Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

7. EUROFORUM-Konferenz: Update Gesundheitskarte

10.03.2008
Gesundheitskarte steht vor dem Rollout
20. und 21. Mai 2008, Holiday Inn München-Schwabing
„Wir kommen bei der Gesundheitskarte voran“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf der Cebit und berichtete von „schon gut funktionierenden Modellversuchen“ bei der Einführung. (www.bundesregierung.de, 3.3.2008)

Während das Bundesgesundheitsministerium (BMG) noch in diesem Jahr die schrittweise Einführung der Karte (eGK) erwartet, lehnen Datenschützer sowie Patienten- und Ärzteverbände das Projekt weiterhin ab. (dpa/apotheke adhoc, 5.3.2008) Die eGK bringe keine Einsparungen, höhle die ärztliche Schweigepflicht aus und gefährde die intimsten Daten der Patienten, so die Kritiker. (heise online, 25.1.2008)

Auf der 7. EUROFORUM-Konferenz „Update Gesundheitskarte“ (20. und 21. Mai 2008 in München) informieren Gesundheitsexperten über den aktuellen Stand des IT-Großprojekts, Haftungs- und Datenschutzfragen und die künftige logistische und technische Vernetzung der eGK innerhalb des Gesundheitswesens.

Ein Vertreter des BMG berichtet über den aktuellen Projektstand und erläutert, warum nach Ansicht des Ministeriums die eGK die aktive Mitwirkung der Patienten stärke.

Die Betreibergesellschaft Gematik (Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH) stellt Ergebnisse ihrer Offline-Tests vor und beschreibt den Aufbau der Telematikinfrastruktur für die Online-Testphasen.

Als „doppelte Herausforderung“ bezeichnet Andreas Reisen, Ministerialrat im Bundesinnenministerium, die geplanten Projekte eGK und elektronischer Personalausweis. Auf der Konferenz stellt er den aktuellen Stand der Vorbereitungen und die Roadmap zum ePersonalausweis vor und zeigt Probleme und Anwendungen beider Kartenprojekte auf.

Ein Vertreter von T-Systems erläutert den Aufbau des Zugangsnetzes für die Gesundheitskarte und zeigt, welche Technologien für das Projekt geeignet sind.
Prof. Dr. h. c. Herbert Rebscher, Vorsitzender der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK), forderte kürzlich, die Komplexität von Einzelverträgen müsse auf den Bildschirmen abbildbar sein, es müsse „anders administriert werden als früher“. Die Einführung der eGK sei nötig, um den „bürokratischen Overkill zu vermeiden“. (Deutsches Ärzteblatt, Januar 2008) Auf der EUROFORUM-Konferenz wird Rebscher die Auswirkungen der Gesundheitskarte auf die gesetzlichen Krankenversicherungen erläutern.

Auch die AOK befürwortet die Gesundheitskarte. Sie gewährleiste eine bessere Versorgung, indem sie Doppeluntersuchungen vermeide und dem Arzt ermögliche, verschriebene Arzneimittel besser aufeinander abzustimmen, so Anne Strobel vom AOK Bundesverband. (Die Welt, 3.3.2008) Ihr Kollege Evert Jan van Lente (Stabsbereich Medizin – Leiter DMP, AOK Bundesverband) stellt auf der Tagung den indikationsübergreifenden Ansatz e-DMP vor, der ab 1. Juli eingeführt werden soll.

Ein telemedizinisches Betreuungskonzept für Diabetes Mellitus präsentiert Prof. Dr. Harald Korb, Ärztlicher Direktor der vitaphone GmbH.

Wie die Karte künftig in die Struktur des Gesundheitswesens eingebunden werden soll, diskutieren Vertreter des BMG, der ABDA und des Bundesverbands Medizin. Auch Erfahrungsberichte aus der Modellregion Sachsen sowie Vorträge über Haftung und Datenschutz stehen auf der Agenda.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter:
www.euroforum.com/inno-gkarte08

Weitere Informationen:
Romy König
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69/244-327-3391
Fax: +49 (0) 69/244-327-4391
Mailto:romy.koenig@informa.com


EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2006 haben über 1000 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 45 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2006 bei circa 61 Millionen Euro.

Romy König | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.informa.com

Weitere Berichte zu: Gesundheitskarte

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Analyse internationaler Finanzmärkte
10.12.2019 | Universität Heidelberg

nachricht QURATOR 2020 – weltweit erste Konferenz für Kuratierungstechnologien
04.12.2019 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Graphen-Nanostrukturen magnetisch werden

Graphen, eine zweidimensionale Struktur aus Kohlenstoff, ist ein Material mit hervorragenden mechanischen, elektronischen und optischen Eigenschaften. Doch für magnetische Anwendungen schien es bislang nicht nutzbar. Forschern der Empa ist es gemeinsam mit internationalen Partnern nun gelungen, ein in den 1970er Jahren vorhergesagtes Molekül zu synthetisieren, welches beweist, dass Graphen-Nanostrukturen in ganz bestimmten Formen magnetische Eigenschaften aufweisen, die künftige spintronische Anwendungen erlauben könnten. Die Ergebnisse sind eben im renommierten Fachmagazin Nature Nanotechnology erschienen.

Graphen-Nanostrukturen (auch Nanographene genannt) können, je nach Form und Ausrichtung der Ränder, ganz unterschiedliche Eigenschaften besitzen - zum Beispiel...

Im Focus: How to induce magnetism in graphene

Graphene, a two-dimensional structure made of carbon, is a material with excellent mechanical, electronic and optical properties. However, it did not seem suitable for magnetic applications. Together with international partners, Empa researchers have now succeeded in synthesizing a unique nanographene predicted in the 1970s, which conclusively demonstrates that carbon in very specific forms has magnetic properties that could permit future spintronic applications. The results have just been published in the renowned journal Nature Nanotechnology.

Depending on the shape and orientation of their edges, graphene nanostructures (also known as nanographenes) can have very different properties – for example,...

Im Focus: Geminiden - Die Wünsch-dir-was-Sternschnuppen vor Weihnachten

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) und des Hauses der Astronomie in Heidelberg - Die Geminiden, die Mitte Dezember zu sehen sind, sind der "zuverlässigste" der großen Sternschnuppen-Ströme mit bis zu 120 Sternschnuppen pro Stunde. Leider stört in diesem Jahr der Mond zur besten Beobachtungszeit.

Sie wurden nach dem Sternbild Zwillinge benannt: Die „Geminiden“ sorgen Mitte Dezember immer für ein schönes Sternschnuppenschauspiel. In diesem Jahr sind die...

Im Focus: Electronic map reveals 'rules of the road' in superconductor

Band structure map exposes iron selenide's enigmatic electronic signature

Using a clever technique that causes unruly crystals of iron selenide to snap into alignment, Rice University physicists have drawn a detailed map that reveals...

Im Focus: Das 136 Millionen Atom-Modell: Wissenschaftler simulieren Photosynthese

Die Umwandlung von Sonnenlicht in chemische Energie ist für das Leben unerlässlich. In einer der größten Simulationen eines Biosystems weltweit haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler diesen komplexen Prozess an einem Bestandteil eines Bakteriums nachgeahmt – am Computer, Atom um Atom. Die Arbeit, die jetzt in der renommierten Fachzeitschrift „Cell“ veröffentlicht wurde, ist ein wichtiger Schritt zum besseren Verständnis der Photosynthese in einigen biologischen Strukturen. An der internationalen Forschungskooperation unter Leitung der University of Illinois war auch ein Team der Jacobs University Bremen beteiligt.

Das Projekt geht zurück auf eine Initiative des inzwischen verstorbenen, deutsch-US-amerikanischen Physikprofessors Klaus Schulten von der University of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Analyse internationaler Finanzmärkte

10.12.2019 | Veranstaltungen

QURATOR 2020 – weltweit erste Konferenz für Kuratierungstechnologien

04.12.2019 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Arbeit

03.12.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Analyse internationaler Finanzmärkte

10.12.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Was Vogelgrippe in menschlichen Zellen behindert

10.12.2019 | Biowissenschaften Chemie

Schäden im Leichtbau erkennen durch Ultraschallsensoren

10.12.2019 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics