Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Studie „Künstliche Intelligenz in der betrieblichen Bildung“ 2019

04.09.2019

Praxisblick und Umfragen in Unternehmen der DACH-Region

Am 17. September erscheint die aktuelle Teilstudie der e-learning Benchmarking Studie mit dem Titel „Künstliche Intelligenz in der betrieblichen Bildung“.  Hier wurden im Jahr 2019 über 850 Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum befragt.


Bildquelle/Rechte bei Verwendung: Teilstudie „Künstliche Intelligenz in der betrieblichen Bildung“ 2019, eLearning Benchmarking Studie

Die time4you GmbH hat diese Studie fachlich begleitet und unterstützt.Vorgestellt wird die Studie auf der Zukunft Personal Europe in Köln am Stand der time4you GmbH. (P10/Halle 2.2)

Es waren spannende Fragen, die in diesem Zusammenhang zu klären waren. Beate Bruns, Geschäftsführerin der time4you:

„Wir stehen hier am Anfang einer dynamischen Entwicklung und wie immer sind es in den Anfangsphasen die frühen Adaptoren und Pioniere, die die ersten konkreten Schritte gehen und damit die Entwicklung vorantreiben.Die vorliegende Studie aus dem deutschsprachigen Raum hat interessante Fakten geliefert, die neugierig machen und den Akteuren aus der Personalentwickung, Geschäftsführung, Training und Weiterbildung praktikable Hinweise für Konzepte und den Einsatz von KI-systemen im betrieblichen Kontext liefern.“

Fakt ist: es gibt Orientierungsbedarf. Für viele Unternehmen ist das Thema theoretisch auch im Zuge der Digitalisierungsfragen hochinteressant, in der Umsetzung gibt es jedoch zwischen den Branchen beim KI-Einsatz und dessen Planung teilweise deutliche Unterschiede.

Auf eine aktuelle Verbreitung von immerhin 10,8 Prozentkommt laut der BENCHMARKING Studie 2019 die Informations- und Kommunikationsbranche, Sie liegt damit deutlich über dem Durchschnittswert von 2,7 Prozent. Wie sieht die Planung der nächsten fünf Jahre  aus. 

Auch hier gehört die ITK-Branche mit 16,2 Prozentzu den Vorreitern zusammen mit dem Dienstleistungssektor (16,8 Prozent) sowie dem verarbeitenden Gewerbe (13,2 Prozent).

Das größte Potential gibt es laut Umfrage mit 68,8 ProzentNennungen im Bereich der individuellen Lernempfehlungen sowie im Performance Support. Auch die Assistenzfunktionen zum Beispiel  für Trainer bzw. Tutoren oder zur Lernorganisation stehen mit 51,5, Prozent Nennung im Vordergrund.

Mit 76 Prozent Nennungen sieht eine große Mehrheit die Entlastung von Routinetätigekeiten als Vorteil von KI-Tools u.a. in der Trainingsadministration.Auch dem Thema Lernbot und Bots als Lernpartner im dialogischen Lernen ("conversational learning")widmet sich die Studie im Detail.

Interessenten können die kostenfreie Teilstudie ab 17. September direkt am Stand der time4you GmbH auf der Zukunft Personal Europe erfragen oder diese schon jetzt direkt unter consulting@time4you.de sowie direkt vorbestellen.

Weitere Termine zum Thema KI


KI meets Training (2): Erfolgsfaktor Dialog 5. September 2019, 16:00-16:45 Uhr

Mehr Informationen
Direkt anmelden

KI meets Training (3) Lernbot im Eigenbau, 10. Oktober, 16:00-16.45 Uhr

Mehr Informationen
Direkt anmelden

 

Unternehmensprofil time4you GmbH

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Lern- und Kompetenzmanagement sowie die Trainingsadministration. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der vielfach ausgezeichneten IBT® SERVER-Software. Ganz neu im Portfolio ist Jix, die KI-Lösung für Conversational-Learning. Intelligente digitale Assistenten, dialoggestützte Lernspiele, Interactive-Fiction und Lernbots sind Anwendungen, die mit Hilfe von Jix erstellt werden. Eingebunden in die persönliche Lernumgebung bereichern sie das Methodenspektrum und sind als niedrigschwellige Lernangebote für viele Zielgruppen geeignet. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Deutsche Telekom AG,  Raiffeisenlandesbanken Österreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Landeshauptstadt Düsseldorf, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V.,
FEVGroup, LBS Gruppe, R+V-Versicherung, Globetrotter AG, Gothaer Versicherung und viele mehr nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, Seminarverwaltung und Lernmanagementsysteme, internationale Projektarbeit, Corporate Learning und Social Media-Integration.  

time4you ist Mitglied im BITKOM e.V.                        

Informationen:

http://www.time4you.de, http://www.jix.ai

PRESSEKONTAKT D/A/CH: Mail: press@time4you.de, Tel. 030-201 88 565

Presseteam | time4you GmbH

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Wie wir 2030 unterwegs sind: acatech Studie skizziert Zukunftsbild der vernetzten Mobilität
11.09.2019 | acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

nachricht STICA-Studie belegt: Spezielle Verhaltenstherapie bei Computerspiel- und Internetsucht erfolgreich
11.09.2019 | Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Womit werden wir morgen kühlen?

Wissenschaftler bewerten das Potenzial von Werkstoffen für die magnetische Kühlung

Für das Jahr 2060 erwarten Zukunftsforscher einen Paradigmenwechsel beim globalen Energiekonsum: Erstmals wird die Menschheit mehr Energie zum Kühlen aufwenden...

Im Focus: Tomorrow´s coolants of choice

Scientists assess the potential of magnetic-cooling materials

Later during this century, around 2060, a paradigm shift in global energy consumption is expected: we will spend more energy for cooling than for heating....

Im Focus: The working of a molecular string phone

Researchers from the Department of Atomically Resolved Dynamics of the Max Planck Institute for the Structure and Dynamics of Matter (MPSD) at the Center for Free-Electron Laser Science in Hamburg, the University of Potsdam (both in Germany) and the University of Toronto (Canada) have pieced together a detailed time-lapse movie revealing all the major steps during the catalytic cycle of an enzyme. Surprisingly, the communication between the protein units is accomplished via a water-network akin to a string telephone. This communication is aligned with a ‘breathing’ motion, that is the expansion and contraction of the protein.

This time-lapse sequence of structures reveals dynamic motions as a fundamental element in the molecular foundations of biology.

Im Focus: Meilensteine auf dem Weg zur Atomkern-Uhr

Zwei Forschungsteams gelang es gleichzeitig, den lang gesuchten Kern-Übergang von Thorium zu messen, der extrem präzise Atomkern-Uhren ermöglicht. Die TU Wien ist an beiden beteiligt.

Wenn man die exakteste Uhr der Welt bauen möchte, braucht man einen Taktgeber, der sehr oft und extrem präzise tickt. In einer Atomuhr nutzt man dafür die...

Im Focus: Milestones on the Way to the Nuclear Clock

Two research teams have succeeded simultaneously in measuring the long-sought Thorium nuclear transition, which enables extremely precise nuclear clocks. TU Wien (Vienna) is part of both teams.

If you want to build the most accurate clock in the world, you need something that "ticks" very fast and extremely precise. In an atomic clock, electrons are...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Technomer 2019 - Kunststofftechniker treffen sich in Chemnitz

16.09.2019 | Veranstaltungen

„Highlights der Physik“ eröffnet

16.09.2019 | Veranstaltungen

Die Digitalisierung verändert die Medizin

13.09.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer Probenhalter für die Proteinkristallographie

16.09.2019 | Biowissenschaften Chemie

Warum die Erdatmosphäre viel Sauerstoff enthält

16.09.2019 | Geowissenschaften

Wissenschaftler erforschen Produktentstehungsprozesse in neuem Innovationslabor

16.09.2019 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics