Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

3. EUROFORUM-Jahrestagung: Deutscher Vergaberechtstag 2008

30.04.2008
Unbegrenzte Ausschreibungen?
11. und 12. Juni 2008, Mövenpick Hotel Berlin
Einzelheiten zum Programm: www.euroforum.de/inno-vergaberecht08

Die lang erwartete zweite Stufe der Vergaberechtsreform steht vor der Tür: Der Referentenentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums von 3. März 2008 enthält neben Regelungen zum Anwendungsbereich Themen wie die De-facto-Vergabe, das Nachprüfungsverfahren, die Stärkung des Mittelstandes durch Losvergabe sowie die Berücksichtigung vergabefremder Aspekte.

Weiterhin enthält die angedachte Novellierung Regelungen zum den Themen Grundstücksveräußerung und Inhouse-Vergabe. Über den Referentenentwurf informiert als Vertreter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie Herr Dr. Fridhelm Marx auf dem Deutschen Vergaberechtstag am 11. und 12. Juni 2008 in Berlin. Außerdem stellt er das Anwendungsfeld des europäischen Vergaberechts dar. Auch die Beiträge der übrigen Referenten werden auf die geplanten Änderungen eingehen und somit die Sichtweisen der obersten Gerichte (BVerfG, BGH, OLG) der Ministerien (Bundeswirtschafts- und Bundesbauministerium) und des Bundeskartellamtes zu einzelnen Aspekten der geplanten Reform widerspiegeln.

Der in der jüngeren Vergangenheit für viel Wirbel sorgende Ahlhorn-Beschluss und Nachfolgeentscheidungen des Oberlandesgerichts (OLG) Düsseldorf haben die Bauvorhaben vieler Städte und Kommunen gestoppt. Nach dem Urteil des OLG müssen Projekte nun europaweit ausgeschrieben werden. Kritiker des Urteils befürchten, dass die Rechtssprechung aus Düsseldorf Investitionen bremse. Die Vergabekammer Darmstadt gibt nun zumindest teilweise Entwarnung. Nach dem hessischen Urteil, sei ein öffentlicher und deshalb ausschreibungspflichtiger Auftrag auch ein Austauschvertrag. Auch die von den Düsseldorfer Richtern festgestellte Baukonzession käme nicht immer in Frage, denn das Recht zur Nutzung eines Grundstücks sei etwas anderes als das Recht zur Nutzung des Bauwerks. Heinz-Peter Dicks, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf, wird den Hintergrund der Entscheidungen des Gerichts erläutern und legt dar, welche Auswirkungen die geplanten Gesetzesänderungen auf die Entscheidungspraxis haben werden.

... mehr zu:
»OLG

Die Auswirkungen der Neuherausgabe der VOB/A 2008 auf die tägliche Beschaffungspraxis erläutert Dr. Rüdiger Kratzenberg (Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen). Kratzenberg geht in seinem Vortrag weiterhin auf anwenderfreundliche Prüfungs- und Wertungsprozesse sowie auf das Erbringen von Eignungsnachweisen durch Eigenerklärung bzw. Präqualifikationsverfahren ein. Die Vorsitzende der 3. Vergabekammer des Bundes, Dr. Gabriele Herlemann (Bundeskartellamt) stellt die Auswirkungen von Ausschlussgründen auf die Rechtsstellung des Antragstellers im Vergabenachprüfungsverfahren dar. Das Thema Rechtschutz ist auch Gegenstand der aktuellen Reformbestrebungen.

Die von der EUROFORUM Deutschland GmbH veranstaltete Jahrestagung zum Vergaberecht greift ebenfalls die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs auf. Jochen Gröning erläutert unter anderem die Voraussetzungen des Schadensersatzanspruchs aus § 126 GWB und gibt Aufschluss über die Anspruchsberechtigten aus culpa in contrahendo. Die Grundrechtsposition der Teilnehmer an Vergabeverfahren erklärt Dr. Reinhard Gaier, Richter am Bundesverfassungsgericht. Der Rechtsexperte beantwortet in seinem Vortrag die Frage, welche verfassungsrechtlichen Anforderungen an den Rechtsschutz im Vergabeverfahren gestellt werden können und welche Position die Feststellungsklage bei der Verwirklichung des Rechtsschutzgebotes einnimmt.

Ansprechpartner:
Julia Batzing
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH - ein Unternehmen der Informa Group
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3381
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4381
Mailto:presse@euroforum.com
EUROFORUM Deutschland GmbH
EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2006 haben über 1000 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 45 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2006 bei circa 61 Millionen Euro.

Julia Batzing | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: OLG

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Lehren und Lernen mit digitalen Medien im Fokus
22.10.2018 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Natürlich intelligent
19.10.2018 | Technische Universität Chemnitz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Gravitationswellen die Dunkle Materie ausleuchten

Schwarze Löcher stossen zusammen, Gravitationswellen breiten sich durch die Raumzeit aus - und ein riesiges Messgerät ermöglicht es, die Struktur des Universums zu erkunden. Dies könnte bald Realität werden, wenn die Raumantenne LISA ihren Betrieb aufnimmt. UZH-Forschende zeigen nun, dass LISA auch Aufschluss über die schwer fassbaren Partikel der Dunklen Materie geben könnte.

Dank der Laserinterferometer-Raumantenne (LISA) können Astrophysiker Gravitationswellen beobachten, die von Schwarzen Löchern ausgesendet werden. Diese...

Im Focus: Auf dem Weg zu maßgeschneiderten Naturstoffen

Biotechnologen entschlüsseln Struktur und Funktion von Docking Domänen bei der Biosynthese von Peptid-Wirkstoffen

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine...

Im Focus: Größter Galaxien-Proto-Superhaufen entdeckt

Astronomen enttarnen mit dem ESO Very Large Telescope einen kosmischen Titanen, der im frühen Universum lauert

Ein Team von Astronomen unter der Leitung von Olga Cucciati vom Istituto Nazionale di Astrofisica (INAF) Bologna hat mit dem VIMOS-Instrument am Very Large...

Im Focus: Auf Wiedersehen, Silizium? Auf dem Weg zu neuen Materalien für die Elektronik

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz haben zusammen mit Wissenschaftlern aus Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgarien) und Madrid (Spanien) ein neues, metall-organisches Material entwickelt, welches ähnliche Eigenschaften wie kristallines Silizium aufweist. Das mit einfachen Mitteln bei Raumtemperatur herstellbare Material könnte in Zukunft als Ersatz für konventionelle nicht-organische Materialien dienen, die in der Optoelektronik genutzt werden.

Bei der Herstellung von elektronischen Komponenten wie Solarzellen, LEDs oder Computerchips wird heutzutage vorrangig Silizium eingesetzt. Für diese...

Im Focus: Goodbye, silicon? On the way to new electronic materials with metal-organic networks

Scientists at the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz (Germany) together with scientists from Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgaria) and Madrid (Spain) have now developed and characterized a novel, metal-organic material which displays electrical properties mimicking those of highly crystalline silicon. The material which can easily be fabricated at room temperature could serve as a replacement for expensive conventional inorganic materials used in optoelectronics.

Silicon, a so called semiconductor, is currently widely employed for the development of components such as solar cells, LEDs or computer chips. High purity...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Lehren und Lernen mit digitalen Medien im Fokus

22.10.2018 | Veranstaltungen

Natürlich intelligent

19.10.2018 | Veranstaltungen

Rettungsdienst und Feuerwehr - Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen, -Geräten und -Material

18.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Was die Zelle entarten lässt

23.10.2018 | Biowissenschaften Chemie

Die Zukunft der Energieversorgung: Kombinierter Energiespeicher als Schlüsseltechnologie

23.10.2018 | Energie und Elektrotechnik

Ein Gespenst am Südhimmel

23.10.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics