Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

6. Leipzig Entrepreneurship Lecture am 22. April 2016 an der HHL

11.04.2016

Wege ins Internet der Dinge - Helfen Acceleratoren etablierten Unternehmen beim dringend notwendigen Umbau? 6. Leipzig Entrepreneurship Lecture mit u.a. Prof. Dr. Katharina Hölzle, Professorin für Innovationsmanagement und Entrepreneurship an der Universität Potsdam, am 22. April 2016 an der HHL Leipzig Graduate School of Management. http://www.hhl.de/leipzig-entrepreneurship-lecture

Die digitale Revolution zwingt alle Unternehmen zu immer kürzeren Wandlungs- und Erneuerungsprozessen. Dabei stoßen sie zunehmend an Grenzen der eigenen unternehmensinternen Innovationsfähigkeit.

Innovative Unternehmensführung erfordert eine wachsende Bereitschaft möglichst viele Akteure von außerhalb des Unternehmens in den Innovationsprozess einzubinden. Als Antwort darauf entscheiden sich immer mehr Unternehmen dazu, Acceleratoren in eigener Regie oder in Zusammenarbeit mit anderen zu gründen, um darin neue Startups oder Ausgründungen aus bestehenden Unternehmen gezielt an den Start zu bringen und späterhin in das etablierte Unternehmen zu reintegrieren.

Inwieweit sich dieses Instrument zur erfolgreichen Gestaltung des aktuellen Umbaus der deutschen Wirtschaft im Bereich des Internets der Dinge (Fabrik der Zukunft) nutzen lässt, wird von Prof. Dr. Katharina Hölzle, Professorin für Innovationsmanagement und Entrepreneurship an der Universität Potsdam, im Rahmen der diesjährigen Leipzig Entrepreneurship Lecture untersucht.

Sie spricht am Freitag, dem 22. April 2016, 14-16 Uhr, an der HHL Leipzig Graduate School of Management zum Thema: “How to make an elephant dance - Can accelerators be the translator between startups and corporations in the Internet of Things?“

Im Anschluss an den Vortrag diskutiert Professorin Katharina Hölzle zur Rolle von Acceleratoren als Treiber für Innovationen im allgemeinen und von 4.0 im besonderen mit:
• Dr. Markus Anding, Geschäftsführer des Munich Center of Internet Research sowie Gründer von Excubate (http://mcir.digital/ueber-uns/),
• Matthew McDermott, Innovation & Business Development Manager im SpinLab (http://www.spinlab.co),
• Klaus Mochalski, Geschäftsführer der Rhebo AG (http://rhebo.com/de/).

Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Rektor und Inhaber des Lerhrstuhls für Innovationsmanagement und Entrepreneurship an der HHL.

Die 6. Leipzig Entrepreneurship Lecture (http://www.hhl.de/leipzig-entrepreneurship-lecture) findet im Rahmen der diesjährigen Entrepreneurship-Konferenz Accelerate@HHL statt. Erwartet werden zu dieser Veranstaltung zum Thema „Internet of Things - The Next Revolution“ Studierendenteams aus ganz Deutschland.

Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung zur Accelerate-Konferenz erforderlich. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte diesem Link: http://www.hhl.de/accelerateconference

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in Englisch stattfindet.

Über die Gründerschmiede HHL Leipzig Graduate School of Management.

Mit über 165 Gründungen, die in den letzten 18 Jahren von HHL-Absolventen ausgegangen sind, hat sich die HHL Leipzig Graduate School of Management zu einem sehr erfolgreichen Inkubator für Unternehmensgründungen entwickelt. Durch das Engagement der Gründer konnten bereits mehr als 2.800 Jobs geschaffen werden. 2013 und 2014 errang die HHL einen der drei ersten Plätze für die besten Gründerhochschulen in Deutschland innerhalb des vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und vom BMWi herausgegebenen Rankings „Gründungsradar“. Laut Financial Times liegt die HHL im Bereich Entrepreneurship innerhalb des M.Sc.- sowie des EMBA-Programms national auf Platz 1 bzw. global unter den Top 5. http://www.hhl.de/EntrepreneurialGraduateSchool

Weitere Informationen:

http://www.hhl.de/leipzig-entrepreneurship-lecture
http://www.hhl.de/accelerateconference
http://www.hhl.de/graduatebusinessschool

Volker Stößel | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auswandern auf Terra-2?
15.07.2019 | Hector Fellow Academy (HFA) gGmbH

nachricht Hallo Herz! Wie kommuniziert welches Organ mit dem Herzen?
12.07.2019 | Universitätsklinikum Würzburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Beschleunigerphysik: Alternatives Material für supraleitende Hochfrequenzkavitäten getestet

Supraleitende Hochfrequenzkavitäten können Elektronenpakete in modernen Synchrotronquellen und Freien Elektronenlasern mit extrem hoher Energie ausstatten. Zurzeit bestehen sie aus reinem Niob. Eine internationale Kooperation hat nun untersucht, welche Vorteile eine Beschichtung mit Niob-Zinn im Vergleich zu reinem Niob bietet.

Zurzeit ist Niob das Material der Wahl, um supraleitende Hochfrequenzkavitäten zu bauen. So werden sie für Projekte wie bERLinPro und BESSY-VSR eingesetzt,...

Im Focus: Künstliche Intelligenz löst Rätsel der Physik der Kondensierten Materie: Was ist die perfekte Quantentheorie?

Für einige Phänomene der Quanten-Vielteilchenphysik gibt es mehrere Theorien. Doch welche Theorie beschreibt ein quantenphysikalisches Phänomen am besten? Ein Team von Forschern der Technischen Universität München (TUM) und der amerikanischen Harvard University nutzt nun erfolgreich künstliche neuronale Netzwerke für die Bildanalyse von Quantensystemen.

Hund oder Katze? Die Unterscheidung ist ein Paradebeispiel für maschinelles Lernen: Künstliche neuronale Netzwerke können darauf trainiert werden Bilder zu...

Im Focus: Artificial neural network resolves puzzles from condensed matter physics: Which is the perfect quantum theory?

For some phenomena in quantum many-body physics several competing theories exist. But which of them describes a quantum phenomenon best? A team of researchers from the Technical University of Munich (TUM) and Harvard University in the United States has now successfully deployed artificial neural networks for image analysis of quantum systems.

Is that a dog or a cat? Such a classification is a prime example of machine learning: artificial neural networks can be trained to analyze images by looking...

Im Focus: Was die Kraftwerke der Zelle in Form hält

Ein Team aus Deutschland und der Schweiz um Professor Oliver Daumke vom MDC hat untersucht, wie ein Protein der Dynamin-Familie die innere Membran der Mitochondrien verformt. Die Ergebnisse, die auch Einblicke in erbliche Erkrankungen des Sehnervs liefern, sind im Journal „Nature“ veröffentlicht.

Mitochondrien sind die Kraftwerke unserer Zellen. Hier wird Energie in Form chemischer Verbindungen wie ATP gewonnen. Um dieser Aufgabe optimal nachgehen zu...

Im Focus: Knobeln auf dem Quanten-Schachbrett

Physiker der Universität Innsbruck schlagen ein neues Modell vor, mit dem die Überlegenheit von Quantencomputern gegenüber klassischen Supercomputern bei der Lösung von Optimierungsaufgaben gezeigt werden könnte. Sie demonstrieren in einer aktuellen Arbeit, dass schon wenige Quantenteilchen genügen würden, um das mathematisch schwierige Damenproblem im Schach auch für größere Schachbretter zu lösen.

Das Damenproblem ist eine schachmathematische Aufgabe, die schon den großen Mathematiker Carl Friedrich Gauß beschäftigt hat, für die er aber erstaunlicher...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auswandern auf Terra-2?

15.07.2019 | Veranstaltungen

Hallo Herz! Wie kommuniziert welches Organ mit dem Herzen?

12.07.2019 | Veranstaltungen

Schwarze Löcher und unser Navi im Kopf: Wissenschaftsshow im Telekom Dome in Bonn

11.07.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Auswandern auf Terra-2?

15.07.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Beschleunigerphysik: Alternatives Material für supraleitende Hochfrequenzkavitäten getestet

15.07.2019 | Physik Astronomie

Verfahren zum Patent angemeldet: Katalysator-Herstellung in einem Schritt

15.07.2019 | Verfahrenstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics