Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

13. EUROFORUM Jahrestagung: Elektronik-Systeme im Automobil

25.11.2008
Kanzlerin glaubt an die Automobilelektronik
9. bis 12. Februar 2009 im Sofitel Munich Bayerpost, München
Die Fahrzeugelektronik bleibt ein wichtiger Faktor, auch wenn die Automobilwirtschaft derzeit in der Krise steckt. Stichwörter sind das Elektroauto und intelligente Sicherheit. „Das Auto wird insgesamt durch den Einsatz von Elektronik verbessert werden“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel gegenüber der „Welt am Sonntag“ (bundesregierung.de, 23.11.2008).

Der Kfz-Sektor kämpft mit hohem Kosten-, Volumen- und Wettbewerbsdruck, so dass eine Zusammenarbeit zwischen Industriepartnern erforderlich ist, um technologischen Vorsprung zu sichern. Die käme auch der Elektronikbranche zugute, denn deren Fachverband ZVEI rechnet mit einem Rückgang um vier Prozent auf dem deutschen Markt für elektronische Komponenten im laufenden Jahr (evertiq.de, 11.11.2008).

Internationale Experten aus dem Bereich der Automobilelektronik kommen auf der 13. EUROFORUM Jahrestagung „Elektronik-Systeme im Automobil“ zusammen, die vom 9. bis 12. Februar 2009 in München stattfindet. Mehr als 40 Referenten aus Industrie, Wissenschaft und Politik beschäftigen sich mit der Elektrifizierung des Fahrzeugs, Assistenzsystemen und Unfallvermeidung sowie funktionsorientierten Ansätzen für die elektronische und elektrische (E/E-) Architektur.

Das Veranstaltungsprogramm ist im Internet abrufbar unter: www.elektroniksysteme-automobil.de/?inno-presse


Perspektiven der Elektronikentwicklung und Systemintegration

Dr. Rainer Hermeling von Delphi geht auf die E/E-Architektur und die Systementwicklung ein. Er beschreibt Wege zu einem modernen Informationsverarbeitungssystem. Die funktionsorientierte Entwicklung als Schlüssel zur Kosteneffizienz und zur Qualität elektronischer Systeme erläutert Dr. Volkmar Tanneberger von Volkswagen. Hubert Hietl von Audi erklärt das Anlaufmanagement in der neuen B8-Familie. Die Integration intelligenter Funktionen und die Elektronik-Qualität betrachtet Jan Wassén von Volvo. Mit Blick auf das Nutzfahrzeugsegment legt Jürgen Kiehne von EvoBus dar, welche Herausforderungen an das Bordnetz in Omnibussen gestellt werden und wie der aktuelle Status ist.

Fortschritte bei Hybrid- und Elektrofahrzeugen

Dr. Stefan Kampmann von Bosch zeigt auf, inwiefern Elektrofahrzeuge zugleich Herausforderung und Chance für die Automobilindustrie sind. „Robustheit und Kosten der Elektronik werden entscheidenden Einfluss auf den Markterfolg elektrifizierter Fahrzeuge haben“, so Kampmann. Ein wesentlicher Engpassfaktor bei der Kfz-Elektrifizierung ist die Energiespeicherung. Am Beispiel der Lithium-Ionen-Batterie erörtert Prof. Dr. Martin Winter von der Universität Münster die Technologiereife des Energiespeichers für die Automobilindustrie. Probleme können auch bei der Frage auftreten, wofür die Energie genutzt wird, ob etwa zum Heizen, Kühlen oder Fahren. Dr. Thomas Heckenberger von Behr spricht über Zielkonflikte und Lösungsansätze in Hybrid- und Elektroautos.

Elektronische Systeme unterstützen die Fahrzeugsicherheit

„Mit der Initiative ‚Intelligentes Fahrzeug’ vom Februar 2006 will die EU die Entwicklung von solchen Konzepten beschleunigen, die den Verkehr smarter, sicherer und sauberer machen“, so Dr. Dieter-Lebrecht Koch vom Europäischen Parlament. Koch veranschaulicht auf der EUROFORUM Jahrestagung, wie intelligente Fahrzeuge zu mehr Sicherheit, Effizienz und Umweltverträglichkeit beitragen. Wie Sicherheitsfunktionen in das kooperative Mensch-Maschine-Fahrzeug integriert werden können, präsentiert Dr. Francesco Ausiello von Magneti Marelli Holding. Dr. Andreas Schwarzhaupt von Daimler referiert über Fahrerassistenzsysteme im Nutzfahrzeug.

Kontakt:

Carsten M. Stammen
Pressereferent
EUROFORUM – Ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Westhafenplatz 1
D-60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 / 244 327 - 3390
E-Mail: carsten.stammen@informa.com

Carsten M. Stammen | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics