Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018

Hochschule Hannover und Leibniz Universität Hannover veranstalteten am 16. Januar den 2. Hannoverschen Datenschutztag in Kooperation mit Unternehmerverbänden Niedersachsen und der Landesbeauftragten für den Datenschutz in Niedersachsen.

Das Datenschutzrecht in der Europäischen Union wird vereinheitlicht: Im Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung wirksam. Der deutsche Gesetzgeber hat das Bundesdatenschutzgesetz bereits angepasst. Insbesondere für Unternehmen besteht die Notwendigkeit sich – auch wegen der deutlich gestiegenen Bußgeldandrohung – jetzt auf die neue Rechtslage einzustellen.


Zwei sichtlich zufriedene Organisatoren, Prof. Dr. Tina Krügel, LL.M. (Juniorprofessorin für Informationstechnologierecht an der LUH) und Prof. Dr. Fabian Schmieder (Prof. für Medienrecht an der HsH)

Sambleben, Jörg

Auf dem 2. Hannoverschen Datenschutztag zeigten versierte Praktiker und Wissenschaftler unter der Überschrift „Alles neu macht der Mai: DSGVO, BDSG 2018 und der Entwurf einer E-Privacy-Verordnung“, welche Herausforderung die neuen rechtlichen Regelungen bieten und wie man ihnen begegnet.

Gemeinsam mit den Unternehmerverbänden Niedersachsen, der Landesbeauftragten für Datenschutz und dem Verband Hannover IT luden die Hochschule Hannover und die Leibniz Universität Hannover auf den Campus der Hochschule Hannover auf die Expo Plaza. Mit weit über 200 Teilnehmern war die Tagung vollständig ausgebucht. Die beiden Gastgeber der Tagung freuten sich über das enorme Interesse.

Prof. Dr. Tina Krügel hebt insbesondere die Praxisrelevanz des 2. Hannoverschen Datenschutztages hervor. „Obwohl die Datenschutzgrundverordnung bereits 2016 in Kraft getreten ist, sind viele Unternehmen auf ihre unmittelbare Anwendbarkeit ab Mai 2018 nicht vorbereitet. Es war ein sehr spannender Austausch.“, erklärt die Juristin vom Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover.

„Viele Unternehmen sehen im Datenschutz ein Hemmnis für die Digitalisierung. Tatsächlich wird die Digitalisierung ohne den Datenschutz aber nicht gelingen, da er für das Vertrauen der Nutzer in die Internetangebote unerlässlich ist.“, stellt Prof. Dr. Fabian Schmieder von der Hochschule Hannover fest.

„Datenschutz bedeutet allerdings nicht 100%ige Sicherheit, denn die gibt es auch im Internet nicht. Die Datenschutzgrundverordnung wird ab Mai aber dabei helfen, dass die Gefahr von Datenpannen minimiert und das verbleibende Risiko dem Nutzer transparent gemacht wird.“, ergänzt Prof. Dr. Fabian Schmieder von der Fakultät für Medien, Information und Design der Hochschule Hannover, der gemeinsam mit Professorin Krügel den 2. Datenschutztag organisierte.

„Es ist zu erwarten, dass die Datenschutzgrundverordnung dem Datenschutz insgesamt zu mehr Durchsetzung verhelfen wird. Die Grundverordung findet etwa auch auf Unternehmen Anwendung, die ihren Sitz außerhalb der Europäischen Union haben, mit ihren Diensten und Waren aber EU-Bürger ansprechen. Dies ist sowohl für europäische Unternehmen als auch für die Menschen in der EU eine gute Nachricht.“ sagte Prof. Dr. Tina Krügel. „Die Datenschutzgesetze werden in Zukunft kein stumpfes Schwert mehr sein.“

Die Begrüßung der Teilnehmenden haben die Präsidenten Prof. Dr. Josef von Heiden, Hochschule Hannover und Prof. Dr. Volker Epping, Leibniz Universität Hannover sowie Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen, übernommen.

Jörg Sambleben | idw - Informationsdienst Wissenschaft
Weitere Informationen:
http://www.hs-hannover.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics