Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ungenutzte Chancen: für viele Unternehmen ist Verwaltung wichtiger als Service

04.09.2003


Bei der Mehrheit der deutschen Unternehmen haben bestehende Organisationsstrukturen Vorrang vor effektivem Kundendienst. Nicht einmal jedes zweite hat seine Arbeitsabläufe mit der Einführung von Kundenservice-Projekten (Customer Relationship Management, CRM) geändert und auf das Ziel hoher Kundenzufriedenheit ausgerichtet. Ein Großteil der Kundenservice-Bemühungen verläuft so im Sande. Investitionsschutz tut Not: Allein die Telekommunikationsunternehmen stecken fast jeden vierten Euro ins Kundenmanagement. Versicherungen wenden knapp 19 Prozent und Kreditinstitute 11 Prozent ihrer Budgets für CRM-Maßnahmen auf. Mit effizientem CRM-Einsatz ließen sich Kostendeckung und Gewinne um bis zu 80 Prozent verbessern. Das ergibt die Studie "Managementkompass Vertrieb" der Mummert Consulting AG und des F.A.Z.-Instituts.



Ohne eine Veränderung der eigenen Verwaltungsabläufe sind höhere Absatzzahlen und Gewinnmargen nur schwer zu erreichen. Der Umbau der Unternehmensorganisation zu Gunsten der Kunden scheitert meist an einer fehlenden Gesamtstrategie für CRM-Projekte, mangelnder Unterstützung des Managements oder ungenügender Schulung der Mitarbeiter für die neuen Aufgaben. Die Folge: Die vorhandenen Kundendaten können nicht effizient genutzt werden. Zwar verfügen rund 80 Prozent der Unternehmen über Programme, in denen alle wichtigen Kundendaten gespeichert sind. Aber lediglich zwei Drittel dieser Unternehmen analysieren die Daten für die Verbesserung ihres Kundendienstes.



Viele Unternehmen wollen ihre Versäumnisse aufholen und sich in Zukunft stärker an ihren Kunden orientieren. Sie konzentrieren sich auf zwei Hauptstrategien: den Vertrieb aktiv steuern und kontrollieren und die Wünsche und Probleme der Kunden besser analysieren. So werden beispielsweise drei von vier Kreditinstituten in Informationssysteme zur Vertriebssteuerung investieren. Jede zweite Bank setzt zusätzlich auf einen stärkeren Außendienst, um besser auf individuelle Kundenwünsche eingehen zu können. Bei den Energieversorgern sieht es ähnlich aus. 58 Prozent wollen ihre CRM- Erfolgskontrolle verbessern. Fast ebenso viele (55 Prozent) bauen zugleich ihre Kundeninformationssysteme aus.

Jörg Forthmann | Mummert Consulting
Weitere Informationen:
http://www.mummert-consulting.de

Weitere Berichte zu: Kreditinstitut Kundendaten Kundendienst

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Staub in Westasien gibt Hinweis auf Eisschmelze
21.07.2020 | MARUM - Zentrum für Marine Umweltwissenschaften an der Universität Bremen

nachricht So verändert sich das Supply Chain Management bis 2040
15.07.2020 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Perseiden: Die Sternschnuppen-Sommernächte im August

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) und des Hauses der Astronomie in Heidelberg -In diesem Jahr wird der Sternschnuppenstrom der Perseiden am Vormittag des 12. August seinen Höhepunkt erreichen. In den Nächten vom 11. auf den 12. und vom 12. auf den 13. August geht der Mond nach Mitternacht auf, so dass die späten Abendstunden nicht vom Mondlicht aufgehellt werden - ideal um nach den Perseiden Ausschau zu halten. Man blickt dazu in Richtung Osten, wo das Sternbild Perseus aufgeht, nach dem diese Sternschnuppen benannt wurden.

Der Hochsommer ist die Zeit der Sternschnuppen: Schon ab Mitte bis Ende Juli tauchen die ersten Sternschnuppen der Perseiden am Himmel auf, die aus dem dem...

Im Focus: Mit dem Lego-Prinzip gegen das Virus

HZDR-Wissenschaftler*innen erhalten millionenschwere Förderung für Corona-Forschung

Um die Corona-Pandemie zu bewältigen, stattet der Freistaat Sachsen ein Forschungsteam um Prof. Michael Bachmann vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf...

Im Focus: Im Einsatz für eine Welt ohne Narben

Hinter jeder Narbe steht eine Geschichte. Manchmal ist diese mit einer dramatischen Erfahrung verbunden: schwere Verletzungen, Operationen oder chronische Erkrankungen. Wenn es nach Dr. Yuval Rinkevich ginge, würden wir anstelle von Narben vielmehr über Regeneration sprechen, also der spurenlosen Wundheilung. Damit dies eines Tages Wirklichkeit wird, untersucht Rinkevich mit seinem Team am Helmholtz Zentrum München jeden einzelnen Aspekt der Wundheilung von Säugetieren, beginnend beim Embryo bis hin zum hohen Erwachsenenalter. Yuval Rinkevich erklärt, wie er sich eine Welt ohne Narben vorstellt.

Narben gehören zum natürlichen Wundheilunsgprozess des Körpers nach einer Verletzung. Warum wollen wir sie vermeiden?

Im Focus: TU Graz Forschende modellieren Nanopartikel nach Maß

Sogenannte Core-Shell-Cluster ebnen den Weg für neue effiziente Nanomaterialien, die Katalysatoren, Magnet- und Lasersensoren oder Messgeräte zum Aufspüren von elektromagnetischer Strahlung effizienter machen.

Ob bei innovativen Baustoffen, leistungsfähigeren Computerchips, bei Medikamenten oder im Bereich erneuerbarer Energien: Nanopartikel als kleinste Bausteine...

Im Focus: TU Graz Researchers synthesize nanoparticles tailored for special applications

“Core-shell” clusters pave the way for new efficient nanomaterials that make catalysts, magnetic and laser sensors or measuring devices for detecting electromagnetic radiation more efficient.

Whether in innovative high-tech materials, more powerful computer chips, pharmaceuticals or in the field of renewable energies, nanoparticles – smallest...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

T-Shirts aus Holz, Möbel aus Popcorn – wie nachwachsende Rohstoffe fossile Ressourcen ersetzen können

30.07.2020 | Veranstaltungen

Städte als zukünftige Orte der Nahrungsmittelproduktion?

29.07.2020 | Veranstaltungen

»Conference on Laser Polishing – LaP 2020«: Der letzte Schliff für Oberflächen

23.07.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Perseiden: Die Sternschnuppen-Sommernächte im August

03.08.2020 | Physik Astronomie

Die große Kunst der kleinen Löcher

03.08.2020 | Physik Astronomie

Schlagender Beweis – Schlüsselgen für die Bildung von Herzklappen entdeckt

03.08.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics