Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

20. Freiburger Infektiologie- und Hygienegespräche in Freiburg

17.02.2010
Infektionen im Krankenhaus, Gesundheitsgefahren in öffentlichen und privaten Gebäuden und Wäsche waschen bei niedrigen Temperaturen: Am 25. und 26. Februar 2010 finden im Konzerthaus Freiburg die 20. Freiburger Infektiologie- und Hygienegespräche statt.

Sie sollen dazu beitragen, dass das medizinische Personal in Krankenhäusern und in niedergelassenen Praxen miteinander ins Gespräch kommen. Die Veranstaltung wird vom Deutschen Beratungszentrum für Hygiene des Universitätsklinikums Freiburg ausgerichtet.

In diesem Jahr richtet sich das Augenmerk der Veranstaltung auf zwei bedeutsame Themenkomplexe: Prof. Dr. Volker Mersch-Sundermann, Direktor des Instituts für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Freiburg, berichtet über die Gesundheitsgefahren, die durch den Aufenthalt in öffentlichen und privaten Gebäuden entstehen können und wie man diese erkennen und ihnen begegnen kann.

Der zweite Themenkomplex beschäftigt sich mit der Bedeutung der Standardhygienemaßnahmen zur Infektionsvermeidung im Krankenhaus. Darüber hinaus widmet sich der Kongress auch der aktuellen Frage nach den Gefahren, die vom Wäschewaschen mit niedrigen Temperaturen ausgehen. Auf dem diesjährigen Kongress kommen die verschiedenen Auffassungen zu diesen Themenkomplexen in Einzelvorträgen zum Ausdruck. An diese schließt sich eine Podiumsdiskussion mit renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Deutschland und der Schweiz an.

Im Anschluss an diese Podiumsdiskussion besteht für die Presse die Möglichkeit, sich mit den Referentinnen und Referenten auszutauschen.

Das Deutsche Beratungszentrum für Hygiene

Das Deutsche Beratungszentrum für Hygiene (BZH) wurde 1994 am damaligen Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Freiburg von Prof. Dr. Franz Daschner gegründet. Bereits 1999 wurde das BZH als eigenständige GmbH und mehrheitliche Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums ausgegründet, um als modernes Dienstleistungsunternehmen den Anforderungen des Gesundheitsmarktes gewachsen zu sein.

Im gesamten Spektrum der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention bietet das interdisziplinäre BZH-Team jedem Kunden eine individuelle, praxisorientierte Beratung und Betreuung an. Mittlerweile zählt das Deutsche Beratungszentrum für Hygiene fast 400 Gesundheitseinrichtungen im deutschsprachigen Raum zu seinem festen Kundenstamm. Das Deutsche Beratungszentrum für Hygiene unterstützt die Einrichtungen mit pragmatischen und umweltfreundlichen Konzepten, um so eine den internationalen Standards genügende Hygiene und Infektionsprävention aufzubauen.

Weitere Informationen zum BZH und das detaillierte Programm der Infektiologie- und Hygienegespräche finden Sie im Internet unter:

www.bzh-freiburg.de

Kontakt:
Ursula Häberlein
Deutsches Beratungszentrum für Hygiene des
Universitätsklinikums Freiburg
Schnewlinstr. 10
79098 Freiburg
Tel.: 0761/ 202 67814
E-Mail: haeberlein@bzh-freiburg.de

Benjamin Waschow | idw
Weitere Informationen:
http://www.bzh-freiburg.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics