Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

11. European Bioplastics Konferenz 2016

08.02.2016

TERMINANKÜNDIGUNG: EUROPEAN BIOPLASTICS KONFERENZ 2016 – RETHINKING PLASTICS 11. European Bioplastics Konferenz findet am 29.-30. November 2016 in Berlin statt

Die 11. European Bioplastics Konferenz wird am 29. und 30. November 2016 im Steigenberger Hotel in Berlin stattfinden. Sie knüpft dabei an die erfolgreichen Veranstaltungen der letzten Jahre an, bei denen ein wachsender Zuspruch zu alternativen Lösungen aus Biokunststoffen deutlich wurde.

Die European Bioplastics Konferenz hat sich zu dem führenden Branchen- und Netzwerktreffen der Biokunststoffindustrie in Europa und darüber hinaus entwickelt. Der Organisator der Konferenz, der Verband European Bioplastics, vertritt die Interessen der Biokunststoffindustrie entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Die Vielfalt der Konferenzteilnehmer – rund 350 im Jahr 2015, Tendenz steigend – spiegelt dies wider und bestätigt den themenübergreifenden Vertretungsanspruch durch die zunehmende Einbindung von Politik und anderer nicht-privatwirtschaftlicher Akteure.

Eine zunehmende Zahl von Herstellern, Markeninhabern und politischen Entscheidungsträgern hat das Potential von Biokunststoffen erkannt – dies ist der entscheidende Moment, bessere Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Bioökonomie sowie eine effiziente Kreislaufwirtschaft in Europa zu verwirklichen.

Die 11. European Bioplastics Konferenz wird auch in diesem Jahr die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen zu Herstellung, Produkteigenschaften und Rahmenbedingungen bieten, wichtige Akteure miteinander verbinden, Diskussionen vorantreiben und die Position der Biokunststoffbranche als eine wichtige Säule der zukünftigen Kreislaufwirtschaft weiter stärken.

Sponsorenanfragen werden bereits entgegengenommen. Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich einfach an conference@european-bioplastics.org. Die Anmeldung für die Konferenz wird ab April 2016 möglich sein. Die neuesten Informationen und Updates finden Sie auf der Konferenzwebsite http://en.european-bioplastics.org/conference/ 

Eindrücke und Fotos von der 10. European Bioplastics Konferenz 2015 finden Sie auf: http://en.european-bioplastics.org/press/press-pictures/eventsactivities-2/

European Bioplastics ist die Interessenvertretung der europäischen Biokunststoffindustrie. Zu ihren Mitgliedern zählen Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette. Die Mitglieder produzieren, verarbeiten und vertreiben Kunststoffe, die aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen, biologisch abbaubar sind, oder beide Eigenschaften in sich vereinen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.european-bioplastics.org 

Pressekontakt:
Kristy-Barbara Lange, Leitung Kommunikation, European Bioplastics, Marienstr. 19/20, 10117 Berlin,
Tel: +49 (0) 30 28482 356, Fax: +49 (0)30 284 82 359, Email: presse@european-bioplastics.org

Kristy-Barbara Lange | European Bioplastics

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil
24.01.2020 | Haus der Technik e.V.

nachricht Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität
22.01.2020 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Im Focus: Dresden researchers discover resistance mechanism in aggressive cancer

Protease blocks guardian function against uncontrolled cell division

Researchers of the Carl Gustav Carus University Hospital Dresden at the National Center for Tumor Diseases Dresden (NCT/UCC), together with an international...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Minutiöse Einblicke in das zelluläre Geschehen

24.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungsnachrichten

Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

24.01.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics