Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

World Business Forum 2004 in Frankfurt am Main

16.02.2004


Das World Business Forum, das jährliche Symposium mit den bedeutendsten und einflussreichsten Vordenkern und Experten der Welt wie Rudy Giuliani, Helmut Kohl, Philip Kotler und Jack Welch, findet zum ersten Mal auch in Deutschland statt. Am 19. und 20. Oktober 2004 werden über 2500 Führungskräfte der deutschen Wirtschaft in Frankfurt am Main erwartet.

"Learning from the Leaders", unter diesem Motto lädt die HSM Group, ein weltweit führendes Unternehmen für Management-Seminare und Konferenzen, zum World Business Forum in die Frankfurter Alte Oper ein. Vom 19.-20. Oktober 2004 werden Vor-Denker und Vor-Macher wie Rudy Giuliani, Michael Porter, Jack Welch, Philip Kotler, Tom Peters, Stephen Covey sowie Altkanzler Helmut Kohl ihre Ideen, Trends und Zukunftsperspektiven vorstellen. Rudy Giuliani, Ex-Bürgermeister von New York, wird seine nach dem 11. September gewonnenen Erfahrungen in "Leadership" aufzeigen. Alt- Bundeskanzler Helmut Kohl wird seine Lektionen aus der Geschichte aus der Sicht eines Handelnden präsentieren. Michael Porter, Jack Welch, Philip Kotler, Tom Peters und Stephen Covey werden einzigartige Einblicke in Wettbewerbsstrategien, neue ergebnisorientierte Organisationsformen, Effizienz und Effektivität in Marketing, Verkauf und Management sowie Human Resources gewähren. "Wir sind stolz darauf, dieses geballte Expertenwissen und die vielen Kontakte, die man als Top-Führungskraft aus einem solchen Event gewinnt, nun auch in Deutschland - an einem Ort und in nur zwei Tagen - anbieten zu können", so Tristán Barreiro, International Business Director der HSM Group, des Organisators des World Business Forums.

Das World Business Forum findet 2004 in New York (10.-11. Mai), in Mailand (21.-22. Oktober) und in Frankfurt vom 19.-20. Oktober statt.

Führungskräfte, die von den Besten lernen und profitieren möchten, erfahren Näheres über das World Business Forum unter Tel. 069-2713-4910 oder per Email: info.de@wbfeurope.com.

Das World Business Forum der HSM Group

Das World Business Forum ist das jährliche Symposium mit den bedeutendsten und einflussreichsten Vordenkern und Experten unseres Planeten unter dem Motto "Learning from the Leaders". Nach mehr als einem Jahrzehnt findet das World Business Forum außer in New York und Mailand nun zum ersten Mal auch in Deutschland statt: in Frankfurt am Main werden vom 19.-20. Oktober 2004 über 2500 Teilnehmer erwartet. Als Redner werden neben Michael Porter, Tom Peters, Stephen Covey auch Jack Welch, Philip Kotler, Helmut Kohl und Rudy Giuliani Ideen, Trends und Zukunftsperspektiven in einer globalen Geschäftswelt vorstellen.

Seit 1987 ist die HSM Group auf dem Gebiet der Fort- und Weiterbildung von Führungskräften in Argentinien, Brasilien, Mexiko, Spanien und USA tätig. Zu den Geschäftsfeldern gehören Seminare und Konferenzen wie z.B. World Business Forum und Expomanagement, aber auch Business Magazine und Informationen in Print und Online sowie Online-Management-Weiterbildungsangebote unter dem Label HSMeducation. HSM hat bereits über 150 Events in über 10 Ländern in Europa und Amerika organisiert. In Europa ist das Unternehmen derzeit in Italien und Deutschland vertreten. Zu den Kapitalgebern der HSM Group gehören JPMorgan, Dresdner Bank, Credit Suisse First Boston, La Nación sowie Team Management.

Edda Rössler | Roessler PR
Weitere Informationen:
http://www.wbfeurope.com
http://www.roesslerpr.de/wbfeurope

Weitere Berichte zu: Giuliani HSM

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Podiumsdiskussion zur 11. Internationalen MES-Tagung in Hannover hochkarätig besetzt
21.11.2018 | SC Lötters

nachricht Hüftprothese: Minimalinvasiv oder klassisch implantieren? Implantatmodell wichtiger als OP-Methode
21.11.2018 | Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste Diode für Magnetfelder

Innsbrucker Quantenphysiker haben eine Diode für Magnetfelder konstruiert und im Labor getestet. Das von den Forschungsgruppen um den Theoretiker Oriol Romero-Isart und den Experimentalphysiker Gerhard Kirchmair entwickelte Bauelement könnte eine Reihe neuer Anwendungen ermöglichen.

Elektrische Dioden sind wichtige elektronische Bauteile, die elektrischen Strom in eine Richtung leiten, die Stromleitung in der anderen Richtung aber...

Im Focus: First diode for magnetic fields

Innsbruck quantum physicists have constructed a diode for magnetic fields and then tested it in the laboratory. The device, developed by the research groups led by the theorist Oriol Romero-Isart and the experimental physicist Gerhard Kirchmair, could open up a number of new applications.

Electric diodes are essential electronic components that conduct electricity in one direction but prevent conduction in the opposite one. They are found at the...

Im Focus: Millimeterwellen für die letzte Meile

ETH-Forscher haben einen Modulator entwickelt, mit dem durch Millimeterwellen übertragene Daten direkt in Lichtpulse für Glasfasern umgewandelt werden können. Dadurch könnte die Überbrückung der «letzten Meile» bis zum heimischen Internetanschluss deutlich schneller und billiger werden.

Lichtwellen eigenen sich wegen ihrer hohen Schwingungsfrequenz hervorragend zur schnellen Übertragung von Daten.

Im Focus: Nonstop-Transport von Frachten in Nanomaschinen

Max-Planck-Forscher entdecken die Nanostruktur von molekularen Zügen und den Grund für reibungslosen Transport in den „Antennen der Zelle“

Eine Zelle bewegt sich ständig umher, tastet ihre Umgebung ab und sendet Signale an andere Zellen. Das ist wichtig, damit eine Zelle richtig funktionieren kann.

Im Focus: Nonstop Tranport of Cargo in Nanomachines

Max Planck researchers revel the nano-structure of molecular trains and the reason for smooth transport in cellular antennas.

Moving around, sensing the extracellular environment, and signaling to other cells are important for a cell to function properly. Responsible for those tasks...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Podiumsdiskussion zur 11. Internationalen MES-Tagung in Hannover hochkarätig besetzt

21.11.2018 | Veranstaltungen

Hüftprothese: Minimalinvasiv oder klassisch implantieren? Implantatmodell wichtiger als OP-Methode

21.11.2018 | Veranstaltungen

Personalisierte Implantologie – 32. Kongress der DGI

19.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer Blick auf molekulare Prozesse

21.11.2018 | Physik Astronomie

Wechsel zu Carbon Infrarot-Strahlern von Heraeus halbiert die Trocknungszeit für Siebdruck auf T-Shirts

21.11.2018 | Energie und Elektrotechnik

Wie aus Staub Planeten entstehen

21.11.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics