Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

11. European Bioplastics Konferenz 2016

08.02.2016

TERMINANKÜNDIGUNG: EUROPEAN BIOPLASTICS KONFERENZ 2016 – RETHINKING PLASTICS 11. European Bioplastics Konferenz findet am 29.-30. November 2016 in Berlin statt

Die 11. European Bioplastics Konferenz wird am 29. und 30. November 2016 im Steigenberger Hotel in Berlin stattfinden. Sie knüpft dabei an die erfolgreichen Veranstaltungen der letzten Jahre an, bei denen ein wachsender Zuspruch zu alternativen Lösungen aus Biokunststoffen deutlich wurde.

Die European Bioplastics Konferenz hat sich zu dem führenden Branchen- und Netzwerktreffen der Biokunststoffindustrie in Europa und darüber hinaus entwickelt. Der Organisator der Konferenz, der Verband European Bioplastics, vertritt die Interessen der Biokunststoffindustrie entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Die Vielfalt der Konferenzteilnehmer – rund 350 im Jahr 2015, Tendenz steigend – spiegelt dies wider und bestätigt den themenübergreifenden Vertretungsanspruch durch die zunehmende Einbindung von Politik und anderer nicht-privatwirtschaftlicher Akteure.

Eine zunehmende Zahl von Herstellern, Markeninhabern und politischen Entscheidungsträgern hat das Potential von Biokunststoffen erkannt – dies ist der entscheidende Moment, bessere Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Bioökonomie sowie eine effiziente Kreislaufwirtschaft in Europa zu verwirklichen.

Die 11. European Bioplastics Konferenz wird auch in diesem Jahr die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen zu Herstellung, Produkteigenschaften und Rahmenbedingungen bieten, wichtige Akteure miteinander verbinden, Diskussionen vorantreiben und die Position der Biokunststoffbranche als eine wichtige Säule der zukünftigen Kreislaufwirtschaft weiter stärken.

Sponsorenanfragen werden bereits entgegengenommen. Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich einfach an conference@european-bioplastics.org. Die Anmeldung für die Konferenz wird ab April 2016 möglich sein. Die neuesten Informationen und Updates finden Sie auf der Konferenzwebsite http://en.european-bioplastics.org/conference/ 

Eindrücke und Fotos von der 10. European Bioplastics Konferenz 2015 finden Sie auf: http://en.european-bioplastics.org/press/press-pictures/eventsactivities-2/

European Bioplastics ist die Interessenvertretung der europäischen Biokunststoffindustrie. Zu ihren Mitgliedern zählen Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette. Die Mitglieder produzieren, verarbeiten und vertreiben Kunststoffe, die aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen, biologisch abbaubar sind, oder beide Eigenschaften in sich vereinen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.european-bioplastics.org 

Pressekontakt:
Kristy-Barbara Lange, Leitung Kommunikation, European Bioplastics, Marienstr. 19/20, 10117 Berlin,
Tel: +49 (0) 30 28482 356, Fax: +49 (0)30 284 82 359, Email: presse@european-bioplastics.org

Kristy-Barbara Lange | European Bioplastics

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Tagung informiert über künstliche Intelligenz
13.11.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung
12.11.2018 | Universität Witten/Herdecke

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: Optimierung von Legierungswerkstoffen: Diffusionsvorgänge in Nanoteilchen entschlüsselt

Ein Forschungsteam der TU Graz entdeckt atomar ablaufende Prozesse, die neue Ansätze zur Verbesserung von Materialeigenschaften liefern.

Aluminiumlegierungen verfügen über einzigartige Materialeigenschaften und sind unverzichtbare Werkstoffe im Flugzeugbau sowie in der Weltraumtechnik.

Im Focus: Graphen auf dem Weg zur Supraleitung

Doppelschichten aus Graphen haben eine Eigenschaft, die ihnen erlauben könnte, Strom völlig widerstandslos zu leiten. Dies zeigt nun eine Arbeit an BESSY II. Ein Team hat dafür die Bandstruktur dieser Proben mit extrem hoher Präzision ausgemessen und an einer überraschenden Stelle einen flachen Bereich entdeckt. Möglich wurde dies durch die extrem hohe Auflösung des ARPES-Instruments an BESSY II.

Aus reinem Kohlenstoff bestehen so unterschiedliche Materialien wie Diamant, Graphit oder Graphen. In Graphen bilden die Kohlenstoffatome ein zweidimensionales...

Im Focus: Datensicherheit: Aufbruch in die Quantentechnologie

Den Datenverkehr noch schneller und abhörsicher machen: Darauf zielt ein neues Verbundprojekt ab, an dem Physiker der Uni Würzburg beteiligt sind. Das Bundesforschungsministerium fördert das Projekt mit 14,8 Millionen Euro.

Je stärker die Digitalisierung voranschreitet, umso mehr gewinnen Datensicherheit und sichere Kommunikation an Bedeutung. Für diese Ziele ist die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

Profilierte Ausblicke auf die Mobilität von morgen

12.11.2018 | Veranstaltungen

Mehrwegbecher-System für Darmstadt: Prototyp-Präsentation am Freitag, 16. November, 11 Uhr

09.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Ein Chip mit echten Blutgefäßen

13.11.2018 | Biowissenschaften Chemie

HZDR-Forscher entwickeln Tarnkappen-Technologie für leuchtende Nanopartikel

13.11.2018 | Biowissenschaften Chemie

UKE-Wissenschaftler erforschen frühe Weichenstellung für komplexes Lernen

13.11.2018 | Bildung Wissenschaft

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics