Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

4. EUROFORUM-Jahrestagung: Digitale Fabrik

14.01.2008
International wettbewerbsfähig mit dem durchgängigen Einsatz der Digitalen Fabrik
19. und 20. Februar 2008, Leipzig
Mit dem durchgängigen Einsatz der Digitalen Fabrik wollen vor allem mittelständische Unternehmen den Vorsprung an die Weltspitze weiter ausbauen. Ohne die digitale, ganzheitliche Planung und Optimierung der Fertigungsprozesse sind der Innovationsdruck und die zunehmende Komplexität kaum noch zu bewältigen. Die Automobilindustrie hat als Vorreiter den Schritt zur Digitalen Fabrik gewagt. Der Erfolg gibt immer mehr Unternehmen Anlass, sich mit der Digitalen Fabrik auseinander zusetzen.

Auf der 4. EUROFORM-Jahrestagung „Digitale Fabrik“ befassen sich hochrangige Vertreter wichtiger OEMs, Maschinen- und Anlagebauer sowie erfolgreicher Softwareanbieter mit Gegenwart und Zukunft der Digitalen Fabrik.

Erfahrungsbericht aus dem BMW Werk Leipzig

Jan Knau, Leiter der Werkstrukturplanung der BMW AG Leipzig erläutert, wie die Digitale Fabrik Einzug in das BWM Werk in Leipzig genommen hat und wie die Abläufe bei Mitarbeitern und Maschinen in den Alltag integriert wurden. Bei einer Werksbesichtigung am Nachmittag können sich alle Teilnehmer selbst ein Bild von der hochmodernen Produktionsweise machen. Highlight der Führung wird die Besichtigung des Virtual-Reality-Studios des Werkes Leipzig sein, welches als Technikmoderator und Innovationsplattform für alle Fachbereiche dient.

Einsatz in der Druckmaschinenindustrie

Dass es neben der Automobilindustrie auch noch weitere Einsatzbereiche in der Industrie für die Digitale Fabrik gibt, zeigt Roland Held, Leiter der Fabrikplanung bei der Heidelberger Druckmaschinen AG. Er erläutert, wie eine Digitale Fabrik bereits bei der Konstruktion einer neuen Montagehalle hilfreich sein kann, und worauf man bei der Integration der Planungsbeteiligten besonders achten muss.

Digitale Prototypen-Absicherung durch Prozesssimulation

Einen weiteren Einsatzbereich der Digitalen Fabrik beschreibt Frank Pfluger, Teamleiter der Prozess-Simulation in der Prozess- und Werkstofftechnik bei der Daimler AG. Er berichtet über die Anforderungen, die die Automobilindustrie an eine solche Prozess-Simulation stellt und veranschaulicht dies durch Praxisbeispiele aus dem Lackier- und Fügebereich.

Die Datenplattform als Schnittstelle zwischen Produkt-, Prozess- und Fabriklebenszyklus

Zum Abschluss der zweitägigen Konferenz referiert Dr. Olaf Brandt, Direktor Professional Services der Siemens Product Lifecycle Management Software GmbH über die Integration der drei Bereiche auf einer gemeinsamen Datenplattform sowie ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter:
www.euroforum.de/inno-df-2008


Weitere Informationen:
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
mailto:presse@euroforum.com

Julia Batzing | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Automobilindustrie EUROFORUM-Jahrestagung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Diabetes Kongress 2019: „Diabetes – Nicht nur eine Typ-Frage“
21.05.2019 | Deutsches Diabetes-Zentrum

nachricht Nachwuchskräfte aufgepasst! „Traumjobs live“ bei der Friedhelm Loh Group
20.05.2019 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Chaperone halten das Tumorsuppressor-Protein p53 in Schach: Komplexer Regelkreis schützt vor Krebs

Über Leben und Tod einer Zelle entscheidet das Anti-Tumor-Protein p53: Erkennt es Schäden im Erbgut, treibt es die Zelle in den Selbstmord. Eine neue Forschungsarbeit an der Technischen Universität München (TUM) zeigt, dass diese körpereigene Krebsabwehr nur funktioniert, wenn bestimmte Proteine, die Chaperone, dies zulassen.

Eine Krebstherapie ohne Nebenwirkungen, die gezielt nur Tumorzellen angreift – noch können Ärzte und Patienten davon nur träumen. Dabei hat die Natur ein...

Im Focus: Wasserstoff – Energieträger der Zukunft?

Fraunhofer-Allianz Energie auf Berliner Energietagen

Im Pariser Klimaabkommen beschloss die Weltgemeinschaft, dass die weltweite Wirtschaft zwischen 2050 und 2100 treibhausgasneutral werden soll. Um die...

Im Focus: Quanten-Cloud-Computing mit Selbstcheck

Mit einem Quanten-Coprozessor in der Cloud stoßen Innsbrucker Physiker die Tür zur Simulation von bisher kaum lösbaren Fragestellungen in der Chemie, Materialforschung oder Hochenergiephysik weit auf. Die Forschungsgruppen um Rainer Blatt und Peter Zoller berichten in der Fachzeitschrift Nature, wie sie Phänomene der Teilchenphysik auf 20 Quantenbits simuliert haben und wie der Quantensimulator das Ergebnis erstmals selbständig überprüft hat.

Aktuell beschäftigen sich viele Wissenschaftler mit der Frage, wie die „Quantenüberlegenheit“ auf heute schon verfügbarer Hardware genutzt werden kann.

Im Focus: Self-repairing batteries

UTokyo engineers develop a way to create high-capacity long-life batteries

Engineers at the University of Tokyo continually pioneer new ways to improve battery technology. Professor Atsuo Yamada and his team recently developed a...

Im Focus: Quantum Cloud Computing with Self-Check

With a quantum coprocessor in the cloud, physicists from Innsbruck, Austria, open the door to the simulation of previously unsolvable problems in chemistry, materials research or high-energy physics. The research groups led by Rainer Blatt and Peter Zoller report in the journal Nature how they simulated particle physics phenomena on 20 quantum bits and how the quantum simulator self-verified the result for the first time.

Many scientists are currently working on investigating how quantum advantage can be exploited on hardware already available today. Three years ago, physicists...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Diabetes Kongress 2019: „Diabetes – Nicht nur eine Typ-Frage“

21.05.2019 | Veranstaltungen

Nachwuchskräfte aufgepasst! „Traumjobs live“ bei der Friedhelm Loh Group

20.05.2019 | Veranstaltungen

MS Wissenschaft startet Deutschlandtour mit Fraunhofer-KI an Bord

17.05.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neues Messinstrument: Kohlenstoffdioxid als Geothermometer

21.05.2019 | Geowissenschaften

Forschungsprojekt zum Insektenschwund in Naturschutzgebieten startet

21.05.2019 | Biowissenschaften Chemie

Das programmierte Material

21.05.2019 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics