null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens bietet 3.500 offene Vollzeitstellen in Deutschland an

23.10.2007
407 Jobs allein in Nordrhein-Westfalen zu besetzen

Die Siemens AG hat derzeit deutschlandweit rund 3.500 offene Vollzeitstellen zu besetzen. Von diesen Stellenangeboten richten sich etwa 3.000 an Bewerber mit Hochschulabschluss. Rund 80 Prozent dieser Stellen für hochqualifizierte Bewerber sind für Ingenieure und Naturwissenschaftler ausgeschrieben.

„Bei einem international ausgerichteten Unternehmen, das in rund 190 Ländern der Welt Geschäfte mit innovativsten Lösungen treibt, bieten sich Bewerbern spannende Aufgaben und enorme Chancen“, sagt Hans Höller, Leiter des Recruitings bei Siemens.

Siemens sucht insbesondere Maschinenbauer, Elektrotechniker, Informatiker, Wirtschaftsingenieure und Naturwissenschaftler, die vorwiegend in den Bereichen Power Generation (PG), Automation & Drives (A&D) und Medical Solutions (Med) eingesetzt werden sollen. Bewerber finden vor allem in Forschung und Entwicklung, im technischen Service, im Projektmanagement und auch im Vertrieb Nachfrage.

Von den 3.500 offenen Stellen sind allein 407 in Nordrhein-Westfalen ausgeschrieben. Siemens sucht hier vor allem Bewerber im Bereich Power Generation in Duisburg und Mülheim: In Duisburg sind 113 Stellen frei, in Mülheim sollen 186 Stellen neu besetzt werden. An den Standorten in Essen, Dortmund, Düsseldorf und Köln werden noch 68 neue Mitarbeiter gesucht. Zudem werden in Krefeld, Paderborn und Münster insgesamt 31 Stellen angeboten.

Interessenten können sich unter www.siemens.com/career online bewerben.

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elektrotechnik. 475.000 Mitarbeiter (inkl. nicht fortgeführte Aktivitäten) entwickeln und fertigen Produkte, projektieren und erstellen Systeme und Anlagen und erbringen maßgeschneiderte Dienstleistungen. In rund 190 Ländern unterstützt das vor über 160 Jahren gegründete Unternehmen seine Kunden mit innovativen Techniken und umfassendem Know-how bei der Lösung ihrer geschäftlichen und technischen Aufgaben. Der Konzern ist auf den Gebieten Information and Communications, Automation and Control, Power, Transportation, Medical und Lighting tätig. Im Geschäftsjahr 2006 betrug nach U.S. GAAP der Umsatz 87,3 Mrd. EUR und der Gewinn nach Steuern 3,033 Mrd. EUR.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics