Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

FUTURE OF LOGISTICS International CeMAT Conference 2008 am 26. Mai 2008 im Convention Center in Hannover

21.05.2008
- Bundesminister Wolfgang Tiefensee übernimmt die Schirmherrschaft
- Matthias von Randow präsentiert den Masterplan Güterverkehr und Logistik
- Prof. Dr. Anil Gupta - Ghandi der Technik

Eingerahmt von deutscher Politik diskutieren am 26. Mai unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), Wolfgang Tiefensee, im Rahmen der ersten internationalen CeMAT Konferenz "Future of Logistics" hochkarätige Referenten aus aller Welt mit den Teilnehmern über die Mega-Trends der Logistik im Jahr 2025. Den Abschlussvortrag hält Matthias von Randow, Staatssekretär im BMVBS, zum Masterplan Güterverkehr und Logisitk.

Einen der Hauptvorträge hält Professor Anil K. Gupta, laut Spiegel der "Ghandi der Technik". Gupta lehrt als Professor am Centre for Management in Agriculture. Durch sein einzigartiges Werk, das das autochthone Wissen von Farmern und Schäfern thematisiert und eine Brücke hin zu wissenschaftlichen Erkenntnissen schlägt, wurde ihm die Ehre zuteil, schon in jungen Jahren in die indische National Academy of Agricultural Sciences gewählt zu werden. Der Wunsch Dr. Anil K. Guptas, eine Plattform für die Anerkennung, Ehrung und Auszeichnung innovativer Köpfe zu entwickeln, gab den Anstoß zur Gründung des Honey-Bee-Netzwerkes.

Weitere Redner sind Bonface Fundafunda vom Gesundheitsministerium Sambias und dort für die Medikamentenversorgung der Bevölkerung verantwortlich, der gemeinsam mit Professor Prashant Yadav vom MIT-Zaragoza Logistics Center und Paul S. Lalvani, Berater der Bill and Melinda Gates Foundation, über Health Care Supply Chains und die Medikamentenversorgung in Entwicklungsländern sprechen wird.

... mehr zu:
»CeMAT »Logistik

Prof. Dr. Klaus Mangold, Vorsitzender des Ost-Ausschusses der deutschen Wirtschaft, und Dr. Christian Ketels vom Institute for Strategy and Competetiveness der Harvard Business School analysieren die zukünftige Bedeutung von Clustern für die globale Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Regionen. Weitere international renommierte Referenten werden gemeinsam mit den Teilnehmern die Mega-Trends der Logistik im Jahr 2025 auf der Konferenz diskutieren.

Die FUTURE OF LOGISTICS wird von der Deutschen Messe Hannover veranstaltet. Das Supply Management Institute (SMI) der European Business School (EBS) in Oestrich-Winkel/Wiesbaden, ein Institut für Strategie, Einkauf, Logistik und Supply Chain Management mit eigenen Standorten in Moskau, Shanghai und Bangalore, plant die Konferenz und begleitet sie wissenschaftlich. Das SMI stützt sich auf die Erfahrungen einer engagierten Konzeptgruppe, die Kontakte eines hochkarätig besetzten Conference Boards und die Unterstützung des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.), Frankfurt.

Die Konferenzergebnisse werden im Rahmen der CeMAT-Eröffnungsfeier bekannt gegeben.

Brigitte Mahnken | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.messe.de
http://www.supplyinstitute.org

Weitere Berichte zu: CeMAT Logistik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur
17.04.2019 | Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

nachricht Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck
17.04.2019 | Bayern Innovativ - Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics