Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationaler Währungsfonds präsentiert Studie in der Frankfurt School

05.09.2007
Die Integration Europäischer Finanzmärkte
Internationaler Währungsfonds präsentiert Studie in der Frankfurt School

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat eine Studie über die Herausforderungen der Integration der Europäischen Finanzmärkte vorgelegt. Das Herausgeberteam stellt diese am Donnerstag, 13. September 2007, in der Frankfurt School of Finance & Management vor. Dazu laden wir Sie herzlich ein. Die Herausgeber Jörg Decressin und Wim Fonteyne sind anwesend.

Integrating Europe's Financial Markets: Internationaler Währungsfonds präsentiert neue Studie

Donnerstag, 13. September 2007, 11.30 Uhr
Frankfurt School of Finance & Management
Sonnemannstraße 9 - 11
60314 Frankfurt am Main
Im Großen und Ganzen ist die EU-Finanzmarktintegration ein Erfolg, jedoch sind die Reformen noch nicht abgeschlossen. Welche Herausforderungen stehen an? Und welchen Nutzen stiftet die weitere Integration der Märkte?

Die neue Publikation des Internationalen Währungsfonds stellt die Entwicklung der EU zum Europäischen Binnenmarkt vor und geht auf die anstehenden Aufgaben ein. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Bemühungen der EU nach der Euro-Einführung. Die Studie beleuchtet auch die Bedeutung der Finanzmarktintegration für das Wirtschaftswachstum, das Zusammenspiel von Banken und Märkten sowie die Integration der Equity-Märkte. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Wechselbeziehung zwischen Finanzmarktintegration und Finanzstabilität, die die EU vor eine besondere Herausforderung stellt. Gleichzeitig kann die EU eine Vorreiterrolle einnehmen, in dem sie beim Thema "Stabilität" einen regionalen Ansatz verfolgt. Von den Erfahrungen könnten andere Länder und Märkte lernen und profitieren.

Das Buch ist der abschließende Höhepunkt eines dreijährigen Projekts, das die zunehmende Bedeutung von Finanzsektorfragen in der Arbeit der Europa-Abteilung des IWF widerspiegelt. Es wurde von Jörg Decressin, Hamid Faruqee und Wim Fonteyne zusammengestellt. Als Mitglieder des für den Euroraum zuständigen IWF-Teams hatten sie direkten Zugang zu vielen hochrangigen finanzpolitischen Entscheidungsträgern (etwa in der EZB und der Europäischen Kommission), zu Regulierungsstellen, Think Tanks und Marktteilnehmern in Europa.

Jörg Decressin und Wim Fonteyne waren Mitorganisatoren einer von Bruegel und dem IWF am 21. und 22. Februar 2007 in Brüssel veranstalteten Konferenz zu dem Thema "Putting Europe's Money to Work: Financial Integration, Financial Development and Growth in the European Union".

Die Herausgeber werden die Studie am 13. September in der Frankfurt School vorstellen. Dr.Barbara Drexler, Programm-Managerin an der Frankfurt School, wird sie in einem Kurzreferat einordnen. Die Referenten stehen für Fragen gerne zur Verfügung. Anschließend laden wir zu einem Mittagsimbiss ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Bitte melden Sie sich kurz per Mail bei Jana Psenicka an: psenicka@frankfurt-school-verlag.de

Angelika Werner | idw
Weitere Informationen:
http://www.frankfurt-school.de

Weitere Berichte zu: Decressin Financial Währungsfonds

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Grundlagen der Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft
27.07.2018 | Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.

nachricht Studie zu Werkstoffprüfung: Schäden in nichtmagnetischem Stahl mit Magnetismus aufspüren
23.07.2018 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics