Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fahrtziel Natur: Bahn und die Umweltverbaende BUND, NABU, VCD und WWF weiten Kooperation aus

18.01.2002


Die vier großen Umweltverbände BUND, NABU, VCD und WWF und die Bahn werden ihr gemeinsames Projekt "Fahrtziel Natur" 2002 erheblich ausweiten. Bahn und Verbände stellen heute ihren Beitrag zum "Internationalen Jahr des Ökotourismus" in Hannover vor. Mit einem attraktiven Informations- und Reiseangebot setzen Bahn und Umweltverbände dem Ferntourismus die "Exotik Deutschlands" entgegen. Damit wollen die fünf Träger von "Fahrtziel Natur" die Attraktivität des Deutschland-Tourismus hervorheben und den Umstieg vom PKW auf die öffentlichen Verkehrsmittel fördern. Nicht zuletzt wird somit ein Beitrag zur dauerhaften Sicherung der wirtschaftlichen Grundlage des Fern- und Nahverkehrs in die Regionen geleistet.

"Fahrtziel Natur" stellt seit dem Start im April 2001 umweltverträgliche Reisen in die großen deutschen Schutzgebiete (Nationalparke, Biosphärenreservate, Naturparke) in den Vordergrund. Im laufenden Jahr wird die Zahl der beworbenen Schutzgebiete von sechs auf zehn erhöht, darunter erstmals mit dem Nationalpark Bayerischer Wald ein Gebiet in Süddeutschland. Mit den übrigen Regionen (Wattenmeer, Insel Rügen, Uckermark, Harz) präsentiert "Fahrtziel Natur" die Vielfalt der deutschen Landschaften auf einer Fläche von mehr als 10.000 Quadratkilometern - das sind knapp drei Prozent der Landesfläche. Die Schutzgebiete können über 96 Bahnhöfe und Haltepunkte mit der Bahn erreicht werden. Täglich verkehren auf diesen Strecken 630 Züge, darunter 40 Züge des Fernverkehrs.

Mit einem umfassenden Informationsangebot via Internet (www.fahrtziel-natur.de/), auf die Regionen bezogenen Drucksachen und Veranstaltungen werben Bahn und Verbände für den Besuch der Gebiete und geben zahlreiche Tipps zu besonders lohnenden Ausflugszielen, Reiseorganisation und örtlichen Kooperationspartnern. Das Angebot direkt und komplett buchbarer Reiseangebote in die Schutzgebiete wird stark ausgebaut. Neben den Reiseveranstaltern der Bahn (AMEROPA) und der Verbände werden hier auch die Angebote Dritter präsentiert.

Bahn und Verbände bauen "Fahrtziel Natur" aus, nachdem die erste Saison im Sommerhalbjahr 2001 fast durchweg positive Resonanzen ergeben hatte. Zusammen investierten Bahn und Verbände im ersten Jahr rund 1,2 Millionen DM (rund 0,61 Mio. EURO) in die Kooperation.

Die neuen regionalen Prospekte sowie der stark erweiterte Internet-Auftritt werden der Öffentlichkeit im März 2002 vorgestellt. Die Bahn und die Umweltverbände sind mit Ständen beim "12. Reisepavillon" von 18. bis 20. Januar im Congress Centrum Hannover vertreten. Dort präsentieren die Träger ein neues Informationsblatt und einen eigenen Messestand, der ab sofort "on tour" ist.

Die zehn Schutzgebiete in den fünf Regionen:

Region Wattenmeer

  • Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer
  • Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer
  • Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Region Rügen

  • Nationalpark Jasmund
  • Biosphärenreservat Südost-Rügen

Region Uckermark

  • Naturpark Uckermärkische Seen
  • Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Region Harz

  • Nationalpark Hochharz
  • Nationalpark Harz

Region Bayerischer Wald

  • Nationalpark Bayerischer Wald

Einen ausführlichen Themendienst zu den Zielen und Aufgaben von "Fahrtziel Natur" können Sie per E-Mail anfordern unter:

medienbetreuung@bku.db.de

Petra Markstein | ots

Weitere Berichte zu: NABU Schutzgebiet Umweltverbände VCD WWF Wattenmeer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Hitzewellen im Meer bedrohen Ökosysteme
16.08.2018 | Universität Bern

nachricht Meeresmüll in entlegensten Regionen
13.08.2018 | GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics