Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kommissionieren - Planung mit Sicherheit

29.01.2008
Am 08. Februar 2008 setzt das von Prof. Dr.-Ing. Willibald A. Günthner, Sprecher des Bayerischen Forschungsverbunds "Virtuelle Baustelle - Digitale Werkzeuge für die Bauplanung und -abwicklung" (FORBAU) gegründete Logistik-Innovations-Zentrum (liz) seine Veranstaltungsreihe mit dem Thema "Kommissionierung" fort. Von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr laden die Wissenschaftler Praktiker aus der Industrie ein, sich über Trends im Bereich Kommissionierung und das Vorgehen bei der Planung von Kommissioniersystemen zu informieren. Programm und Anmeldung finden sich unter http://www.logistikinnovationszentrum.de.

Die Kommissionierung als Bestandteil des logistischen Gesamtsystems ist in den letzten Jahren immer aufwändiger geworden. Kleiner werdende Bestellmengen bei gleichzeitig höherer Lieferfrequenz bestimmen das Umfeld verbunden mit steigenden Anforderungen an die Lieferqualität, wie beispielsweise der Wunsch nach kürzeren Lieferzeiten. Diese Situation stellt besondere Anforderungen an die Planung von Lager-, Kommissionier- und Versandsystemen. Diese heterogenen Herausforderungen greift der liz-Demo-Tag auf und gibt einen Einblick in die Planung von Kommissioniersystemen und stellt neuste Methoden zur Grobplanung und Leistungsermittlung vor.

Das liz verfolgt dabei das Ziel, Ergebnisse und Methoden aus der Forschung zügig in die Anwendung zu bringen. Aus diesem Grund sollen bayerische Unternehmen, insbesondere der Mittelstand, mit den Potenzialen und Grenzen dieser Werkzeuge für die Planung von Kommissioniersystemen vertraut gemacht werden.

Der Nachmittag startet mit einer kurzen theoretischen Einführung. Dabei stehen die eingesetzten Technologien, Organisationsstrukturen und Einflussfaktoren im Mittelpunkt. Der Hauptteil der Veranstaltung befasst sich mit der Systemfindung für Kommissioniersysteme anhand eines beispielhaften Planungsprozesses. Für die Datenanalyse, Dimensionierung und Bewertung wird dabei ein Planungswerkzeug benutzt, das am Forschungsinstitut entwickelt wurde. und unter anderem die Materialfluss-Simulation zur Systembewertung nutzt. Im Weiteren wird im Rahmen des Demo-Tages auch auf Nutzungsmöglichkeiten von MTM (Method-Time-Measurement) im Planungsprozess eingegangen. Den liz-Demo-Tag zum Thema Kommissionieren runden die Ausführungen zum Thema Informationsverarbeitung in Kommissioniersystemen mit dem Schwerpunkt "Pick by Vison" ab. Sie haben dabei die Gelegenheit die Technologie hautnah im hauseigenen Versuchsfeld beim AR-unterstützten Kommissionieren zu erleben. Im Anschluss besteht ausreichend Gelegenheit zu ausführlichen Gesprächen mit den Wissenschaftlern und einem Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmern.

Kontakt:
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Stefan Galka
Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik
Technische Universität München
Boltzmannstraße 15
85748 Garching
Tel (089) 2 89 - 1 59 41
Fax (089) 2 89 - 1 59 22
E-Mail kontakt@logistikinnovationszentrum.de

Dr. Günther Weiß | idw
Weitere Informationen:
http://www.abayfor.de
http://www.logistikinnovationszentrum.de/

Weitere Berichte zu: Kommissioniersystem Kommissionierung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität
22.01.2020 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.
22.01.2020 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Im Focus: Dresden researchers discover resistance mechanism in aggressive cancer

Protease blocks guardian function against uncontrolled cell division

Researchers of the Carl Gustav Carus University Hospital Dresden at the National Center for Tumor Diseases Dresden (NCT/UCC), together with an international...

Im Focus: New roles found for Huntington's disease protein

Crucial role in synapse formation could be new avenue toward treatment

A Duke University research team has identified a new function of a gene called huntingtin, a mutation of which underlies the progressive neurodegenerative...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

KIT im Rathaus: Städte und Wetterextreme

21.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schnelles & langsames Denken: Neues DFKI-Projekt soll Deep-Learning-Verfahren verlässlicher machen

23.01.2020 | Informationstechnologie

DYNAFLEX® auf der e-World 2020

23.01.2020 | Messenachrichten

3D-Druck auf atomarer Ebene

23.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics