Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

13. BusinessForum21-Kongress „Aktives Schadenmanagement"

30.10.2019

... am 25. und 26. November 2019 in Köln

Das Top-Event der Schadenwelt!

Mit Top-Referenten! - Top-Themen! - Meeting & Networking!

Künstliche Intelligenz (KI), Data Analytics, Sensorik & Robotics, Digitalisierung, Plattformen & Ökosysteme – Sind das… neue Erfolgsfaktoren und Game Changer im Schaden?! Eindeutig ja!


Denn es tut sich sehr viel entlang der Wertschöpfungskette Schaden.

Kunde – Service – Digitalisierung, neue Technologien, Veränderungen in dem Werkstattmarkt, Datenzugang und Datenauswertung sind Herausforderungen und Treiber zugleich.

  • Welche strategische Weichenstellung im Schadenmanagement ist erfolgsversprechend und zukunftsorientiert?
  • Was kann die Branche von Lemonade, Ping An, Google & Amazon lernen?!
  • Wie positionieren sich die klassischen Schadenversicherer, die branchenfremden Angreifer und Newcomer in dem aktuellen Wettbewerbsumfeld?
  • Wie sieht die Schadenbearbeitung der Zukunft aus: online, smart, digital, vernetzt – und sonst?
  • Wie lassen sich die strategischen Bausteine der Zukunft: KI, Digitalisierung, durchgehende Prozessautomatisierung und moderne IT erfolgreich umsetzen?
  • Werden Sensorik und Robotics einen Quantensprung im Schadenmanagement auslösen?
  • Wie geht die Branche mit den steigenden Reparaturkosten und den immer teureren Ersatzteilen um?
  • Wie lassen sich die riesigen Probleme Designschutz und erschwerter Zugang zu Fahrzeugdaten / Herstellerinformationen lösen?
  • Wie kann dem Fachkräftemangel in den Kfz-Betrieben entgegen gewirkt werden?
  • Wie können Innovationsdruck, Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung mit der Service- und Kundenorientierung in Einklang gebracht werden?
  • Wie gelingt der Wandel vom prozessgetriebenem zum datengetriebenen Schadenmanagement?
  • Welche strategischen Vorgaben in Kfz-, Personen- und Sach-Schaden gelten für die Zukunft?

Diese und weitere Themen bilden Schwerpunkte des 13. BF21-Schadenkongresses am 25. und 26. November 2019 in Köln, des Schaden-Highlights des Jahres!

Holen Sie sich wertvolle Informationen, Anregungen und Ideen, sowie einen echten Wettbewerbvorspung durch „Wissen aus erster Hand“, das Sie vor Ort erwartet.

Meeting & Networking sind auch in diesem Jahr groß geschrieben! Kontakte knüpfen, Kontakte pflegen, der intensive Austausch mit den Fachkollegen und Experten aus dem Kfz- und Sachschadenbereich stehen im Zentrum der diesjährigen Tagung! Noch mehr denn je!

Nutzen Sie das exklusive „Meet & Talk“ im Rahmen der lockeren Abendveranstaltung am 1. Konferenztag, die begleitende Fachausstellung, die Pausen zwischen den Vorträgen und weitere Talk-Möglichkeiten am Rande der Konferenz für konstruktive Gespräche, Erfahrungsaustausch und Networking.

Treffen Sie vor Ort exklusive Referenten, Vorstände, Führungskräfte und Top-Entscheider der Schadenwelt, wie auch zahlreiche Dienstleister und Partnerunternehmen aus dem Kraftfahrt und Sachbereich!

Ihre Referenten:

  • Jochen Haug, Mitglied des Vorstandes, Allianz Versicherungs-AG
  • Dr. Christoph Wetzel, Vorstandsvorsitzender, HDI Versicherung AG
  • Horst Nussbaumer, Mitglied des Vorstandes, Chief Claims & Operations Officer, Zurich Gruppe Deutschland
  • Dr. Michael Pickel, Vorsitzender des Vorstandes, E+S Rückversicherung AG
  • Dr. Thomas Rodewis, Leiter Digitalisierung / Digitale Innovation, Versicherungskammer Bayern
  • Thomas Geck, Leiter Schaden Prozessmanagement, HUK-COBURG
  • Ralf Eisenhauer, Leiter Schadenaußendienst, Strategisches Schadenmanagement, AXA Konzern AG
  • Marco Riesenbeck, Leiter Kraftfahrt Schaden, HDI Deutschland AG
  • Silke Liedtke, Hauptabteilungsleiterin Sach-Schaden / Stabsabteilungen, Westfälische Provinzial Versicherung AG
  • Markus Troche, Bereichsleiter Kraftfahrtschaden, Zurich Gruppe Deutschland
  • Jan Meessen, Industry Leader Insurance, GOOGLE Germany GmbH
  • Dr. Carolin Gabor, CEO, Joonko / Partner, FinLeap GmbH
  • Alexander Grimm, COO, Getsafe GmbH
  • Steffen Guttenbacher, Direktor Schaden Komposit, Württembergische Versicherung AG
  • RA Irina Vatter, Abteilungsleiterin Kraftfahrt / Haftpflicht, Personenschaden Spezial, Westfälische Provinzial Versicherung AG
  • Björn Hinrichs, Vice President Insurance / Health, Arvato Financial Solutions
  • Cornelius Vogel, Leiter Geschäftsentwicklung DACH, Tractable AI
  • Christoph Schuler, Head of Claims Department, CG Car-Garantie Versicherungs-AG
  • Robert Paintinger, Geschäftsführer, Bundesverband der Partnerwerkstätten e. V., BVdP e.V.
  • Dr. Jürgen Weber, Partner, MHP - Porsche Group
  • Dr. Marcus Mayer, Vice President Global Sales, UBIMET GmbH
  • Thomas Tietje, Leitung Geschäftskunden, A.T.U Auto-Teile Unger GmbH & Co. KG
  • Thomas Beermann, COO, UMI Urban Mobility International GmbH, Volkswagen Konzern
  • Alexander Richter, Insurance & Claim Manager, UMI Urban Mobility International GmbH, Volkswagen Konzern
  • Dr. Stephan C. Maier, Partner & Managing Director, EY Innovalue Management Advisors GmbH
  • Univ.-Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. Dr. h.c. Torsten Bertram, Institut für Roboterforschung, Lehrstuhl für Regelungssystemtechnik, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, Technische Universität Dortmund

und viele weitere.

Der BF21-Kongress „Aktives Schadenmanagement“ ist ein exklusiver Branchentreff für alle Schaden-Verantwortlichen aus der Versicherungswirtschaft, Automobilindustrie und im Kfz-, Sachschaden- und Reha-Bereich kooperierenden Unternehmen.

Sie bietet einen exklusiven Rahmen zum persönlichen Erfahrungsaustausch mit Experten und vermittelt das „Wissen aus erster Hand“ über den Status Quo und die zukünftigen Entwicklungen im gesamten Schadenmanagement-Markt. Nutzen Sie die beste Chance für Meeting & Networking vor Ort, Kontakte knüpfen & Kontakte pflegen, sowie intensiven Austausch mit den Fachkollegen / -innen im Kfz- und Sachschadenbereich.

Beteiligen Sie sich an den spannenden Diskussionen zu den zukunftsentscheidenden Themen der Branche!

Seien Sie dabei, wenn es um die Zukunft und die Wettbewerbsfähigkeit der Schadenbranche, sowie die Erfolgsfaktoren für Ihre Projekte und Ihr Unternehmen geht!

Das vollständige Programm der Konferenz finden Sie unter: www.bf21.com

Weitere Informationen:
BusinessForum21
Frau Anna Bergmann
Tel.: 0231/9500-751
Fax: 0231/9500-752
Email: anna.bergmann@bf21.com

Weitere Informationen: www.businessforum21.com

Dipl.-Inform. Anna Bergmann | BusinessForum21

Anhang:
Broschüre BF21 Schadenkongress 2019

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz QuApps zeigt Status Quo der Quantentechnologie
02.07.2020 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Virtuelles Meeting mit dem BMBF: Medizintechnik trifft IT auf der DMEA sparks 2020
17.06.2020 | VDI Technologiezentrum GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein neuer Weg zur superschnellen Bewegung von Flussschläuchen in Supraleitern entdeckt

Ein internationales Team von Wissenschaftern aus Österreich, Deutschland und der Ukraine hat ein neues supraleitendes System gefunden, in dem sich magnetische Flussquanten mit Geschwindigkeiten von 10-15 km/s bewegen können. Dies erschließt Untersuchungen der reichen Physik nichtlinearer kollektiver Systeme und macht einen Nb-C-Supraleiter zu einem idealen Materialkandidaten für Einzelphotonen-Detektoren. Die Ergebnisse sind in Nature Communications veröffentlicht.

Supraleitung ist ein physikalisches Phänomen, das bei niedrigen Temperaturen in vielen Materialien auftritt und das sich durch einen verschwindenden...

Im Focus: Elektronen auf der Überholspur

Solarzellen auf Basis von Perowskitverbindungen könnten bald die Stromgewinnung aus Sonnenlicht noch effizienter und günstiger machen. Bereits heute übersteigt die Labor-Effizienz dieser Perowskit-Solarzellen die der bekannten Silizium-Solarzellen. Ein internationales Team um Stefan Weber vom Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz hat mikroskopische Strukturen in Perowskit-Kristallen gefunden, die den Ladungstransport in der Solarzelle lenken können. Eine geschickte Ausrichtung dieser „Elektronen-Autobahnen“ könnte Perowskit-Solarzellen noch leistungsfähiger machen.

Solarzellen wandeln das Licht der Sonne in elektrischen Strom um. Dabei wird die Energie des Lichts von den Elektronen des Materials im Inneren der Zelle...

Im Focus: Electrons in the fast lane

Solar cells based on perovskite compounds could soon make electricity generation from sunlight even more efficient and cheaper. The laboratory efficiency of these perovskite solar cells already exceeds that of the well-known silicon solar cells. An international team led by Stefan Weber from the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz has found microscopic structures in perovskite crystals that can guide the charge transport in the solar cell. Clever alignment of these "electron highways" could make perovskite solar cells even more powerful.

Solar cells convert sunlight into electricity. During this process, the electrons of the material inside the cell absorb the energy of the light....

Im Focus: Das leichteste elektromagnetische Abschirmmaterial der Welt

Empa-Forschern ist es gelungen, Aerogele für die Mikroelektronik nutzbar zu machen: Aerogele auf Basis von Zellulose-Nanofasern können elektromagnetische Strahlung in weiten Frequenzbereichen wirksam abschirmen – und sind bezüglich Gewicht konkurrenzlos.

Elektromotoren und elektronische Geräte erzeugen elektromagnetische Felder, die bisweilen abgeschirmt werden müssen, um benachbarte Elektronikbauteile oder die...

Im Focus: The lightest electromagnetic shielding material in the world

Empa researchers have succeeded in applying aerogels to microelectronics: Aerogels based on cellulose nanofibers can effectively shield electromagnetic radiation over a wide frequency range – and they are unrivalled in terms of weight.

Electric motors and electronic devices generate electromagnetic fields that sometimes have to be shielded in order not to affect neighboring electronic...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz QuApps zeigt Status Quo der Quantentechnologie

02.07.2020 | Veranstaltungen

Virtuelles Meeting mit dem BMBF: Medizintechnik trifft IT auf der DMEA sparks 2020

17.06.2020 | Veranstaltungen

Digital auf allen Kanälen: Lernplattformen, Learning Design, Künstliche Intelligenz in der betrieblichen Weiterbildung, Chatbots im B2B

17.06.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der sechste Sinn der Tiere: Ein Frühwarnsystem für Erdbeben?

03.07.2020 | Biowissenschaften Chemie

Effizient, günstig und ästhetisch: 
Forscherteam baut Elektroden aus Laubblättern

03.07.2020 | Energie und Elektrotechnik

Ein neuer Weg zur superschnellen Bewegung von Flussschläuchen in Supraleitern entdeckt

03.07.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics