Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Strategische Partnerschaften mit Datenzentren kurbeln Markt für USV-Systeme in Europa an

28.08.2006
Nachdem sich der Markt für Kolokationsdienste wieder konsolidiert hat, können auch Anbieter von Anlagen zur unterbrechungsfreien Stromversorgung mit einem neuen Wachstumsschub rechnen. Die Unternehmensberatung Frost & Sullivan prognostiziert dem europäischen Markt für USV-Systeme ein Umsatzwachstum von 114,6 Millionen Euro in 2005 auf 263,5 Millionen Euro im Jahr 2012.

"Die in der Vergangenheit in zahlreichen europäischen Ländern aufgetretenen Stromversorgungsstörungen haben zu einer gesteigerten Nachfrage nach zuverlässigen USV-Systemen geführt," sagt Frost & Sullivan Analyst Mahesh Venkateswaran. Gerade Firmen- und Großkunden aus dem Finanzbereich schließen zunehmend Verträge über technische Anlagen, Anwendungen, Management-Tools, Verfügbarkeit und Verantwortungsbereiche mit externen Datenzentren ab, um den zunehmend anspruchsvolleren Geschäftsanforderungen Rechnung zu tragen.

Zukunft liegt in modularen UPS-Einheiten

"Weil Daten- und Informationsverluste durch Netzausfall, Blitzschlag oder Stromschwankungen sowohl für den Kunden als auch für den Anbieter fatale Folgen haben können, arbeiten immer mehr USV-Anbieter eng mit Datenzentren zusammen, um einen umfassenden 24 Stunden-Rundumschutz zu gewährleisten," so Venkateswaran.

Trotz der Vorteile dieser strategischen Partnerschaft stellt sich die effektive Stromversorgung innerhalb eines Datenzentrums für Anbieter von USV-Systemen als problematisch dar. Der Grund: innerhalb eines Datenzentrums variiert der Strombedarf je nach technischer Anlage, die angeschlossen ist. "Weil 85 Prozent der Datenzentren mit einer zentralisierten Versorgungsarchitektur arbeiten, sollten USV-Anbieter ein System mit einer modularen Struktur für Datenzentren einsetzen, um so die Stromversorgung der unterschiedlichen Anschlüsse bei einem Ausfall oder Schwankungen zu gewährleisten," rät deshalb Venkateswaran.

Auf Anfrage übersendet Frost & Sullivan allen interessierten Lesern eine kostenfreie Einführung in die strategische Analyse "European Markets for UPS in Datacentres" (B834-27) in englischer Sprache per E-Mail. Kaufinteressenten können die gesamte Analyse unter Angabe von Name, Firmenname, Position, Telefonnummer, Email-Adresse, Stadt und Land zusammen mit anderen Services im Rahmen eines Abonnements beziehen. Anfragen können gerichtet werden an Anna Lay, Corporate Communications (Anna.Lay@frost.com).

Titel der Analyse: Forecasts of the European Market for UPS in Datacentres (B834-27)

Über Frost & Sullivan:

Frost & Sullivan ist eine weltweit tätige Unternehmensberatung, die ihre Kunden bei allen strategischen Entscheidungen zur lokalen als auch globalen Ausweitung der Geschäftsaktivitäten unterstützt. Analysten und Berater erarbeiten pragmatische Lösungen, die zu überdurchschnittlichem Unternehmenswachstum verhelfen. Seit mehr als vierzig Jahren in unterschiedlichen Branchen und Industrien tätig, verfügt Frost & Sullivan über ein einzigartiges Spektrum an Dienstleistungen und einen enormen Bestand an Marktinformationen. Frost & Sullivan arbeitet mit einem Netzwerk von mehr als 1000 Industrieanalysten, Beratern und Mitarbeitern und unterhält 26 Niederlassungen in allen wichtigen Regionen der Welt.

Weitere Informationen:

Anna Lay
Corporate Communications
Frost & Sullivan
Clemensstrasse 9
60487 Frankfurt/Main
Tel.: 069-77033-12
Fax: 069-234566
E-Mail: Anna.Lay@frost.com

Anna Lay | Frost & Sullivan
Weitere Informationen:
http://www.frost.com
http://www.power.frost.com

Weitere Berichte zu: Analyst Datenzentrum Stromversorgung USV-System Venkateswaran

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Grundlagen der Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft
27.07.2018 | Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.

nachricht Studie zu Werkstoffprüfung: Schäden in nichtmagnetischem Stahl mit Magnetismus aufspüren
23.07.2018 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics