Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Techn. FH Wildau präsentiert auf dem TechnologieTagTeltow 2008 das Netzwerk ProSenQU - ProzessSensorik für Qualitätssicherung

03.04.2008
Auf dem am 4. April 2008 stattfindenden 5. TechnologieTagTeltow wird die Technische Fachhochschule Wildau wieder ihre gewachsene Rolle als engagierter und kompetenter Partner der Wirtschaft in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg, insbesondere der kleinen und mittleren Unternehmen, unter Beweis stellen.

Unter dem diesjährigen zentralen Motto "Erfolgsfaktor: Gebündelte Kompetenz" präsentiert sich das vom Technologietransfer- und Weiterbildungszentrum an der TFH Wildau e.V. initiierte Netzwerk "ProSenQU - ProzessSensorik für Qualitätssicherung und Umweltmonitoring".

ProSenQU befasst sich mit der Entwicklung, dem Einsatz und der wirtschaftlichen Verwertung komplexer Lösungen unter Nutzung moderner Sensortechnik, von der Messwerterfassung, über die drahtgebundene oder drahtlose Datenübertragung bis zur Auswertung. Dazu haben kleine und mittlere Unternehmen sowie wissenschaftliche Einrichtungen aus Brandenburg, Berlin und Sachsen ihre Kompetenzen branchenübergreifend gebündelt, um gemeinsam Synergieeffekte zu erzeugen.

Mitglieder im Netzwerk sind Sensorhersteller, Systementwickler im Bereich Hard- und Software, Kompetenzträger im Bereich Funkkommunikation, Spezialisten für die Point to Point Datenübertragung, Anwender von Sensorlösungen sowie Dienstleister der Qualitätssicherung. Ihre technologischen Potenziale und Kapazitäten nutzen sie gemeinsam, um neue Geschäftsfelder und Absatzmärkte für vorhandene, neue und weiter zu entwickelnde Produkte und Leistungen zu erschließen. Die Technische Fachhochschule Wildau fungiert dabei als Netzwerkmanager.

Die Ergebnisse der Arbeit des ProSenQU-Netzwerkes fließen unter anderem in ein Projekt zur Erschließung von Energiesparpotenzialen in der Wohnungswirtschaft ein. Ein Team der Technischen Fachhochschule Wildau um die Telematik-Professorin Dr. Birgit Wilkes hat gemeinsam mit der Deutschen Telematikgesellschaft ein Konzept für energiesparende Maßnahmen unter Einsatz moderner Sensortechnik entwickelt, das unter anderem eine nutzungsabhängige elektronische Heizungs-, Strom- und Lichtsteuerung ermöglicht.

Bernd Schlütter | idw
Weitere Informationen:
http://www.tfh-wildau.de
http://www.prosenqu.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur
17.04.2019 | Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

nachricht Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck
17.04.2019 | Bayern Innovativ - Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Quantenmaterie fest und supraflüssig zugleich

Forscher um Francesca Ferlaino an der Universität Innsbruck und an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften haben in dipolaren Quantengasen aus Erbium- und Dysprosiumatomen suprasolide Zustände beobachtet. Im Dysprosiumgas ist dieser exotische Materiezustand außerordentlich langlebig, was die Tür für eingehendere Untersuchungen weit aufstößt.

Suprasolidität ist ein paradoxer Zustand, in dem die Materie sowohl supraflüssige als auch kristalline Eigenschaften besitzt. Die Teilchen sind wie in einem...

Im Focus: Quantum gas turns supersolid

Researchers led by Francesca Ferlaino from the University of Innsbruck and the Austrian Academy of Sciences report in Physical Review X on the observation of supersolid behavior in dipolar quantum gases of erbium and dysprosium. In the dysprosium gas these properties are unprecedentedly long-lived. This sets the stage for future investigations into the nature of this exotic phase of matter.

Supersolidity is a paradoxical state where the matter is both crystallized and superfluid. Predicted 50 years ago, such a counter-intuitive phase, featuring...

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Im Labyrinth offenbaren Bakterien ihre Individualität

23.04.2019 | Biowissenschaften Chemie

Proteinansammlung schädigt Nervenzellen in der Multiplen Sklerose

23.04.2019 | Medizin Gesundheit

Neue Messmethode zur Datierung von Gletschereis

23.04.2019 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics