Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

5. Marketing und Vertriebstag 2008

18.01.2008
Best Practice im Marketing und Vertriebsbereich zeigen die Festo AG, der VfB Stuttgart, Philips und die Gardena GmbH auf dem 5. Marketing & Vertriebstag am 09. April 2008 in Heilbronn. Veranstalter sind die Hochschule Heilbronn, die IHK Heilbronn-Franken, die Heilbronner Stimme und der M&V-Unternehmerkreis.

Der Tag ist eine Gemeinschaftsinitiative von Prof. Dr. Schnauffer von der Hochschule Heilbronn und der IHK Heilbronn-Franken. Eingeladen sind wieder hochkarätige Referenten aus Marketing- und Vertrieb in das Haus der Wirtschaft in der IHK Heilbronn-Franken. Angesprochen sind alle, die vom erfolgreichen Marketing der Besten lernen wollen.

Von 14 bis etwa 19 Uhr gewähren die Referenten aus der Wirtschaft Einblicke in ihre Erfolgsfaktoren im Bereich Marketing und Vertrieb.

o Dipl.-Ing. Rudi Meinrad, Vorstand Vertriebs-Management bei der Festo AG, referiert über das globale Vertriebsmanagement bei Festo. Die Festo AG ist führend im Bereich Automatisierungstechnik und seit Jahrzehnten international tätig. Vertriebsvorstand Rudi Menrad hat den Aufstieg seit 1999 begleitet.

... mehr zu:
»IHK »VfB

o Alexander Wehrle, Projektleiter CRM beim VfB Stuttgart 1893 e.V., der Verantwortliche für die Einführung des Customer Relationship Management (CRM), zeigt auf, wie die Fanbeziehungen intensiviert werden konnten. Der VfB Stuttgart ist nicht nur aktueller deutscher Fußball-Meister, sondern wurde auch für sein CRM-System prämiert.

o Roland Waldner, sen. FUNction Development Manager bei PHILIPS-Consumer Lifestyle in Österreich, zeigt den Weg zur erfolgreichen Innovationskultur. Philips wurde mehrfach für sein Innovationsmanagement ausgezeichnet. Roland Waldner war Leiter der gesamten Vorentwicklung im Center of Competence von Philips.

o Werner Zingler, Leiter Marketing Communications weltweit bei der Gardena GmbH, stellt die Hintergründe der erfolgreichen Neuausrichtung der Markenkommunikation von Gardena dar. Die Gardena GmbH ist in ihrem Bereich Weltmarktführer.

Im Anschluss können Sie in großer oder kleiner Dialogrunde Ihre Erfahrungen mit Entscheidungsträgern aus den verschiedensten Wirtschaftsbereichen beim Get together diskutieren. Nutzen Sie die Chance zum Gedankenaustausch, welcher Sie auf neue Ideen und Anregungen zu Ihrem "Best Practice" Beispiel bringt.

Die Tagungsgebühr für den Kongress beträgt 180,- € (inkl. Mwst) pro Teilnehmer und beinhaltet: Kongressteil¬nahme, Tagungs¬unter¬lagen sowie Verpflegung im Rahmen des Kongresses. Aufgrund der starken Nachfrage wird Interessenten eine baldige Anmeldung empfohlen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Rainer Schnauffer und
Frau Susanne Evren
Tel: 07131- 278 75 77

Martina Braesel | idw
Weitere Informationen:
http://www.mv-unternehmerkreis.de

Weitere Berichte zu: IHK VfB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Analyse internationaler Finanzmärkte
10.12.2019 | Universität Heidelberg

nachricht QURATOR 2020 – weltweit erste Konferenz für Kuratierungstechnologien
04.12.2019 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie wird aus magnetischem Strom elektrischer Strom?

Internationales Physiker-Team beleuchtet Mechanismen, durch die sich magnetische in elektrische Ströme in Schichtstrukturen umwandeln lassen. Die Ergebnisse sind nun in der Zeitschrift Science Advances erschienen.

Das internationale Forscherteam, bestehend aus theoretischen Physikern aus Augsburg und Regensburg sowie experimentellen Physikern von der Tohoku University in...

Im Focus: Uranium chemistry and geological disposal of radioactive waste

New insights using the diamond light

A new paper to be published on 16 December provides a significant new insight into our understanding of uranium biogeochemistry and could help with the UK's...

Im Focus: Das feine Gesicht der Antarktis

Eine neue Karte zeigt die unter dem Eis verborgenen Geländeformen so genau wie nie zuvor. Das erlaubt bessere Prognosen über die Zukunft der Gletscher und den Anstieg des Meeresspiegels

Wenn der Klimawandel die Gletscher der Antarktis immer rascher Richtung Meer fließen lässt, ist das keine gute Nachricht. Denn dadurch verlieren die gefrorenen...

Im Focus: Virenvermehrung in 3D

Vaccinia-Viren dienen als Impfstoff gegen menschliche Pockenerkrankungen und als Basis neuer Krebstherapien. Zwei Studien liefern jetzt faszinierende Einblicke in deren ungewöhnliche Vermehrungsstrategie auf atomarer Ebene.

Damit Viren sich vermehren können, benötigen sie in der Regel die Unterstützung der von ihnen befallenen Zellen. Nur in deren Zellkern finden sie die...

Im Focus: Virus multiplication in 3D

Vaccinia viruses serve as a vaccine against human smallpox and as the basis of new cancer therapies. Two studies now provide fascinating insights into their unusual propagation strategy at the atomic level.

For viruses to multiply, they usually need the support of the cells they infect. In many cases, only in their host’s nucleus can they find the machines,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Analyse internationaler Finanzmärkte

10.12.2019 | Veranstaltungen

QURATOR 2020 – weltweit erste Konferenz für Kuratierungstechnologien

04.12.2019 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Arbeit

03.12.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erfolgreich zertifizierter Einspeiseregler

16.12.2019 | Unternehmensmeldung

Der DPG-Technologietransferpreis 2020 geht an Orcan Energy für die Nutzung von Abwärme für die CO2-freie Stromerzeugung

16.12.2019 | Förderungen Preise

Wie wird aus magnetischem Strom elektrischer Strom?

16.12.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics