Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Forschung in Schlüsselbereichen

20.02.2008
Internationale Tagung zur Nanophotonik in Münster

Im Jahr 2007 wurde das wissenschaftliche Netzwerk "Optical Micro-Manipulation by Nonlinear Nanophotonics" von der Europäischen Union eingerichtet. Initiiert wurde dieses interdisziplinäre europäische Projekt an der Schnittstelle von Nanotechnologie und Nonlinear Science - zwei Forschungsschwerpunkten der Westfälischen Wilhelms-Universität - gemeinsam von Prof. Dr. Francesco Simoni von der Universität Ancona und Prof. Dr. Cornelia Denz vom Institut für Angewandte Physik und dem Center for Nonlinear Science (CeNoS) der WWU.

Nach dem Gründungstreffen im italienischen Ancona im vergangenen Jahr findet in dieser Woche am 21. und 22. Februar in Münster eine internationale Tagung mit 60 Teilnehmern zusammen mit einem Treffen des Leitungsgremiums statt.

Das Forschungsförderungsinstrument COST (European Cooperation in the field of Scientific and Technical Research) wurde mit dem Ziel gegründet, im gesamten europäischen Raum die Forschung und die Zusammenarbeit in Schlüsselbereichen - hier dem Bereich der Nichtlinearen Mikroskopie und der Optische Pinzetten - zu intensivieren und damit die Entwicklungen von Zukunftstechnologien weiter zu stärken.

... mehr zu:
»Mikroskopie

Um neueste Forschungsergebnisse zu diskutieren und innovative Technologien vorzustellen, wurde die Konferenz ins Leben gerufen. Sie dient einerseits dazu, den Forschungsstand über die Grenzen der beteiligten Staaten hinweg zu bewerten sowie auf dieser Grundlage die Forschungsrichtung für die kommenden Jahre abzuleiten.

Durch die Förderung der EU wurde es allen Mitgliedstaaten ebenso wie beigeordneten Staaten ermöglicht, mindestens zwei der führenden Forscher auf dem Gebiet der Nichtlinearen Mikroskopie zu diesem Treffen zu entsenden und die Arbeit ihrer Einrichtungen zu präsentieren. Münster wird damit zum wiederholten Male Schauplatz einer mit renommierten Forschern besetzten internationalen Konferenz.

| Uni Münster
Weitere Informationen:
http://www.uni-muenster.de
http://www.uni-muenster.de/Physik.AP/Denz/index.htm

Weitere Berichte zu: Mikroskopie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil
24.01.2020 | Haus der Technik e.V.

nachricht Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität
22.01.2020 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Im Focus: Dresden researchers discover resistance mechanism in aggressive cancer

Protease blocks guardian function against uncontrolled cell division

Researchers of the Carl Gustav Carus University Hospital Dresden at the National Center for Tumor Diseases Dresden (NCT/UCC), together with an international...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Minutiöse Einblicke in das zelluläre Geschehen

24.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungsnachrichten

Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

24.01.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics