Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

9. Forum Wissenschaftskommunikation in Bielefeld startet am 5. Dezember

28.11.2016

Wen erreicht die Wissenschaft heute? Mit neuen Kommunikationsstrategien Forschung und Gesellschaft zusammenbringen

Rund 500 Kommunikatoren aus Wissenschaft und Forschung sind Anfang Dezember zu Gast in Bielefeld. Unter dem Motto „Wissenschaft für alle?!“ diskutieren sie auf dem 9. Forum Wissenschaftskommunikation aktuelle Strategien zur Vermittlung von Themen aus der Forschung.

Wissenschaft im Dialog (WiD) organisiert diese größte Fachtagung für Wissenschaftskommunikation im deutschsprachigen Raum vom 5. bis 7. Dezember 2016 dieses Jahr in Bielefeld. Das Forum Wissenschaftskommunikation dient als Vernetzungsplattform für Wissenschaftler, Journalisten, Vertreter von Hochschulen, Forschungseinrichtungen und für alle, deren Interesse der Kommunikation von Wissenschaft gilt.

„Der große Zuspruch und die steigende Aufmerksamkeit für das Forum Wissenschaftskommunikation zeigen, dass unser Metier immer mehr an Bedeutung gewinnt“, sagt Markus Weißkopf, Geschäftsführer von WiD.

„Wenn Wissenschaft zwar immer mehr unser alltägliches Leben beeinflusst, gleichzeitig aber die Skepsis gegenüber Fakten und Experten steigt, dann brauchen wir mehr und bessere Vermittlung zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Dafür engagiert sich „Wissenschaft im Dialog“ auch außerhalb des Forum Wissenschaftskommunikation. Mit Bielefeld haben wir in diesem Jahr einen Ort gewählt, der in besonderer Weise diese Vermittlung unterstützt. Sei es mit dem internationalen Wissenschaftswettbewerb FameLab oder dem Science Festival GENIALE.“

Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing, sagt: „Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr Gastgeber zu sein. Mit einer Universität, sechs Fachhochschulen und rund 35.000 Studierenden ist Bielefeld nicht nur eine lebendige Hochschulstadt, mit Einrichtungen wie dem Wissenschaftsbüro von Bielefeld Marketing konnte die Stadt darüber hinaus immer wieder europaweit beachtete Impulse beim Thema Wissenschaftskommunikation setzen. Wissenschaft und Bildung bewegen die Stadt – also ein idealer Ort zum fachlichen Austausch“.

Auch Forscher aus Bielefeld beteiligen sich am Forum Wissenschaftskommunikation: So konnte der Communicatorpreisträger 2016 und Professor am Institut für Interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld, Andreas Zick, als Eröffnungsredner gewonnen werden. Er befasst sich mit der Frage, was Kommunikation in Zeiten von Diskriminierung und Gewalt gegen Minderheiten leisten kann.

Die britische Kommunikationsspezialistin und politische Beraterin Melanie Smallman vom University College London (UCL) spricht über aktuelle Entwicklungen der Wissenschaftskommunikation in Europa angesichts wachsenden Nationalismus‘ und der derzeit vieldiskutierten postfaktischen Zeiten. Weitere Themen des Forums sind Bürgerbeteiligung sowie die Förderung von wissenschaftlichem Nachwuchs und Chancengleichheit.

Das 9. Forum Wissenschaftskommunikation wird gefördert von der Klaus Tschira Stiftung und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Die Veranstaltung wird unterstützt von Bielefeld Marketing, dem Verkehrsverein Bielefeld e. V., academics, Die Zeit, facts and fiction und Voice Republic.

Information und Anmeldung: www.forum-wissenschaftskommunikation.de

Ihre Ansprechpartnerinnen bei Wissenschaft im Dialog (WiD):

Projektleiterin Forum Wissenschaftskommunikation
Hella Grenzebach
Tel.: 030 2062295-45
Hella.grenzebach@w-i-d.de

Weitere Informationen:

http://www.forum-wissenschaftskommunikation.de

Dorothee Menhart | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics