Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der neue Weg nach Indien: SAI Heidelberg und DAAD veranstalten Indientage

27.05.2008
Gewinner des Quiz "A Taste of India - A Test of India" werden vom DAAD-Präsidenten persönlich begrüßt

Auf eine virtuelle Entdeckungsreise durch Indien lockte der DAAD mit seinem Internetquiz "A Taste of India - A Test of India". Mehr als 1.650 Teilnehmer aus ganz Deutschland beteiligten sich am Gewinnspiel.

Den glücklichen Hauptgewinnern wird der Präsident des DAAD, Prof. Stefan Hormuth, beim großen Indientag an der Universität Heidelberg am 7. Juni 2008 persönlich gratulieren. Neben einem Wochenende in Berlin mit Übernachtung im Hotel Adlon und Einladung in die indische Botschaft sowie über 100 Sachpreisen winkt ein Praktikum an der DAAD-Außenstelle in Neu Delhi, für das sich 118 der Quizteilnehmer bewarben. Wegen dieser großen Resonanz vergibt der DAAD nicht nur ein, sondern gleich zwei Auslandspraktika in Indien.

Die Indientage am 6. und 7. Juni, veranstaltet vom Südasien-Institut (SAI) der Universität Heidelberg in Zusammenarbeit mit dem DAAD, bieten die Gelegenheit, sich über das Land sowie die dortigen Studien- und Forschungsmöglichkeiten umfassend zu informieren. Beim feierlichen Auftakt am Freitag, 6. Juni 2008, erörtern namhafte Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft in einer Podiumsdiskussion das Thema "Bildung und Wissen - entscheidende Rohstoffe für die Zukunft?". Dem Panel gehören an: Meera Shankar (Indische Botschafterin in Deutschland), Prof. Stefan Hormuth (DAAD-Präsident), Cornelia Pieper (MdB), Mohan Murti (Reliance Ind. Ltd.), Clas Neumann (Präsident des SAP Labs in Bangalore, Indien), Prof. Dhruv Raina (Wissenschaftskolleg Berlin). Moderator ist Jürgen Osterhage, TV-Korrespondent im ARD-Hauptstadtstudio.

... mehr zu:
»DAAD »SAI

Am Samstag erwartet die Besucher in der Neuen Universität ein breitgefächertes Programm mit Vorträgen, Workshops und Informationsständen. Das Angebot reicht von einem Vortrag über "Indiens Stellung in der Welt" (Prof. Dietmar Rothermund, Heidelberg) über eine Lesung mit dem Autor Kiran Nagarkar bis hin zur Vorstellung der renommierten Indian Institutes of Technology durch deren Direktoren. Wer möchte, kann seine Indientauglichkeit in Hindi- und Bengali-Schnupperkursen und beim Kricketspiel auf die Probe stellen oder abends bei einer "Bombay Boogie Night" im Karlstorbahnhof.

Die Indientage bilden den Startschuss für "A New Passage to India", die neue Programminitiative des DAAD zur Förderung von Studien- und Forschungsvorhaben in Indien. Mit 4,3 Mio. Euro, finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, wird der DAAD in den nächsten Jahren durch ein ganzes Maßnahmenbündel Studierenden und Wissenschaftlern den Weg nach Indien ebnen.

Der Eintritt zu den Indientagen ist frei. Für die Eröffnungsveranstaltung wird um vorherige Anmeldung gebeten. Das Programm und eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf der Interseite des SAI unter http://www.sai.uni-heidelberg.de.

Wer das Quiz "A Taste of India - A Test of India" verpasst hat, aber sein Wissen außer Konkurrenz noch testen möchte, kann dies unter http://www.a-taste-of-india.de nachholen. Dort werden im Anschluss an die Indientage auch die Namen der Gewinner bekannt gegeben.

Kontakt:
Susanne Scherzer / Susanne Kammüller,
DAAD, Referat Süd- und Südostasien,
Tel. 0228 / 882-566 oder -797, indien@daad.de

Benjamin Knuth | idw
Weitere Informationen:
http://www.sai.uni-heidelberg.de
http://www.a-taste-of-india.de

Weitere Berichte zu: DAAD SAI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur
17.04.2019 | Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

nachricht Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck
17.04.2019 | Bayern Innovativ - Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Quantenmaterie fest und supraflüssig zugleich

Forscher um Francesca Ferlaino an der Universität Innsbruck und an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften haben in dipolaren Quantengasen aus Erbium- und Dysprosiumatomen suprasolide Zustände beobachtet. Im Dysprosiumgas ist dieser exotische Materiezustand außerordentlich langlebig, was die Tür für eingehendere Untersuchungen weit aufstößt.

Suprasolidität ist ein paradoxer Zustand, in dem die Materie sowohl supraflüssige als auch kristalline Eigenschaften besitzt. Die Teilchen sind wie in einem...

Im Focus: Quantum gas turns supersolid

Researchers led by Francesca Ferlaino from the University of Innsbruck and the Austrian Academy of Sciences report in Physical Review X on the observation of supersolid behavior in dipolar quantum gases of erbium and dysprosium. In the dysprosium gas these properties are unprecedentedly long-lived. This sets the stage for future investigations into the nature of this exotic phase of matter.

Supersolidity is a paradoxical state where the matter is both crystallized and superfluid. Predicted 50 years ago, such a counter-intuitive phase, featuring...

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Im Labyrinth offenbaren Bakterien ihre Individualität

23.04.2019 | Biowissenschaften Chemie

Proteinansammlung schädigt Nervenzellen in der Multiplen Sklerose

23.04.2019 | Medizin Gesundheit

Neue Messmethode zur Datierung von Gletschereis

23.04.2019 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics