Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zuverlässige Energieversorgung

16.04.2008
Experten-Kolloquium von Verbund IQ gibt Tipps zu Sicherheitskonzepten

Die zuverlässig funktionierende Energieversorgung und präventive Schutzmaßnahmen im Falle von Versorgungsengpässen stehen im Mittelpunkt eines Kolloquiums, das die auf den Weiterbildungsbedarf von technischen Fach- und Führungskräften spezialisierte Verbund IQ gGmbH organisiert.

Die Veranstaltung findet am 19. Juni 2008 in Nürnberg statt. Zielgruppe sind unter anderem Entscheider aus den Bereichen Facility Management, Energieversorgung, Betriebsleiter in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen, Energieberater und Security-Fachkräfte.

Seit rund 20 Jahren haben die öffentlichen Stromversorger trotz teils erheblicher Gewinne weniger in die sichere Energieversorgung investiert als früher. Das hat Folgen: "In der öffentlichen Stromversorgung wird es künftig mehr und größere Blackouts geben", sagt Dr. Rudolf Kreutzer, Risiko-Experte bei der Allianz AG. Gründe für das höhere Ausfallrisiko seien auch die Kostensenkungen durch den zunehmenden Wettbewerb sowie die Regulierung des Strommarktes.

... mehr zu:
»Blackout »Energieversorgung

Dies habe unter anderem dazu geführt, dass die Stromleitungen in Transportnetze umfunktioniert worden sind und damit in ihrer eigentlichen Funktion als Verteilernetze deutlich höher beansprucht werden.

Unternehmen und öffentliche Verwaltungen müssen daher dringend Vorsorge treffen. Denn ein Stromausfall kann teuer zu stehen kommen, wenn ganze Produktionsstraßen stehen, Mitarbeiter weder telefonieren noch E-Mails verschicken können und der Monitor schwarz bleibt. Je nach Branche kann ein Blackout innerhalb weniger Stunden einen Schaden von mehreren Millionen Euro verursachen.

Das "Nürnberger Kolloquium zum Facility Management - Energieversorgung zwischen Alltag und kritischen Ereignissen" informiert über firmeninterne Schutzmaßnahmen, gibt Tipps für kreative Sicherheitskonzepte und demonstriert praktische Lösungen zum Beispiel in Fragen der Not- oder Ersatzstromversorgung, die unabhängig vom öffentlichen Netz betrieben werden können.

Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Präventiv-Elemente kennen. Dazu gehören beispielsweise Notfallmanagement, Diagnose des Ist-Zustands mit Schwachstellen-Analyse, praxisnahe und kalkulierbare Zielsetzung bei der Vorbeugung etc., um den reibungslosen Betrieb im Unternehmen zu sichern und Panik im Falle eines Stromversorgungsausfalls zu vermeiden. Wichtiger Bestandteil des Kolloquiums ist auch die korrekte Vertragsgestaltung beispielsweise durch Übertragung des Haftungsrisikos auf den Stromlieferanten.

Die Referenten des Kolloquiums sind allesamt ausgewiesene Experten ihres Fachs. Neben Dr. Rudolf Kreutzer ist vor allem Hermann Feuerlein zu nennen, Vorstand vom Bundesverband unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure e.V., der bei Industrieunternehmen und dem öffentlichen Nahverkehr ein gefragter Berater auch in Sachen Energieversorgung ist.

Das Kolloquium findet statt am:
Termin: 19. Juni 2008, 9.00 bis 16.30 Uhr
Ort: Georg-Simon-Ohm-Hochschule für angewandte
Wissenschaften - Fachhochschule Nürnberg
Teilnahmegebühr liegt inklusive Seminarunterlagen, Mittagsbuffet und Pausengetränken bei 380 Euro und für Teilnehmer aus Kommunen, Städten und Hochschulen bei 270 Euro. Anmeldeschluss ist der 11. Juni 2008.
Anmeldung und weitere Informationen unter:
Verbund IQ gGmbH, Dürrenhofstr. 4, 90402 Nürnberg, Tel. 0911/424599-0, Fax: 0911/424599-50, angela.kaestner@verbund-iq.de

sowie unter http://www.verbund-iq.de/energieversorgung

Die Verbund Ingenieur Qualifizierung gemeinnützige GmbH (Verbund IQ), im Jahr 2000 als gemeinnützige Gesellschaft gegründet, ist spezialisiert auf den Weiterbildungsbedarf von technischen Fach- und Führungskräften. Verbund IQ erarbeitet und begleitet maßgeschneiderte Qualifizierungsangebote, konzipiert und organisiert Kolloquien und veranstaltet Weiterbildungsstudiengänge. Gesellschafter von Verbund IQ sind das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e.V. und die Georg-Simon-Ohm-Hochschule für angewandte Wissenschaften - Fachhochschule Nürnberg.

Weitere Informationen:
Verbund IQ gGmbH
Dr. Ursula Baumeister
Dürrenhofstr. 4
90402 Nürnberg
Tel.: (09 11) 42 45 99 0
Fax: (09 11) 42 45 99 50
info@verbund-iq.de

Astrid Maul | idw
Weitere Informationen:
http://www.verbund-iq.de
http://www.fuchs-pressedienst.de
http://www.verbund-iq.de/energieversorgung

Weitere Berichte zu: Blackout Energieversorgung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Verletzungen des Sprunggelenks immer ärztlich abklären lassen
16.10.2019 | Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V.

nachricht Digitalisierung trifft Energiewende
15.10.2019 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fraunhofer FHR zeigt kontaktlose, zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten auf der K 2019

Auf der K 2019, der Weltleitmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie vom 16.-23. Oktober in Düsseldorf, demonstriert das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR das breite Anwendungsspektrum des von ihm entwickelten Millimeterwellen-Scanners SAMMI® im Kunststoffbereich. Im Rahmen des Messeauftritts führen die Wissenschaftler die vielseitigen Möglichkeiten der Millimeterwellentechnologie zur kontaktlosen, zerstörungsfreien Prüfung von Kunststoffprodukten vor.

Millimeterwellen sind in der Lage, nicht leitende, sogenannte dielektrische Materialien zu durchdringen. Damit eigen sie sich in besonderem Maße zum Einsatz in...

Im Focus: Solving the mystery of quantum light in thin layers

A very special kind of light is emitted by tungsten diselenide layers. The reason for this has been unclear. Now an explanation has been found at TU Wien (Vienna)

It is an exotic phenomenon that nobody was able to explain for years: when energy is supplied to a thin layer of the material tungsten diselenide, it begins to...

Im Focus: Rätsel gelöst: Das Quantenleuchten dünner Schichten

Eine ganz spezielle Art von Licht wird von Wolfram-Diselenid-Schichten ausgesandt. Warum das so ist, war bisher unklar. An der TU Wien wurde nun eine Erklärung gefunden.

Es ist ein merkwürdiges Phänomen, das jahrelang niemand erklären konnte: Wenn man einer dünnen Schicht des Materials Wolfram-Diselenid Energie zuführt, dann...

Im Focus: Wie sich Reibung bei topologischen Isolatoren kontrollieren lässt

Topologische Isolatoren sind neuartige Materialien, die elektrischen Strom an der Oberfläche leiten, sich im Innern aber wie Isolatoren verhalten. Wie sie auf Reibung reagieren, haben Physiker der Universität Basel und der Technischen Universität Istanbul nun erstmals untersucht. Ihr Experiment zeigt, dass die durch Reibung erzeugt Wärme deutlich geringer ausfällt als in herkömmlichen Materialien. Dafür verantwortlich ist ein neuartiger Quantenmechanismus, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Nature Materials».

Dank ihren einzigartigen elektrischen Eigenschaften versprechen topologische Isolatoren zahlreiche Neuerungen in der Elektronik- und Computerindustrie, aber...

Im Focus: An ultrafast glimpse of the photochemistry of the atmosphere

Researchers at Ludwig-Maximilians-Universitaet (LMU) in Munich have explored the initial consequences of the interaction of light with molecules on the surface of nanoscopic aerosols.

The nanocosmos is constantly in motion. All natural processes are ultimately determined by the interplay between radiation and matter. Light strikes particles...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Verletzungen des Sprunggelenks immer ärztlich abklären lassen

16.10.2019 | Veranstaltungen

Digitalisierung trifft Energiewende

15.10.2019 | Veranstaltungen

Bauingenieure im Dialog 2019: Vorträge stellen spannende Projekte aus dem Spezialtiefbau vor

15.10.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Verletzungen des Sprunggelenks immer ärztlich abklären lassen

16.10.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Fraunhofer FHR zeigt kontaktlose, zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten auf der K 2019

16.10.2019 | Messenachrichten

Es braucht mehr als einen globalen Eindruck, um einen Fisch zu bewegen

16.10.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics