. Das Kinderprogramm bietet auch eine Hüpfburg, Akrobatik und Actionpainting. Ab 18 Uhr können die Besucher ihre vielfältigen Eindrücke bei Feststimmung mit Live-Musik verarbeiten. Den krönenden Abschluss des Tages bildet um 22 Uhr ein großes Feuerwerk auf dem Dach des Parkhauses.

Die Wissenschaftler und Ingenieure gestalten ihre Themen am Tag der Technik verständlich und interessant – für alle Altersgruppen. Das Spektrum reicht vom Atomkraftmikroskop über den Biochip bis zum Cyberspace. Immer wichtiger wird der Umweltaspekt in der Forschung: kostengünstig, modern und nachhaltig sind die zukunftsgerichteten Entwicklungen in der Wissenschaft. Einblicke in die Nanowelt zeigen, welche Rolle diese neuen Technologien dabei spielen.

Für Studenten und Absolventen der ingenieurwissenschaftlichen Fächer wird in der Versuchshalle des IFF von 16.00 bis 18.00 Uhr eine Kontaktecke eingerichtet sein, die es ihnen ermöglicht, mit Dozenten, Betreuern und Gruppenleitern ins fachliche Gespräch zukommen und Kontakte zu knüpfen.

Um 17 Uhr findet im Foyer des Institutszentrums ein Pressegespräch mit dem Fraunhofer-Präsidenten Hans-Jörg Bullinger und dem VDI-Direktor Dr. Willi Fuchs statt.

Den Einladungsflyer zu dieser Veranstaltung finden Sie als attachment. Der Eintritt ist frei.

Birgit Spaeth | Fraunhofer-Institut
Weitere Informationen:
http://www.fraunhofer.de
http://www.iff.uni-stuttgart.de

Weitere Berichte zu: Bullinger VDI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

17.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics