Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mehr Klimaschutz in der Stahlproduktion

29.04.2010
BMU fördert mit 19 Millionen Euro innovatives Produktionsverfahren für Leichtbaustahl in Salzgitter

Die EU-Kommission hat die Förderung des Bandgießverfahrens für die Produktion von Leichtbaustahlblech bei der Salzgitter Flachstahl GmbH in Höhe von rund 19 Millionen Euro genehmigt. Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen: „Ich freue mich über die zukunftsweisende Entscheidung der EU-Kommission.

Damit werden nachhaltige Investitionen ausgelöst, die für mehr Effizienz sorgen und zu einer dauerhaften Modernisierung unserer Wirtschaft beitragen.“ Mit dem Vorhaben lassen sich Energie- und damit CO2-Einsparungen von 85 Prozent gegenüber herkömmlicher Stahlblechherstellung erzielen. Bei erfolgreicher Realisierung des Bandgießverfahrens kann bei der späteren Verwendung von aus Leichtbaustahl hergestellten Produkten wie Kraftfahrzeugen weitere Energie eingespart werden.

An der Standorten Peine und Salzgitter der Salzgitter Flachstahl soll das Bandgießverfahren erstmalig im großtechnischen Maßstab realisiert werden. Das Bandgießverfahren ist Voraussetzung für die Produktion marktfähiger Stahlbleche, die sich durch besondere Festigkeit bei gleichzeitig guter Formbarkeit auszeichnen. Die hohen Legierungsanteile von Aluminium, Mangan und Silizium machen die Produktion von Leichtbaustahlblech mit herkömmlichen Verfahren unmöglich.

Das Bandgießverfahren ist auf einer Laboranlage in Clausthal erfolgreich getestet worden. Gießbreite und -geschwindigkeit sollen nun auf wirtschaftliche Produktionsgrößen gesteigert werden. Die Energieeinsparungen ergeben sich hauptsächlich dadurch, dass Wiedererwärmungsprozesse der herkömmlichen Stahlproduktion entfallen. Zudem kann nach Schätzungen des Unternehmens die Verwendung dieses Stahls zum Beispiel im Fahrzeugbau zu einem um 0,2 Liter pro 100 gefahrenen Kilometer geringeren Kraftstoffverbrauch bei Autos füh-ren.

Weitere Informationen im Internet unter: www.bmu.de/foerderprogramme/pilotprojekte_inland/doc/44701.php

Dr. Christiane Schwarte | BMU-Pressereferat
Weitere Informationen:
http://www.bmu.de/presse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Smogbekämpfung fördert Solarstrom
06.12.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

nachricht Von der Arktis bis zu den Tropen: Forscher präsentieren einmalige Datenbank zur Vegetation der Erde
20.11.2018 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Im Focus: New Foldable Drone Flies through Narrow Holes in Rescue Missions

A research team from the University of Zurich has developed a new drone that can retract its propeller arms in flight and make itself small to fit through narrow gaps and holes. This is particularly useful when searching for victims of natural disasters.

Inspecting a damaged building after an earthquake or during a fire is exactly the kind of job that human rescuers would like drones to do for them. A flying...

Im Focus: Neuartige Lasertechnik für chemische Sensoren in Mikrochip-Größe

Von „Frequenzkämmen“ spricht man bei speziellem Laserlicht, das sich optimal für chemische Sensoren eignet. Eine revolutionäre Technik der TU Wien erzeugt dieses Licht nun viel einfacher und robuster als bisher.

Ein gewöhnlicher Laser hat genau eine Farbe. Alle Photonen, die er abstrahlt, haben genau dieselbe Wellenlänge. Es gibt allerdings auch Laser, deren Licht...

Im Focus: Topological material switched off and on for the first time

Key advance for future topological transistors

Over the last decade, there has been much excitement about the discovery, recognised by the Nobel Prize in Physics only two years ago, that there are two types...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Event News

ICTM Conference 2019: Digitization emerges as an engineering trend for turbomachinery construction

12.12.2018 | Event News

New Plastics Economy Investor Forum - Meeting Point for Innovations

10.12.2018 | Event News

EGU 2019 meeting: Media registration now open

06.12.2018 | Event News

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Röhrchen statt Platten: 2,5 Millionen Euro für Entwicklung neuartiger Elektrolysezelle

13.12.2018 | Förderungen Preise

Biofilme generieren ihre Nährstoffversorgung selbst

12.12.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Tanz mit dem Feind

12.12.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics